• U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    07.08.2017 08:01
  • Grand Depart
    NW A19 Bilder der Woche
    Düsseldorfer Homage an Frankreich und die Tour de France
    05.07.2017 07:22
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    16.05.2017 18:04
  • Verbandstag 2017 in Witten
    NW A19 Bilder der Woche
    Stimmungslage
    27.03.2017 09:12
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    20.03.2017 09:33
  • Kettwig Indoor 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    Athleten top, Personal Coaches laut, die Halle kocht!
    31.01.2017 07:48
  • Kettwig Herbstcup 2016
    NW A19 Bilder der Woche
    Action zu Wasser und zu Lande
    21.10.2016 09:11
  • LM 2016 Hürth
    NW A19 Bilder der Woche
    Spannende Rennen, fliegende Zöpfe
    04.10.2016 10:17
  • Elsterflutbett Leipzig Gänsehaut im Flutlicht
    NW A19 Bilder der Woche
    Vorne Crefeld im Bild, Meltta-Mädels im Ziel !
    29.08.2016 20:59
  • U17/U19/U23 Hamburg
    NW A19 Bilder der Woche
    Rudern in Fauna & Flora, Gänse in HH, Algen in Essen, ...
    28.06.2016 08:25
  • NWRV Oars Colors & Medaillen Einteiler
    NW A19 Bilder der Woche
    Den Mädels gefällt`s
    25.05.2016 12:19
  • EM Brandenburg
    NW A19 Bilder der Woche
    D8 mit eigenem Außenminister
    10.05.2016 10:51

Minden ist Deutscher Liga Champion 2017

NW A10 Leistungssport News

Einen besseren Abschluss für das Finale der neunten Saison der Ruder-Bundesliga hätte es kaum geben können. Berlin präsentierte sich mit strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen von seiner besten Seite.

10.000 Zuschauer besuchten den „Sportmetropole Berlin Renntag“ an der Spree und wurden Zeuge eines Sprint-Feuerwerks der Extraklasse in der stärksten Sprint-Liga der Welt.

19.09.2017 08:11

Regattasaison 2017 beginnt mit „D`Inverno sul Po“ in Turin

NW A10 Leistungssport News

Zwei Achter-Auswahlmannschaften des Nordrhein-Westfälischen Ruder-Verbandes mit 18 Athleten/Innen waren der Einladung von Fiippi gefolgt und nahmen an der Langstreckenregattaa „D`Inverno sul Po“ teil, mit der in Italien die nacholympische Regattasaison eröffnet wurde. 

Betreut wurden die Achter von Ralf Müller (RTHC Bayer Leverkusen) und dem Cheftrainer des NWRV, Ralf Wenzel, sowie durch Marc Krömer geschäftsführender Gesellschafter der „Ruderwerkstatt“ als Generalvertreter von Filippi Deutschland.

Die Regatta in Turin mit dem wunderschönen Namen „D`Inverno sul Po“, was nichts anderes heißt als „Im Winter auf dem Po“ ist eine 6 km Langstrecke für alle Altersklassen. Leider musste auf Grund des Hochwassers im vergangenen Jahr die Strecke auf 4km verkürzt werden, da noch nicht alle Aufräumungsarbeiten beendet waren. Am Samstag starten die Kleinboote, sonntags die Großboote. Mit über 270 Achter und Doppelvierer ist es die italienische Auftaktveranstaltung des Jahres.

Freitag startete die Gruppe aus NRW per Flugzeug. Vom Turiner Flughafen ging es dann weiter zum Ruderverein S.C. Esperia-Torino. Die sehr gute Vorbereitung durch Marc Krömer und des Organisationsteams von Esperia ermöglichte der Mannschaft eine reibungslose Anreise, Unterbringung und  sehr gutes Bootsmaterial.

Zwischen dem Auftrimmen und Einstellen der Boote und dem nachmittäglichen Training, war dann noch kurz Zeit für einen kurzen Stadtrundgang. Auch in diesem Jahr trafen die Mannschaften wiederum auf bereits formierte Auswahlmannschaften des italienischen Junioren-Bundestrainers.

Am Sonntag gab es 12 Gegenmeldungen bei den Junioren und 5 bei den Juniorinnen. Mit dem 2. Platz der Juniorinnen und dem 4. Platz bei den Junioren konnten wir hinter den Auswahlmannschaften des italienischen Ruderverbandes sehr zufrieden sein, obwohl die Jungs nur knapp an der Medaille vorbei ruderten. Fünf Zehntel fehlten zu Platz drei und 4 Sekunden zu 2. Platz. Auch wenn es noch Abstimmungspotentiale gibt, war die kämpferische Leistung sehr gut und brachte das gesamte Team gut zusammen.

Nach der Siegerehrung ging es dann auf den Rückweg nach Düsseldorf.

Der NW RV bedankt sich bei Marc Krömer und seiner Filippi Deutschland Vertretung für die Organisation und Unterstützung vor Ort und freut sich auf die weitere Kooperation mit der Bootswerft Filippi. eine der weltweit führenden Bootswerften.

Ralf Wenzel

Bilderstrecke

veröffentlicht am Mittwoch, 15. Februar 2017 um 17:15; erstellt von Hummels, Wilhelm
letzte Änderung: 15.02.17 17:28

80 Teams setzten ein Zeichen für das Leben – gegen Krebs!

NW C10 Vereine News

80 Teams stellten sich Anfang September bei „Düsseldorf am Ruder für Menschen mit Krebs“ der sportlichen Herausforderung und ruderten im Düsseldorfer Medienhafen drei Mal die Strecke von 250 m. Alle Boote erreichten nicht nur die Ziellinie, sondern trugen maßgeblich zu einem ganz besonderen Tag bei. 

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
16.09.2017 17:59

Irgendwann musst Du zum Rheinmarathon nach Düsseldorf

NW C10 Vereine News

Der Rhein zwischen Leverkusen und Düsseldorf wird am 7. Oktober für 900 Ruderinnen und Ruderer wieder zur Regattastrecke, wobei  sie auf unterschiedliche Art und Weise ihren sportlichen Ehrgeiz ausleben.  Düsseldorf wird  dann wieder zum Mittelpunkt der   internationalen Rudermarathon-Szene. Der Düsseldorfer Rheinmarathon mit seiner klassischen Strecke von 42,8 Kilometern ist einer der Höhepunkt Ruder-Marathonsaison. 

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
12.09.2017 19:40

93 (!) Kettwiger auf Vereinswanderfahrt in Gent

NW H30 Wanderfahrten

"Wer nicht dabei war, hat etwas versäumt!", so das einhellige Urteil der 93 begeisterten Teilnehmer an der diesjährigen Vereinswanderfahrt der Kettwiger Rudergesellschaft. Der Zielort war in diesem Jahr das belgische Gent. Gerudert wurde auf den Grachten, der Schelde und der Leie. Dank der Unterstützung des ETuF Essen, der Ruderriege Mark, des RaB Essen und der Mülheimer RG kam die stattliche Anzahl von 18 GIG-Vierern zusammen, die dann auch zum Einsatz kamen.

12.09.2017 19:36

15. Zwei-Brücken-Regatta am 10. September 2017

NW H10 Breitensport

Elf Mannschaften (5 x Neusser RV, 4 x WSV Düsseldorf, je 1 x RG Benrath und RG Bayer Dormagen) nahmen an der 15. Zwei-Brücken-Regatta auf dem Rhein bei Neuss teil.

Sieger bei den Männern wurde der WSV Düsseldorf in 41:04 min. Hervorragend schlug sich die Juniorenmannschaft der RG Benrath in 42:52 min. Bei den Damen siegte die RG Bayer Dormagen in 51:05 min. Schnellster Mixed-Vierer mit Stm. wurde der WSV Düsseldorf.

Sicherheitstechnisch betreut wurde de Regatta von der DLRG Neuss und der DRK-Wasserwacht Neuss.

12.09.2017 09:38

Archiv

Termine

07.10. 46. Rheinmarathon 46. Rheinmarathon
07.10. 40. Landesmeisterschaften 40. Landesmeisterschaften
21.10. 27. Kettwiger Herbst-Cup - auf der Ruhr 27. Kettwiger Herbst-Cup - auf der Ruhr
04.02. 23. NWRV Indoor Cup / DM Indoor-Rowing 23. NWRV Indoor Cup / DM Indoor-Rowing
10.03. Frühj.-NWRV-Langstrecke 2017 Frühj.-NWRV-Langstrecke 2017
06.10. 41. Landesmeisterschaften 41. Landesmeisterschaften
02.11. 64. Rudertag des DRV Münster 64. Rudertag des DRV Münster

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen »

Kampagnen

wichtige Mitteilungen