Weiterbildung der Steuer-/ Obleute

NW E38 Trainingsm. Sportpraxis

Ab sofort können sich die Mitgliedsvereine des NW RV (einschl. Ruderriegen und Ruder-AGs) für einen vereinsspezifischen, web-basierten Lernkurs für Steuer- und Obleute anmelden. Der Kurs stützt sich auf die Broschüre „Sicher rudern – Sicherheitshandbuch des Deutschen Ruderverbandes" ab. Die Anmeldung erfolgt über die Verbandssoftware SAMS durch den Verein/Ruderriege/AG als Projekt (keine Einzelanmeldung von Teilnehmern!!!). Es wird eine Kursgebühr von € 100,00/ Vereinsprojekt erhoben. Schulprojekte bleiben kostenfrei!

Der Kurs soll genutzt werden als Theorieanteil einer vereinseigenen Ausbildung von Steuer- und Obleuten. Die Einrichtung des vereinsspezifischen Kurses erfolgt über den Kursadministrator des NWRV (Frank Baumgard).

Kursinhalte
Steuern im Ruderboot, Besonderheiten von Gewässern, Schleusen und Bootstreppen, Vorfahrtsregeln, die Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung

Den Vereinen, Ruderriegen und Ruder-AG's der Schulen steht für die theoretische Ausbildung von Kindern/Jugendlichen zu Steuer-/Obleuten ca. 11 - 15 Jahre) ebenfalls ein web-basierter Kurs auf der Basis der DRV-Broschüre "Sicher rudern" zur Verfügung, der gleichermaßen als vereins- oder schulspezifisches Projekt eingerichtet wird. Die Inhalte sind methodisch und didaktisch auf die Zielgruppe von Kindern ausgerichtet. Für dieses Projekt wird keine Kursgebühr erhoben.

Bitte nehmen Sie Verbindung auf: frank.Baumgard@nwrv.org

15.05.2020 10:40

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

ArtikelDatum
keine Daten vorhanden

Kampagnen

Werkstudent SAMS

Interesse an der Weiterentwicklung der SAMS-Software ?
Hier findet ihr die Stellenausschreibung !

wichtige Mitteilungen