• in Reih und Glied
    NW A19 Bilder der Woche
    ein seltener Anblick des Bootsplatzes am Beetzsee
    27.06.2019 10:21
  • KIRCHBOOT.NRW am Haken
    NW A19 Bilder der Woche
    Highway to Heaven oder über dem Wasser wird die Freiheit ......
    08.10.2018 16:59
  • WM 2018 Plovdiv
    NW A19 Bilder der Woche
    Weißenfeld mal wieder als Erster im Ziel, der Kopf ist noch drauf.
    18.09.2018 10:18
  • RBL Leipzig
    NW A19 Bilder der Woche
    Hände zum Himmel ....
    22.08.2018 17:55
  • RBL auf Mindener Wasserkreuz
    NW A19 Bilder der Woche
    Näher dran geht nicht !
    11.07.2018 18:24
  • Deutschland-Achter 2018
    NW A19 Bilder der Woche
    heute hinter der Rampe, Morgen auf dem Podest
    03.05.2018 15:21
  • Baldeneysee: Kanadische Gänse
    NW A19 Bilder der Woche
    statt kanadischer Wasserpest (Elodea canadensis)
    25.04.2018 16:25
  • D8+ Weltmeister 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    die Hände zum Himmel,.., wir sind endlich wieder Weltmeister !
    02.10.2017 17:11
  • U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    07.08.2017 08:01
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    16.05.2017 18:04
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    20.03.2017 09:33
  • Kettwig Indoor 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    Athleten top, Personal Coaches laut, die Halle kocht!
    31.01.2017 07:48

LSB NRW 16. Corona Update, weitere Erleichterungen

NW E10 Verband

Der LSB NRW informiert:

Ab kommenden Montag, 15.06.2020 gibt es erneut Änderungen in der Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO), die zu weiteren Öffnungsmöglichkeiten für den Sport führen...

Die ab Montag gültige CoronaSchVo differenziert in § 2 zwischen einfacher und besonderer Rückverfolgbarkeit. Für den Sport ist nach aktueller Verordnung nur die einfache Rückverfolgbarkeit einschlägig....

Tabelle Wiederaufnahme Sportbetrieb Stand 15.06.2020 act.Version

14.06.2020 06:51

DANKE Boris, mach`s gut, Tschüss, auf Wiedersehen, aber nicht Farewell

NW A10 Leistungssport News

Boris Orlowski wird ab dem 1. Juni 2020 die Position des Geschäftsführers der „Weissen Flotte Baldeney GmbH“ übernehmen und damit an Bord der größten Reederei der Region, mit mittlerweile sechs Fahrgastschiffen gehen. Zu seinen Aufgaben gehört auch das See- und Kanalmanagement in Essen.

Der NW RV bedankt sich bei Boris Orlowski mit einer persönlichen Hommage von Wilhelm Hummels.

31.05.2020 12:52

LSB 15. Corona Update 30.05.2020

NW E10 Verband

Der LSB veröffentlicht am 30.05.2020 ERgänzungen, Klarstellungen Hinweise, Tipps zum gestrigen 14. Corona-Update. 

30.05.2020 15:05

LSB 14. Corona Update 28.05.2020

NW E10 Verband

§ 1 Abs. 2 Nr. 5 der ab Samstag 28.05.2020 gültige Coronaschutzverordnung lautet: 

Mehrere Personen dürfen im öffentlichen Raum nur zusammentreffen, wenn es sich ....

5. in allen übrigen Fällen um eine Gruppe von höchstens zehn Personen handelt.

Der NW RV empfiehlt den Vereinen für Steuerleute das Tragen von Gesichtsmasken. 

28.05.2020 19:02

LSB 13.CORONA-Update 20.05.2020

NW E10 Verband

Der § 9 der Coronaschutzverordnung wurde überarbeitet, die Ergänzung stellt nun klar, was zuvor auch schon galt. Die Möglichkeit, dass  Ruderer aus einer „Familie“ oder „zwei häusliche Gemeinschaften“ ohne Mindestabstand rudern können, ist nun auch für juristische Laien unmissverständlich auch der Coronaschutzverordnung vom 20.05.2020 zu entnehmen.

§ 9 Sport Abs.4 lautet :

Beim kontaktfreien Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport auf und in öffentlichen oder privaten Sportanlagen sowie im öffentlichen Raum sind geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zum Infektionsschutz, zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung eines Abstands von mindestens 1,5 Metern zwischen Personen, die nicht zu den in § 1 Absatz 2 genannten Gruppen (Familien, zwei häusliche Gemeinschaften usw.) gehören, sicherzustellen.

2020-05-19_fassung_coronaschvo_ab_20.05.2020.pdf

.

2020-05-27_fassung_coronaschvo_ab_30.05.2020.pdf

20.05.2020 15:22

20 Vereine machen mit beim Sommerpreis 2020

NW J10 Ruderjugend Berichte

Vor nunmehr fast vier Wochen startete der Sommerpreis 2020 der Ruderjugend Nordrhein-Westfalen. 20 Vereine von Köln bis Minden haben sich angemeldet und nehmen mit fast 240 Kinderruderinnen und -ruderern teil. Der Sommerpreis 2020 ist ein virtueller Vereinswettbewerb, der als Ersatz für die ausgefallene Sommersaison erdacht wurde. Über insgesamt sechs Wochen bekommen die Mannschaften wöchentlich kleine Aufgaben, für deren Erfüllung jeweils 14 Tage Zeit ist, dann werden Ergebnisse verglichen und Punkte für die Gesamtwertung vergeben. Die ersten zwei Runden des Sommerpreises haben wir schon abgeschlossen.

Los ging es am 25. Juni mit 60 Sekunden Seilspringen und einem Fotowettbewerb unter dem Motto "Zurück ins Boot". Beim Seilspringen wurden die fünf besten Ergebnisse je Verein gewertet, hier hatte die Kettwiger RG mit 671 Sprüngen in Summe die Nase vorne. Für den Fotowettbewerb wurden viele tolle Videos und Bilder vom Trainings- und Vereinsbetrieb in Corona-Zeiten geschossen. Zu Siegern gekürt wurden drei Bilder (alle hier im Artikel gezeigt): der Vierer am Steg vom RTHC Bayer Leverkusen, ein Stern aus Booten vom RV Emscher und der Schnappschuss beim Sprung ins Wasser von der Kettwiger RG. Das siegreiche Video kam von der Mülheimer RG, ihr findet es auf unseren Social-Media-Auftritten (siehe unten).

In der zweiten Runde galt es eine Woche später, in 30 Sekunden möglichst oft einen Ball über den Kopf zu werfen und hinterrücks zu fangen. Außerdem mussten die Teams schätzen, wie lang der Weg von Haustür zum Bootshaus im Durchschnitt für alle Teilnehmer beim Sommerpreis ist. Seit Anfang dieser Woche wissen wir: 6,2 km. Die beste Schätzung kam vom Essen-Werdener RC und lag mit 6,1 km nur knapp daneben. Beim Ball-über-Kopf konnte sich der RK am Baldeneysee mit 101 Würfen aus den besten fünf Teamergebnissen durchsetzen.

Die dritte und vierte Runde des Sommerpreises laufen aktuell. Hier geht es auch ins Boot und die Teams müssen im Skiff aufstehen, Skulls tauschen und andere Geschicklichkeitsaufgaben zeigen oder einen Doppelzweier möglichst schnell wenden. Zudem müssen die Kinder in einem Online-Quiz ihr Wissen rund um den Rudersport unter Beweis stellen und in einem weiteren Fotowettbewerb suchen wir die schönsten Momente des Ruderjahres 2019. Kommende Woche startet der Sommerpreis in seine fünfte Runde, deren Aufgaben aber noch geheim sind. Den Abschluss macht danach eine Langzeitaufgabe über die Sommerferien bis in die Herbstsaison, wo es bei einer Kinderregatta dann auch die Siegerehrung geben soll.

Wer mehr vom Sommerpreis 2020 sehen möchte, kann der Ruderjugend NRW auf Instagram und Facebook folgen. Hier zeigen wir aktuelle Bilder, die Gewinner unserer Foto- und Videowettbewerbe und weitere Eindrücke aus den Teams. Auch die Ergebnisse und die Gesamtwertung sind online veröffentlicht. Wer noch mitmachen möchte, kann jederzeit einsteigen - meldet euren Verein über SAMS an und danach könnt ihr an allen noch nicht abgeschlossenen Runden des Sommerpreises noch teilnehmen.

veröffentlicht am Samstag, 20. Juni 2020 um 20:51; erstellt von Wuerich, Moritz
letzte Änderung: 20.06.20 20:59

Archiv

Termine

Mittwoch, 5. August 2020
EuroGames 2020 EuroGames 2020
Sonntag, 20. September 2020
Delegiertentag des NW RV Delegiertentag des NW RV
Samstag, 3. Oktober 2020
49. Rheinmarathon 49. Rheinmarathon
Samstag, 3. Oktober 2020
43. Landesmeisterschaft NRW 43. Landesmeisterschaft NRW
Freitag, 30. Oktober 2020
65. Rudertag 65. Rudertag
Samstag, 7. November 2020
100 Jahre Gelsenkirchen 100 Jahre Gelsenkirchen
Samstag, 14. November 2020
100 Jahre RV Blankenstein 100 Jahre RV Blankenstein

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen »

Kampagnen

Werkstudent SAMS

Interesse an der Weiterentwicklung der SAMS-Software ?
Hier findet ihr die Stellenausschreibung !

wichtige Mitteilungen