Eine Familie am Ruder: Fünf Kruses für Deutschland

NW P20 Spezielles

Zu Weihnachten war Familie Kruse komplett. Das kam im Jahr 2017 selten vor: Tochter Ida (21) studiert in Ohio, Sohn Ole (19) in Boston – nur Nesthäkchen Sönke (17) ist noch in Münster, aber auch meistens auf dem Kanal unterwegs. Auch an Weihnachten diktiert der Trainingsplan den Rhythmus der Ruderfamilie.

Der Artikel stammt von Ansgar Griebel und wurde am  19.01.2018 in den Westfälischen Nachrichten, Münster veröffentlicht. Foto: Peter Leßmann. Herzlichen Dank an die Verfasser, Fotograf und Westfälische Nachrichten !

22.01.2018 16:02

Taubblinde können rudern und tun dies mit Begeisterung !

NW P20 Spezielles

 Geht das überhaupt, wird sich so mancher fragen.

Ja, lautet die Antwort für das Deutsche Taubblindenwerk in Hannover, das in diesem Jahr 50 Jahre besteht.

Durch das Engagement der Betreuer wird dies gemeinsam mit dem Deutscher Ruderclub von 1884 seit fast 40 Jahren ermöglicht.

Woche für Woche geht es für Taubblinde und ihre Betreuer ins Ruderboot oder im Winter in den Ruderkeller oder Ergo-Raum.

27.10.2017 19:56

Ein schneller Achter braucht weitaus mehr als nur ein gutes Boot.

NW P20 Spezielles

 Die FRANKFURTER ALLGEMEINE SONNTAGSZEITUNG hat in ihrer Sonntagsausgabe am 9.07.2017 sich mit der Entwicklung der Rudertechnik und ihrer Irrtümer beschäftigt.

Der Artikel von Sanja Methner ist besonders lesenswert, das Video zum synkopierten Rudern göttlich. 

"© Alle Rechte vorbehalten. Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, Frankfurt. Zur Verfügung gestellt vom Frankfurter Allgemeine Archiv".

18.07.2017 10:51

The family team, the rowing team

NW A10 Leistungssport News

Die Staelberg Familie ist ein vitaler Part des Crefelder Ruderclub, so ein Artikel auf der Homepage der FISA, sicherlich auch ein ansehnlicher, wie die Fotos von Detelv Seyb zeigen.

Die FISA hat uns erlaubt, den Artikel von Cora Zillich, erschienen auf WORLROWING.COM, zu veröffentlichen. Herzlichen Dank !

20.03.2017 09:48

Hans Lenk: Mein Glaube an olympische Werte ist arg ramponiert

NW P20 Spezielles

Hans Lenk, Olympiasieger 1960 im Achter und anerkannter Philosoph, emeritierter Philosphieprofessor der Universität Karlsruhe, hat 2016 seinen 10. Ehrendoktortitel bekommen. Für seine Doktorarbeit über "Werte und Ziele der modernen Olympischen Spiele" erhielt Lenk den höchsten Wissenschaftspreis des Deutschen Sportbundes.

In der neuen Ausgabe der Zeitschrift Olympisches Feuer beschäftigt sich Lenk kritisch mit der aktuellen Entwicklung der Olympischen Spiele:

Zu seinem 80. Geburtstag gab Hans Lenk Eva Simeoni in der FAZ ein bemerkenswertes Interview. Lesenswert !

Hans Lenk wird den Festvortrag zum 125. Bestehen der ARV Westfalen im Oktober halten.

27.01.2017 08:23

Herzlichen Glückwunsch Martin & Meike + Frohe Weihnachten 2016

NW E10 Verband

Martin & Meike Tschäge haben geheiratet.

.

Der NW RV gratuliert den beiden zu ihrer Hochzeit !

Holger Siegler & Wilhelm Hummels übereichten den beiden als Geschenk eine Säuleneiche, geschmückt mit der Siegermedaile 2016 und den neuen NW RV - Krawatten in Landesfarben.

31.12.2016 09:58

weitere Artikel anzeigen

Archiv

ArtikelDatum
keine Daten vorhanden

Termine

10.03. Frühj.-NWRV-Langstrecke 2017 Frühj.-NWRV-Langstrecke 2017
07.04. Frühjahrsregatta Rheine Frühjahrsregatta Rheine
20.04. Deutsche Kleinbootmeisterschaften Deutsche Kleinbootmeisterschaften
29.04. 5. Schiffsparade Kulturkanal 5. Schiffsparade Kulturkanal
12.05. RBL Frankfurt 1. Renntag RBL Frankfurt 1. Renntag
12.05. 100. Internationale Hügelregatta 100. Internationale Hügelregatta
09.06. RBL Werder (Havel) 2. Renntag RBL Werder (Havel) 2. Renntag

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen »

Kampagnen

Ruderkalender 2018

wichtige Mitteilungen