• KIRCHBOOT.NRW am Haken
    NW A19 Bilder der Woche
    Highway to Heaven oder über dem Wasser wird die Freiheit ......
    08.10.2018 16:59
  • WM 2018 Plovdiv
    NW A19 Bilder der Woche
    Weißenfeld mal wieder als Erster im Ziel, der Kopf ist noch drauf.
    18.09.2018 10:18
  • RBL Leipzig
    NW A19 Bilder der Woche
    Hände zum Himmel ....
    22.08.2018 17:55
  • RBL auf Mindener Wasserkreuz
    NW A19 Bilder der Woche
    Näher dran geht nicht !
    11.07.2018 18:24
  • Deutschland-Achter 2018
    NW A19 Bilder der Woche
    heute hinter der Rampe, Morgen auf dem Podest
    03.05.2018 15:21
  • Baldeneysee: Kanadische Gänse
    NW A19 Bilder der Woche
    statt kanadischer Wasserpest (Elodea canadensis)
    25.04.2018 16:25
  • D8+ Weltmeister 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    die Hände zum Himmel,.., wir sind endlich wieder Weltmeister !
    02.10.2017 17:11
  • U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    07.08.2017 08:01
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    16.05.2017 18:04
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    20.03.2017 09:33
  • Kettwig Indoor 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    Athleten top, Personal Coaches laut, die Halle kocht!
    31.01.2017 07:48
  • Elsterflutbett Leipzig Gänsehaut im Flutlicht
    NW A19 Bilder der Woche
    Vorne Crefeld im Bild, Meltta-Mädels im Ziel !
    29.08.2016 20:59

Deutschland-Achter startet in Duisburg mit 5 Ruderern aus NRW

NW A10 Leistungssport News

Team Deutschland-Achter tritt mit insgesamt 19 Ruderern in Duisburg an.

Bundestrainer Uwe Bender benennt erste Startformation für die Wedau-Regatta. Der EM-Kader wird am 23. Mai vorgestellt.

Das ist eine erste Startformation für die Duisburger Regatta. In welchen Besetzungen wir bei der Europameisterschaft in Luzern antreten, werden wir danach entscheiden und bei unserer Team-Präsenation bekanntgeben“, sagte Bender.

18.04.2019 12:28

Deutschland-Achter mit Malte Jakschik, Jakob Schneider, Johannes Weißenfeld verteidigt WM-Titel souverän!

NW A10 Leistungssport News

Die erst 21 Jährige Franziska Kampmann aus Waltrop gewinnt Silber im Doppelvierer!

Nach den Vorläufen im Männer-Achter am vergangenen Mittwoch, bei den diesjährigen Ruder-Weltmeisterschaften im bulgarischen Plovdiv, durfte man sich auf ein Herzschlagfinale in der Königsdisziplin am Sonntag freuen. Der Deutschland-Achter um die NRW Ruderer Malte Jakschik (RV Rauxel), Jakob Schneider (RK am Baldeneysee Essen) und Johannes Weißenfeld (RC "Westfalen" Herdecke) hatte zwar seinen Vorlauf klar gewonnen, die Amerikaner und Australier zeigten aber im anderen Vorlauf eine bärenstarke Vorstellung und waren 3,5 Sekunden schneller als das Flaggschiff des DRV.

Die Jungs um Steuermann Martin Sauer waren also gewarnt und die Anspannung war entsprechend. Optimal eingestellt von Bundestrainer Uwe Bender kam es für die Jungs vom Bundesstützpunkt Dortmund ganz anders als erwartet. Mit einem beeindruckenden Start-Ziel-Sieg verteidigten sie ihren WM-Titel aus dem Vorjahr. Ihr Vorsprung betrug ein ¾ Bootslänge vor Australien und Großbritannien die nur drei Hundertstel trennten. Die USA ging als viertes Boot leer aus.

Die erst 21 Jährige Franziska Kampmann (RV Waltrop) hatte sich mit hervorragenden Ergebnisse in der Saison einen Platz im Frauen-Doppelvierer des DRV erkämpft. Über einen Vorlaufsieg und Platz zwei im Halbfinale zog das Quartett in das große Finale ein. Vom Start weg lag der deutsche Vierer auf dem Silberrang, welcher gegen die Boote aus den Niederlanden und China Dank einer bärenstarken Schlussphase auch verteidigt werden konnte. Polen gewann verdient mit über einer Bootslänge Vorsprung. Riesengroß war der Jubel über den Vizeweltmeistertitel. Nur 37 Hundertstel dahinter gewann die Niederlande mit 6 Hundertstel Vorsprung vor China die Bronzemedaille.

Der Einzug ins große Finale im Männer Vierer ohne kann für Felix Drahotta (RTHC Bayer Leverkusen) und Felix Brummel (RV Münster) als Erfolg bewertet werden. Dies war nach den Saisonergebnissen nicht unbedingt zu erwarten. Der Traum von einer Medaille blieb den Jungs mit dem 6. Platz allerdings verwehrt.

Laurits Follert (Crefelder RC) war mit seinem Partner Paul Schröter (Berlin) im Männer Zweier ohne Steuermann famos in diese WM gestartet. Nach einem Vorlaufsieg geben Australien und Neuseeland musste der Ruderer vom Elfrather See leider verletzungsbedingt passen.

Mit Michaela Staelberg (Crefelder RC) 10. Platz im Doppelzweier, Alexandra Höffgen (Neusser RV) 12. Platz im Vierer ohne Steuerfrau, Jonathan Rommelmann (Crefelder RC) 14. Platz im Leichtgewichts-Doppelzweier und Charlotte Reinhardt (RV Dorsten) Ersatzfrau Skull haben sich vier weitere Athleten aus dem Verbandsgebiet des NW RV für die A-Nationalmannschaft qualifiziert.

Der NW RV gratuliert den Athleten, Trainern und Vereinen recht herzlich zu den Erfolgen! Ein besonderer Dank geht auch an die Vereinstrainer, die die Athletinnen und Athleten ausgebildet haben.   

.

Bildergalerie Detlev Seyb

veröffentlicht am Dienstag, 18. September 2018 um 10:08; erstellt von Hummels, Wilhelm
letzte Änderung: 25.09.18 14:24

Bundeswettbewerb 2019 am 06.-08. September in München

NW J20 Bundeswettbewerb

Der Bundeswettbewerb 2019 wird stattfinden, und zwar am 06.-09. September in München. Nach schwieriger Ausrichtersuche muss die Veranstaltung um einen Tag verkürzt werden müssen, es sollen jedoch alle Wettkämpfe stattfinden.

01.03.2019 14:15

Bundeswettbewerb 2019 wird in August/September verschoben

NW J20 Bundeswettbewerb

Der Bundeswettbewerb 2019 muss auf Ende August oder Anfang September verschoben werden. Bitte merkt euch deshalb auch den Termin am 22.-25. August 2019 vor, der noch in den NRW-Sommerferien liegen würde. Grund sind Schwierigkeiten bei der Suche nach einem Ausrichter. Wenn hier Interesse bei einem Verein aus NRW besteht, beantworten wir und die Deutsche Ruderjugend gerne alle Fragen.

17.02.2019 17:13

Besondere Jubiläen im Ruderclub Germania Düsseldorf

NW C10 Vereine News

Im Jahr 2018 gab es im RCGD ein bisher einzigartiges Jubiläum zweier Mitglieder – die 80-jährige Mitgliedschaft. Hildegard Hinz und Ria Dübbers heißen die Jubilarinnen. Aber nicht nur die Dauer der Mitgliedschaft ist eine besondere, sondern die Verbindung zu einem weiteren Clubjubiläum im Jahr 2018 – 80 Jahre Damenrudern im RCGD.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
04.02.2019 19:52

Im 21. Jahrhundert angekommen

NW C10 Vereine News

Ein schöner Artikel aus der Hamburger Morgenpost.

.
Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
01.02.2019 17:45

Archiv

ArtikelDatum
Deutschland-Achter startet in Duisburg mit 5 Ruderern aus NRW 18.04.201918.04.2019 12:28
Deutsche Kleinbootmeisterschaft: 30% aller Medaillen gehen nach NRW! 15.04.201915.04.2019 13:13
Welcome to the heart of Europe! – Junioren-EM auf dem Essener Baldeneysee 18./19.Mai! 11.04.201911.04.2019 16:24
28. Verbandstag des NW RV erfolgreich abgeschlossen, die Vermelzung mit dem RW Regattaverband auf den Weg gebracht. 02.04.201902.04.2019 10:26
„Du wunderbarer Achter, ich taufe dich auf den Namen Ludwig van Beethoven!“ 23.03.201923.03.2019 07:48
Ergo-Oscar geht nach Meschede, Alexandra Föster gewinnt auch in Los Angeles ! 23.03.201923.03.2019 07:46
28. Verbandstag 31.03.2019 Bonner RG / Verschmelzung RW RV 17.02.201917.02.2019 15:25
Max steckte mit seinem Lachen alle an - Das Team Deutschland-Achter und Ruder-NRW gedenkt Maximilian Reinelt 13.02.201913.02.2019 14:59
NRW Nachwuchs präsentiert sich stark bei NW RV-Indoor-Cup und deutsche ERGO-Meisterschaften 05.02.201905.02.2019 17:42
Besondere Jubiläen im Ruderclub Germania Düsseldorf 04.02.201904.02.2019 19:52
Im 21. Jahrhundert angekommen 01.02.201901.02.2019 17:45
Männer und/oder Frauen im Ruderverein, auch eine Frage der Gemeinützigkeit 08.01.201908.01.2019 07:02
Danke Kumpel, Schicht im Schacht, aber die Ruderreviere bleiben 21.12.201821.12.2018 12:50
Deutschland-Achter gewinnt zum 7. Mal den FELIX-AWARD 14.12.201814.12.2018 22:18
Dennis Oswald Rede auf dem Rudertag, mehr als ein Nekrolog auf Dr. Claus Heß 11.12.201811.12.2018 18:55

Termine

11.05. 41. Waltroper Jungen- und Mädchenregatta 41. Waltroper Jungen- und Mädchenregatta
11.05. 1. Renntag RBL Duisburg 1. Renntag RBL Duisburg
18.05. European Rowing Junior Championships 2019 European Rowing Junior Championships 2019
20.06. Deutsche Juniorenmeisterschaften, Deutsche Jahrgangsmeisterschaften U17 und U23 - 50 Jahre Regattastrecke Beetzsee Deutsche Juniorenmeisterschaften, Deutsche Jahrgangsmeisterschaften U17 und U23 - 50 Jahre Regattastrecke Beetzsee
13.07. 2. Renntag RBL Minden 2. Renntag RBL Minden
03.08. 3. Renntag RBL Hannover 3. Renntag RBL Hannover
17.08. 4. Renntag RBL Leipzig 4. Renntag RBL Leipzig

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen »

Kampagnen

Verbandstag 2019 Bonn

Einladung Verbandstag 2019 Bonn

wichtige Mitteilungen