• in Reih und Glied
    NW A19 Bilder der Woche
    ein seltener Anblick des Bootsplatzes am Beetzsee
    27.06.2019 10:21
  • KIRCHBOOT.NRW am Haken
    NW A19 Bilder der Woche
    Highway to Heaven oder über dem Wasser wird die Freiheit ......
    08.10.2018 16:59
  • WM 2018 Plovdiv
    NW A19 Bilder der Woche
    Weißenfeld mal wieder als Erster im Ziel, der Kopf ist noch drauf.
    18.09.2018 10:18
  • RBL Leipzig
    NW A19 Bilder der Woche
    Hände zum Himmel ....
    22.08.2018 17:55
  • RBL auf Mindener Wasserkreuz
    NW A19 Bilder der Woche
    Näher dran geht nicht !
    11.07.2018 18:24
  • Deutschland-Achter 2018
    NW A19 Bilder der Woche
    heute hinter der Rampe, Morgen auf dem Podest
    03.05.2018 15:21
  • Baldeneysee: Kanadische Gänse
    NW A19 Bilder der Woche
    statt kanadischer Wasserpest (Elodea canadensis)
    25.04.2018 16:25
  • D8+ Weltmeister 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    die Hände zum Himmel,.., wir sind endlich wieder Weltmeister !
    02.10.2017 17:11
  • U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    07.08.2017 08:01
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    16.05.2017 18:04
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    20.03.2017 09:33
  • Kettwig Indoor 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    Athleten top, Personal Coaches laut, die Halle kocht!
    31.01.2017 07:48

NRW-Athleten kehren mit 6 Gold- und 2 Silbermedaillen von den U19 WM in Tokyo zurück

NW A10 Leistungssport News

Deutschland gewinnt mit 5 x Gold, 3 x Silber und 4 x Bronze die Nationenwertung bei der Junioren-WM in Tokio/Japan.


Der Deutsche Ruderverband (DRV) hat bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Tokio mit 5 Gold-, 3 Silber- und 4 Bronzeplätzen die Nationenwertung in beeindruckender Manier gewonnen.

Bildergalerie

12.08.2019 23:06

Team Deutschland-Achter fährt zuversichtlich zur WM

NW A10 Leistungssport News

Sie haben lange auf ihr Ziel hingearbeitet, jetzt zählen die Ruderer aus dem Team Deutschland-Achter die Tage bis zum Beginn der Weltmeisterschaften in Linz-Ottensheim runter: Am Sonntag starten die ersten Vorläufe, eine Woche später am 30. August und 1. September steigen die Finals. Für den Deutschland-Achter, den Vierer und den Zweier ohne Steuermann geht es nicht nur um Medaillen, sondern auch um die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio.

23.08.2019 14:44

SXULLS - Row to Tokyo 1. Folge am 25.08. 17:10 Uhr im ZDF

NW A10 Leistungssport News

Anlässlich des diesjährigen Saison-Highlights der Ruderer strahlt das ZDF am

Sonntag, den 25. August ab 17:10 Uhr

die erste von insgesamt vier Episoden der Dokumentationsreihe „SXULLS - Row to Tokyo" aus.

22.08.2019 17:32

U23 Ruder-Weltmeisterschaften vom 24.-28.07.2019 in Sarasota/USA

NW A10 Leistungssport News

 NRW Ruderer feiern 3 x Silber und 1 x Bronze bei U23 WM in Sarasota/USA!

In der vergangenen Woche fanden die diesjährigen U23 Ruder-Weltmeisterschaften in Sarasota (USA) statt.

Der Deutsche Ruderverband stellte in Florida hinter Gastgeber USA die zweitgrößte Mannschaft. Insgesamt nahmen knapp 700 Sportler aus 53 Nationen an diesen globalen Titelkämpfen im Nathan Benderson Park teil. 9 Bootsklassen des DRV durften sich über eine Medaille freuen.

Fotogalerie

29.07.2019 17:49

Ruderverein Münster gewinnt Grünes Band

NW A10 Leistungssport News

Der Ruderverein Münster von 1882 e.V. gewinnt 2019 zum 2. Mail das Grüne Band der Commerzbank.

Einziger Ruderverein in Ruder-D und einer von nur 7 Vereinen aus NRW, beides belegt die hervorragende Arbeit, die in Münster am Dortmund-Ems-Kanal geleistet wird. 

Der Nordrhein-Westfälische Ruder-Verband gratuliert sehr herzlich !!

09.07.2019 19:26

17. Zwei-Brücken-Regatta am 8. September 2019

NW H10 Breitensport

Der Neusser Ruderverein lädt zur 17. Zwei-Brücken-Regatta über 10 km am Sonntag, 8. September 2019 ein.

18.08.2019 19:46

Bonner Frederik Breuer holt Gold bei U19 WM in Tokyo

NW C10 Vereine News

Frederik Breuer von der Bonner Ruder-Gesellschaft darf sich nach seinem Erfolg bei den Junioren-Europameisterschaften nun auch Junioren-Weltmeister im Vierer plus Steuermann (JM4.+) nennen. In einem packenden Rennen setzte sich die Mannschaft
bestehend aus Tjark Löwa (Berlin), Ben Gebauer (Potsdam), Erik Bruns (Hamburg-Bergedorf), Steuermann Julius Fabry (Minden) und Frederik Breuer von der Bonner RG, am Ende denkbar knapp gegen die Kontrahenten aus Südafrika und China durch.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
12.08.2019 09:37

Melitta-Achter überzeugen in Hannover

NW C10 Vereine News

Am vergangenen Samstag machte die Ruder-Bundesliga mit dem TÜV-Nord Renntag in Hannover Station. Der dritte Renntag dieser Saison war ins Maschseefest integriert, sodass sich bereits zu den ersten Rennen zahlreiche Zuschauer entlang der Strecke versammelten, um dem Spektakel der Sprintliga beizuwohnen.

Nachdem man am vergangenen Heimrenntag vor drei Wochen auf dem Mindener Wasserstraßenkreuz nicht auf ganzer Linie überzeugen konnte, waren die beiden Melitta-Achter vom Bessel-Ruder-Club mit großen Ambitionen in die niedersächsische Landeshauptstadt gereist.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
07.08.2019 11:56

Bonner Frederik Breuer bei den U19 World Rowing Championships in Japan!

NW C10 Vereine News

Nach einem mehrwöchigen Trainingslager in Berlin-Grünau ist Frederik Breuer von der Bonner Ruder-Gesellschaft am Wochenende zu den World Rowing Junior Championships in Tokio/ Japan aufgebrochen. Zuvor hatte sich Breuer für den Vierer mit Steuermann qualifiziert und repräsentiert somit den Deutschen Ruderverband vom 7.8.-11.8. bei der Junioren-WM.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
07.08.2019 08:49

„Endlich wieder Wedau!“, Glückauf zur Siegerehrung, 41. Landesmeisterschaften NRW ein toller Erfolg

NW A10 Leistungssport News

Endlich wieder Wedau!


Regattabahn in Duisburg erlebt spannende Landesmeisterschaften!

.

Crefelder RC gewinnt Männer-Achter und Vereinswertung!

.

Der Förderturm-Pokal eine Überraschung, Glückauf zur Siegerehrung !

„Endlich wieder Wedau!“, mit diesen Worten begann Wilhelm Hummels als Sprecher des Vorstandes des Nordrhein-Westfälischen Ruder-Verbandes seine abschließenden Dankesworte bei den „41. Landesmeisterschaften von NRW“ die am vergangenen Wochenende in Duisburg bei sehr guten äußeren Bedingungen stattfanden. Nach mehrjährigen Umbau stand die herrliche Regattabahn den Ruderern endlich wieder zur Verfügung.

Es war eine Landesmeisterschaft der Rekorde. 37 Vereine hatten 305 Boote gemeldet. Die insgesamt 34 Titel verteilten sich auf 14 Vereine.

„NRW Ist Achterland!“, dies wurde auch bei dieser Landesmeisterschaft mit 18 (!!!) gestarteten Booten eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Fünf Boote waren es im Junioren-Achter, welcher vom RTHC Bayer Leverkusen mit mehr als einer Bootslänge Vorsprung vor dem RV Münster und dem RC Hansa Dortmund gewonnen werden konnte. Im Mixed-Achter der offenen Klasse waren es ebenfalls fünf Boote, es gewann der Crefelder RC.

Für die Entscheidung im Männer-Achter waren bei 8 (!) Meldungen sogar Vorentscheidungen notwendig. Der Crefelder Ruder Club gewann vor dem RV Münster und dem Siegburger RV.

Der Männer-Doppelvierer sowie den Männer Vierer mit Steuermann ging ebenfalls an die Crefelder, die damit der CRC als erfolgreichster Verein dieser Titelkämpfe ausgezeichnet wurden

Insgesamt lässt sich hervorheben, dass der Trend in den Vereinen wieder in Richtung Mittel- und Großboote geht, was der Attraktivität des Rudersports sicherlich guttut.

Aber auch in den Einer-Entscheidungen gab es spannende Duelle. Bei den Frauen siegte Luisa Neerschulte (RV Münster) vor Vera Spanke (Neusser RV) und Laura Kampmann (TVK Essen). Im Männer-Einer war Michael Weppelmann (RTHC Bayer Leverkusen) an diesem Wochenende in bestechender Form. Er siegte vor Henri Schwinde (RV Münster) und dem Junior Sören Henkel (RV Waltrop) und gewann am nächsten Tag mit Heiner Schwartz auch noch den Männer-Doppelzweier und holte Bronze im Doppelvierer.

In der Juniorenklasse war es Alexanda Föster aus Meschede, die im Einer überzeugen konnte. Die 16 Jährige Junioren-Vizeweltmeisterin gewann sowohl den B als auch den A Einer. Sören Henkel (RV Waltrop) gewann bei den 17/18 Jährigen. Viel umjubelt war der Heimsieg des Duisburger Paul Emil Scholz im B Einer. Der Essener Ruder-Regattaverein feierte bei den Mittel- und Großbooten im Skullbereich insgesamt fünf Titel!

Der NW RV nutzte diesen Rahmen, um am Sonntag vor den Finals die international im Einsatz gewesenen NRW Athleten zu ehren. Sehr viele folgten dieser Einladung. Martin Tschäge, NW RV Sprecher des Vorstandes und für den Leistungssport verantwortlich moderierte die kurzweilige Ehrung. Neben Blumen gab es auch einen Saturn-Gutschein für die Athleten.

Zur Siegerehrung im Männer-Achter gab es viele erstaunte Gesichter, gab es doch in der Ruderwelt einen Pokal, der in Form, Größe und Gewicht einmalig ist. Im Jahr 2018 endet die Ära des Steinkohlenbergbaues, Schlägen und Eisen, das Symbol für den Bergbau, wird sich auch noch in Jahrzehnten in vielen Wappen von NRW-Rudervereinen finden.

Was lag da näher, als einen Pokal in Form eines Förderturms zu kreieren, die Umlenkrolle musste nur zur Acht gedoppelt werden, eingebettet ein großes Stück Anthrazitkohle, aus 1.350 Metern Tiefe auf Prosper Haniel am Donnerstag vor den Landesmeisterschaften gefördert. An diesem Tag war für den Bergbau im Ruhrgebiet für immer „Schicht am Schacht“.

80 cm hoch und fast 40 kg schwer wird der Förderturm-Pokal des NW RV auf Jahrzehnte an den Bergbau erinnern. Die jungen Athleten fanden dies ebenso cool wie auch etwas Wehmut bei Älteren aufkam, spätestens als völlig unerwartet das Bergmannslied „Glückauf, der Steiger kommt“ ertönte, ab 2018 fester Bestandteil der Siegerehrung im Männer-Achter der NRW-Landesmeisterschaften.

Der NW RV gratuliert allen Athleten, Trainern und Vereinen zu den tollen Leistungen bei diesen Landesmeisterschaften. Schon jetzt freut man sich auf die Neuauflage im kommenden Jahr in Krefeld.

.

Bildergalerie Detlev Seyb

veröffentlicht am Montag, 8. Oktober 2018 um 19:07; erstellt von Hummels, Wilhelm
letzte Änderung: 09.10.18 11:05

Termine

Samstag, 7. September 2019
Finale RBL Münster Finale RBL Münster
Sonntag, 8. September 2019
17. Zwei-Brücken-Regatta 17. Zwei-Brücken-Regatta
Samstag, 21. September 2019
2. Landes-Wanderrudertreffen Neusser RV 2. Landes-Wanderrudertreffen Neusser RV
Samstag, 5. Oktober 2019
48. Rhein-Marathon Düsseldorf 48. Rhein-Marathon Düsseldorf
Samstag, 5. Oktober 2019
42. Landesmeisterschaften NRW 42. Landesmeisterschaften NRW
Samstag, 12. Oktober 2019
23. Deutsche Sprintmeisterschaften 23. Deutsche Sprintmeisterschaften
Samstag, 12. Oktober 2019
29. Kettwiger Herbst-Cup - auf der Ruhr 29. Kettwiger Herbst-Cup - auf der Ruhr

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen »

Kampagnen

Trainer-Lehrer Stellenausschreibung

Helmholtz-Gymn., Essen

wichtige Mitteilungen