Neue Produktlinie "Berufstrainer"

NW E42 Berufliche Bildung

MBA Jena

Der Landessportbund NRW reagiert auf die steigenden Anforderungen an Trainer*innen im Spitzensport und entwickelt z.Zt. mit der Staatskanzlei des Landes NRW, der Trainerakademie Köln des DOSB (TA Köln), dem Deutschen Skiverband (DSV) sowie dem Berufsverband für Trainer*innen im Deutschen Sport (BVTDS) ein ganzheitliches Konzept zur Berufstrainer*innenausbildung in NRW.

Die Ausbildung in NRW soll sich über einen Zeitraum von 4,5 Jahren erstrecken. Dabei werden die Trainerlizenzen (C-, B-, A-Lizenz, komprimiert in einem Jahr) erworben und der Diplomtrainerstudiengang sowie optional der Sportfachwirt durchlaufen.

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena bietet  das Studium zum Master of Business Administration (MBA) Sportmanagement als einen berufsbegleitenden Studiengang mit vier Semestern Regelstudienzeit an.

05.05.2020 19:30

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

ArtikelDatum
keine Daten vorhanden

Termine

Freitag, 30. Oktober 2020
65. Rudertag 65. Rudertag
Samstag, 31. Oktober 2020
U17 Athletiktag LLStp. Ruhr-West U17 Athletiktag LLStp. Ruhr-West
Samstag, 7. November 2020
100 Jahre Gelsenkirchen 100 Jahre Gelsenkirchen
Samstag, 14. November 2020
100 Jahre RV Blankenstein 100 Jahre RV Blankenstein
Freitag, 2. Juli 2021
100. Jahre RaB Essen 100. Jahre RaB Essen
Samstag, 21. August 2021
100 Jahre RV Bochum 100 Jahre RV Bochum

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen »

Kampagnen

Werkstudent SAMS

Interesse an der Weiterentwicklung der SAMS-Software ?
Hier findet ihr die Stellenausschreibung !

wichtige Mitteilungen