• in Reih und Glied
    NW A19 Bilder der Woche
    ein seltener Anblick des Bootsplatzes am Beetzsee
    27.06.2019 10:21
  • KIRCHBOOT.NRW am Haken
    NW A19 Bilder der Woche
    Highway to Heaven oder über dem Wasser wird die Freiheit ......
    08.10.2018 16:59
  • WM 2018 Plovdiv
    NW A19 Bilder der Woche
    Weißenfeld mal wieder als Erster im Ziel, der Kopf ist noch drauf.
    18.09.2018 10:18
  • RBL Leipzig
    NW A19 Bilder der Woche
    Hände zum Himmel ....
    22.08.2018 17:55
  • RBL auf Mindener Wasserkreuz
    NW A19 Bilder der Woche
    Näher dran geht nicht !
    11.07.2018 18:24
  • Deutschland-Achter 2018
    NW A19 Bilder der Woche
    heute hinter der Rampe, Morgen auf dem Podest
    03.05.2018 15:21
  • Baldeneysee: Kanadische Gänse
    NW A19 Bilder der Woche
    statt kanadischer Wasserpest (Elodea canadensis)
    25.04.2018 16:25
  • D8+ Weltmeister 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    die Hände zum Himmel,.., wir sind endlich wieder Weltmeister !
    02.10.2017 17:11
  • U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    07.08.2017 08:01
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    16.05.2017 18:04
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    20.03.2017 09:33
  • Kettwig Indoor 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    Athleten top, Personal Coaches laut, die Halle kocht!
    31.01.2017 07:48

LSB 14. Corona Update 28.05.2020

NW E10 Verband

§ 1 Abs. 2 Nr. 5 der ab Samstag 28.05.2020 gültige Coronaschutzverordnung lautet: 

Mehrere Personen dürfen im öffentlichen Raum nur zusammentreffen, wenn es sich ....

5. in allen übrigen Fällen um eine Gruppe von höchstens zehn Personen handelt.

Der NW RV empfiehlt den Vereinen für Steuerleute das Tragen von Gesichtsmasken. 

28.05.2020 19:02

LSB 9. Corona-Update 05.05.2020

NW E10 Verband

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie werden es selbst in den Medien wahrnehmen. Die Einheitlichkeit in der Umsetzung der Entscheidungen der Ministerpräsidenten*innen-Konferenz schwindet zusehends. Das soll uns aber heute nicht kümmern.

Wiederaufnahme des Sportbetriebs

Wir schauen auf NRW und den von Allen herbeigesehnten Wiedereinstieg in den (Vereins-) Sportbetrieb. Dazu folgende Einschätzungen nach vielen Gesprächen, alle Einschätzungen allerdings ohne Gewähr :

  • Wir gehen heute fest davon aus, dass morgen auf Bundesebene die notwendigen politischen Entscheidungen für eine teilweise Rückkehr zum Sportbetrieb unter den Ihnen bekannten, von der Sportministerkonferenz beschriebenen Grundsätzen (also u. a. Sport nur im Freien, Einhaltung von Abstandsregeln, keine Wettkämpfe etc.) getroffen werden.
  • Ebenso gehen wir fest davon aus, dass das die Landesregierung NRW diese Entscheidungen sehr rasch in eine Aktualisierung der Coronaschutzverordnung umsetzen wird, so dass der Sportbetrieb grundsätzlich noch vor dem kommenden Wochenende wieder starten könnte.

Umsetzung

Die schrittweise Rückkehr zum Betrieb der Sportvereine  wird ebenso viele oder noch mehr Fragen an der Vereinsbasis mit sich bringen, wie es bei der Einstellung des Betriebs der Fall war. Bei der Beantwortung dieser Fragen wollen wir Sie und die Vereine erneut bestmöglich unterstützen und bereiten uns darauf wie folgt vor.

  • Wir hoffen und gehen davon aus, dass die Aktualisierung der  Coronaschutzverordnung eine generelle Regelung zur Öffnung von Freiluftsportanlagen (bedauerlicherweise nicht aber Freibädern) enthalten wird, so dass es keiner Einzelentscheidung der örtlichen Behörden für die Öffnung bedarf. Solche lokalen Entscheidungen sind selbstverständlich dann weiter möglich, wenn die lokale Behörde z. B. die Umsetzung der in der Coronaschutzverordnung vorgesehenen Vorsichtsmaßnahmen nicht gewährleistet sieht.
  • Wir gehen außerdem bis auf weiteres davon aus, dass für kommunale Sportstätten – solange es keine anderslautenden Vereinbarungen mit den nutzenden Vereinen gibt – die Kommunen für die Betriebssicherheit und damit auch für die Umsetzung entsprechender baulicher oder materieller Hygienevorkehrungen zuständig sind.
  • Für vereinseigenen Anlagen sind natürlich die Vereine in der Verantwortung, Vorgaben der Coronaschutzverordnung umzusetzen.
  • Um Ihnen und den Vereinen zu den damit verbundenen Fragen eine Orientierung zu bieten, werden wir am Donnerstag, 07.05.2020 in Anpassung an die dann vorliegenden politischen Beschlusslagen auf unserer Website u. a. folgende Informationen/Links in einem Sonderbereich zur Verfügung  stellen:
    • Leitplanken des DOSB
    • Konzepte der Spitzenverbände
    • Coronaschutzverordnung NRW
    • Allgemeine Tipps für Vereine
    • Tipps für Übungsleiter*innen und Trainer*innen
    • Gute Beispiele aus Vereinen für Hygieneregeln und Wiedereinstiegskonzepte
    • Evtl. Tipps für vereinseigene Fitnessstudios (werden voraussichtlich noch nicht von der Öffnung erfasst sein)

Sollten in Ihrem Verband/Bund weitere Regelwerke oder Tipps vorliegen, die für andere Sportorganisationen und/oder Vereine hilfreich sein könnten, freuen wir uns über eine Zusendung an georg.westermann@lsb.nrw.

Außerschulische Bildungsangebote

Uns haben gestern mit Blick auf §5 der ab 04.05.2020 geltenden Coronaschutzverordnung Anfragen zur Durchführbarkeit außerschulischer Bildungsangebote erreicht. Hierzu erhalten Sie anbei ein Schreiben des Ministeriums für Kinder, Familie, Frauen und Integration, das diese Frage bezogen auf die außerschulische Kinder- und Jugendarbeit in den Blick nimmt. Ohne in tiefere Interpretationen einzusteigen, bewerten wir das Thema aktuell wie folgt:

 Außerschulische Bildungsangebote des Sports sind unter Einhaltung der Regeln der Coronaschutzverordnung möglich. Trotzdem sind Sportangebote noch nicht möglich, weil die Ordnung an anderer Stelle aktuell eindeutig regelt, dass Sportstätten geschlossen sind. Wir empfehlen, diesbezüglich kein Risiko einzugehen, insbesondere angesichts der in Kürze ohnehin erwarteten Öffnung von Sportanlagen.

  • Den Seminarbetrieb des Sports sehen wir unter Einhaltung der Regeln der Coronaschutzverordnung als möglich an.  

Mit freundlichen Grüßen

Ihr                                                     Ihr

Stefan Klett                                      Dr. Christoph Niessen

Präsident                                          Vorstandsvorsitzender

.

Erläuternder Erlass zur CoronaSchVO Jugendarbeit_2020_05_05.pdf

9. Corona Update 05.05.2020.pdf

Anhänge:

Erläuternder Erlass zur CoronaSchVO Jugendarbeit_2020_05_05.pdf (254 kB)
9. Corona Update 05.05.2020.pdf (273 kB)

veröffentlicht am Dienstag, 5. Mai 2020 um 21:01; erstellt von Hummels, Wilhelm
letzte Änderung: 12.05.20 07:09

Ankündigung: Sommerpreis 2020 der NWRJ

NW J10 Ruderjugend Berichte

Damit der Sommer nicht völlig ohne Wettkämpfe bleibt, laden wir euch ein zum Sommerpreis 2020 der NWRJ: ein virtueller Vereinswettbewerb mit einer Reihe kleiner Aufgaben, die jedes Kind oder jeder Verein für sich lösen kann. Die Aufgaben sind sportliche Challenges, kreative Wettbewerbe und Mitmach-Aktionen. Mit jeder Aufgabe können Punkte für den eigenen Verein gesammelt werden, um am Ende in der Vereinswertung ganz oben zu stehen. Und wenn wir uns im Herbst hoffentlich wiedersehen, werden die Sieger geehrt. Mehr Infos und Anmeldung im Artikel und im Lehrgangskalender, Veranstaltungsnr. 354.

18.05.2020 15:10

3. NRW-Wanderrudertreffen 2020 in Wetter (Ruhr)

NW C10 Vereine News

Das Wanderrudertreffen des Nordrhein-Westfälischen-Ruderverbandes findet erstmalig an und auf der Ruhr statt. Die Mitglieder und Freunde der Sportgemeinschaft Demag e.V. Wetter freuen sich, das 3. NRW-Wanderrudertreffen ausrichten und zahlreiche Wanderruderinnen und -ruderer am 10. und 11. Oktober für ein oder zwei tolle Rudertage auf der Ruhr und den Oberen Ruhrseen begrüßen zu dürfen.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
13.05.2020 13:54

Einladung zum Kindertrainerlehrgang 2020

NW J10 Ruderjugend Berichte

Wir bieten wieder unseren NWRJ-Kindertrainerlehrgang an, ein Lehrgangswochenende für alle, in der Ausbildung von Kindern und Jugendlichen tätig sind. Der Lehrgang kann auch zur Qualifikation zum "Sporthelfer im Rudern NRW" genutzt werden. Dieses Jahr streben wir vorläufig weiter eine Präsenzveranstaltung am 29./30. August an, mit Blick auf die aktuelle Situation werden wir ggf. aber auf alternative Termine oder Formate ausweichen. Mehr Details und die Anmeldung gibt es im Artikel und im Lehrgangskalender, Lehrgangsnr. 2014.

04.05.2020 21:53

E-Learning 2020 für C-Trainer

NW E30 Lehre und Ausbildung

Vorsichtiger Optimismus in Sachen Coronavirus, aber ein „Zurück in den Ruderalltag“ zeichnet sich noch nicht ab.

Wir möchten unsere C-Lizenzinhaber*innen auf einen neuen Kurs zur Fortbildung und Verlängerung der C-Lizenz hinweisen. Ein Kursangebot, das vollständig web-basiert ist und in dieser Zeit, wo wir alle aufgefordert sind, soziale Kontakte zu vermeiden und Zuhause zu bleiben, hoffentlich gerade recht kommt.

22.04.2020 22:59

Archiv

Termine

Samstag, 13. Juni 2020
100 Jahre WSV Herne 100 Jahre WSV Herne
Mittwoch, 5. August 2020
EuroGames 2020 EuroGames 2020
Sonntag, 20. September 2020
Delegiertentag des NW RV Delegiertentag des NW RV
Samstag, 3. Oktober 2020
49. Rheinmarathon 49. Rheinmarathon
Samstag, 3. Oktober 2020
43. Landesmeisterschaft NRW 43. Landesmeisterschaft NRW
Freitag, 30. Oktober 2020
65. Rudertag 65. Rudertag
Samstag, 7. November 2020
100 Jahre Gelsenkirchen 100 Jahre Gelsenkirchen

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen »

Kampagnen

Werkstudent SAMS

Interesse an der Weiterentwicklung der SAMS-Software ?
Hier findet ihr die Stellenausschreibung !

wichtige Mitteilungen