• KIRCHBOOT.NRW am Haken
    NW A19 Bilder der Woche
    Highway to Heaven oder über dem Wasser wird die Freiheit ......
    08.10.2018 16:59
  • WM 2018 Plovdiv
    NW A19 Bilder der Woche
    Weißenfeld mal wieder als Erster im Ziel, der Kopf ist noch drauf.
    18.09.2018 10:18
  • RBL Leipzig
    NW A19 Bilder der Woche
    Hände zum Himmel ....
    22.08.2018 17:55
  • RBL auf Mindener Wasserkreuz
    NW A19 Bilder der Woche
    Näher dran geht nicht !
    11.07.2018 18:24
  • Deutschland-Achter 2018
    NW A19 Bilder der Woche
    heute hinter der Rampe, Morgen auf dem Podest
    03.05.2018 15:21
  • Baldeneysee: Kanadische Gänse
    NW A19 Bilder der Woche
    statt kanadischer Wasserpest (Elodea canadensis)
    25.04.2018 16:25
  • D8+ Weltmeister 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    die Hände zum Himmel,.., wir sind endlich wieder Weltmeister !
    02.10.2017 17:11
  • U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    07.08.2017 08:01
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    16.05.2017 18:04
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    20.03.2017 09:33
  • Kettwig Indoor 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    Athleten top, Personal Coaches laut, die Halle kocht!
    31.01.2017 07:48
  • Elsterflutbett Leipzig Gänsehaut im Flutlicht
    NW A19 Bilder der Woche
    Vorne Crefeld im Bild, Meltta-Mädels im Ziel !
    29.08.2016 20:59

11 Medaillen für NRW-Athleten bei Deutscher Kleinboot-Meisterschaft in Essen!

NW A10 Leistungssport News

Alexandra Höffgen, Malte Jakschik und Patrik Stöcker feiern Meistertitel auf dem Baldeneysee!

Der Essener Ruder-Regattaverein (ERRV) richtete am vergangenen Wochenende, 20.-22.04.2018, die Deutschen Kleinbootmeisterschaften für den Deutschen Ruderverband (DRV) auf dem Essener Baldeneysee aus. Die Bedingungen hätten besser nicht sein können. Temperaturen um die 25 Grad, Windstille, glattes Wasser und eine perfekte Organisation stellten den meisterlichen Rahmen. Die Finalentscheidungen wollten dem in nichts nachstehen. Es gab tollen, spannenden Rudersport auf höchstem Niveau zu sehen. Insgesamt gingen in den sieben Finalentscheidungen 11 Medaillen an Athleten aus NRW Vereinen.

Gleich im ersten Finale des Sonntages sicherte sich Alexandra Höffgen (Neusser RV) gemeinsam mit Sophie Oksche (Ingolstadt) mit einem Start-Ziel-Sieg souverän den Titel im Zweier ohne Steuerfrau.

Alexandra Höffgen, Schlagfrau vom Neusser RV gewinnt Zweier ohne

50% aller Medaillen gingen im Männer Zweier ohne Steuermann an NRW-Ruderer. Malte Jakschik (RV Rauxel) gelang nach einem hochdramatischen Finale gemeinsam mit Richard Schmidt (Trier) die Titelverteidigung aus dem Vorjahr. Mit einer ¾ Bootslänge Vorsprung siegten sie vor Johannes Weißenfeld (RC Westfalen Herdecke) und Torben Johannesen (Hamburg), die damit ihren Rollsitz im „Deutschland-Achter“ wohl sicher haben dürften.

Malte Jakschik vom RV Rauxel, Bugmann des Deutscher Meister im Zweier ohne

Laurits Follert (Crefelder RC) freute sich riesig über die Bronzemedaille in diesem Rennen, welche er gemeinsam mit Paul Schröter (Berlin) errang. Auch auf den Plätzen vier mit Felix Brummel (RV Münster) und fünf Jakob Schneider (RK am Baldeneysee) fanden sich NRW-Ruderer wieder. Sie können sich alle berechtigte Hoffnungen machen, bei der Präsentation des „Teaam Deutschland-Achter“ am 4. Mai  2018 im Bundesstützpunkt Dortmund eine Rolle zu spielen.

Im Leichtgewichts Zweier ohne Steuermann machten die amtierenden U23 Europameister Henning Sproßmann (ETuF Essen) und Julius Wagner (RC Hansa Dortmund) mächtig Betrieb. Am Ende setzte sich aber die Routine von Patrik Stöcker (Siegburger RV) und Johannes Ursprung (Frankfurt) knapp durch, die sich über den Titel freuen durften. Silber für das Duo Essen/Dortmund und auch die Bronzemedaille blieb mit Bennett Pennekamp (RV Münster) und Luca Frankenstein (ARC Münster) im Ruderland NRW.

Auf dem Sprung in die A Nationalmannschaft sind Michaela Staelberg (Crefelder RC) und Franziska Kampmann (RV Waltrop), die sich nach einem tollen Regattawochenende und den Finaleinzug im Frauen-Einer über Bronze und den 4. Platz freuen durften. Damit haben die Beiden beste Aussichten, im Doppelvierer oder Doppelzweier des Verbandes für die kommenden internationalen Aufgaben berücksichtigt zu werden.

Jonathan Rommelmann (Crefelder RC) stellte im letzten Finale des Tages mal wieder eindrucksvoll unter Beweis, was für ein Kämpferherz er hat. Im Leichtgewichts Männer Einer lag er bis zur 1000 Metermarke auf dem 2. Platz, wurde dann aber von Konstantin Steinhübel (Würzburg) und Lars Wichert (Hamburg) kurz vor der 1.500 Metermarke überrudert. Mit einem fulminanten Endspurt kämpfte er sich zurück ins Rennen und wurde mit der Silbermedaille belohnt.

Der leitende Bundestrainer Ralf Holtmeyer wird sich nun mit seinen Disziplin-Bundestrainern zusammensetzen und den Kader für die nächsten internationalen Aufgaben bestimmen. Bereits in knapp drei Wochen ist die gesamte Flotte des Deutschen Ruderverbandes dann erneut zur „100. Internationalen Hügelregatta“ am 12./13.05.2018 auf dem Baldeneysee in Essen zu Gast, bevor die World-Cup`s, Europa- und Weltmeisterschaften auf dem Terminkalender stehen.

Bildergalerie Detlev Seyb

veröffentlicht am Montag, 23. April 2018 um 13:32; erstellt von Hummels, Wilhelm
letzte Änderung: 24.04.18 09:19

Melitta-Achter wird Deutscher Sprintmeister

NW C10 Vereine News

Am vergangenen Wochenende stand für die heimischen Melitta-Achter die Deutsche Sprintmeisterschaft auf dem Münsteraner Aasee auf dem Programm. Nach dem überraschenden Sieg im letzten Jahr peilte der Melitta-Achter „Team Black“ der Männer die Titelverteidigung über die 350 Meter-Strecke an. Die Frauen vom „Team Red“ wollten gegen die versammelte deutsche Sprintelite ebenfalls um die Medaillenränge kämpfen.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
19.10.2018 08:12

Rheinmarathon anstrengender als einmal um die Welt

NW C10 Vereine News

Beim 47. Düsseldorfer Rheinmarathon vom Ruderclub Germania Düsseldorf zeigte sich wieder einmal die Herausforderung, trotz Sonnenschein statt Regen und Wind wie im vorigen Jahr. Es waren wieder einmal die Streckenlänge, die Wellen. Und die Motivation, nicht nur ins Ziel zu kommen, sondern einen der begehrten Preise zu gewinnen. Gesamtsieger wurde zum dritten Mal in Folge die Renngemeinschaft Cleve/Neuwied/Köln. Die Germania-Team-Trophy gewann der RTHC Leverkusen, der mit 9 Mannschaften dabei war. Den Wanderpreis Schlüssel-Alt-Schild gewann der Wasser-Sport-Verein Düsseldorf. Die Bandbreite an Teilnehmer reichte wiedermal von 14 bis 84 Jahre.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
14.10.2018 12:04

Jugend trainiert für Olympia: Gold für Schülerinnen GiG-Doppelvierer vom THG Kettwig

NW C10 Vereine News

Bundesfinale der Schulen "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin am 25./26.09.2018!

Gold für den Schülerinnen GiG-Doppelvierer vom Theodor-Heuss-Gymnasium in Kettwig

THG Schüler-Doppelvierer erreicht ebenfalls das Finale und landet auf 6.Platz!

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
26.09.2018 16:26

Ruderjugend bildet 24 Kindertrainer aus

NW J10 Ruderjugend Berichte

Die Ruderjugend NRW hat ihren Kindertrainerlehrgang in Essen mit 24 Teilnehmern aus ganz NRW durchgeführt. Nach einer theoretischen Einführung in die Grundlagen des Trainings ging es am ersten Tag ganz praktisch zum Hallentraining und in den Ruderkeller. An Tag zwei ging es um Regatten, Regelkunde, Bootskunde und schließlich auch noch selbst auf Wasser. Außerdem mit dabei an diesem Wochenende: eine Menge Muskelkater, ein undichtes Boot und eine Ruder-WM.

19.09.2018 23:13

Archiv

Termine

15.12. U17 Athletiktag Stützpunkt Dortmund U17 Athletiktag Stützpunkt Dortmund
15.12. U17 Wasserlehrgang LLStp. Ruhr-West U17 Wasserlehrgang LLStp. Ruhr-West
16.12. Athletiktag Rheinland-Süd Athletiktag Rheinland-Süd
03.02. 24. NWRV Indoor Cup / DM Indoor-Rowing 24. NWRV Indoor Cup / DM Indoor-Rowing
31.03. 28. Verbandstag NW RV 28. Verbandstag NW RV
05.10. 42. Landesmeisterschaften NRW 42. Landesmeisterschaften NRW

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen »

Kampagnen

Ruderkalender 2019

wichtige Mitteilungen