• in Reih und Glied
    NW A19 Bilder der Woche
    ein seltener Anblick des Bootsplatzes am Beetzsee
    Jun 27, 2019 10:21 AM
  • KIRCHBOOT.NRW am Haken
    NW A19 Bilder der Woche
    Highway to Heaven oder über dem Wasser wird die Freiheit ......
    Oct 8, 2018 4:59 PM
  • WM 2018 Plovdiv
    NW A19 Bilder der Woche
    Weißenfeld mal wieder als Erster im Ziel, der Kopf ist noch drauf.
    Sep 18, 2018 10:18 AM
  • RBL Leipzig
    NW A19 Bilder der Woche
    Hände zum Himmel ....
    Aug 22, 2018 5:55 PM
  • RBL auf Mindener Wasserkreuz
    NW A19 Bilder der Woche
    Näher dran geht nicht !
    Jul 11, 2018 6:24 PM
  • Deutschland-Achter 2018
    NW A19 Bilder der Woche
    heute hinter der Rampe, Morgen auf dem Podest
    May 3, 2018 3:21 PM
  • Baldeneysee: Kanadische Gänse
    NW A19 Bilder der Woche
    statt kanadischer Wasserpest (Elodea canadensis)
    Apr 25, 2018 4:25 PM
  • D8+ Weltmeister 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    die Hände zum Himmel,.., wir sind endlich wieder Weltmeister !
    Oct 2, 2017 5:11 PM
  • U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    Aug 7, 2017 8:01 AM
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    May 16, 2017 6:04 PM
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    Mar 20, 2017 9:33 AM
  • Kettwig Indoor 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    Athleten top, Personal Coaches laut, die Halle kocht!
    Jan 31, 2017 7:48 AM

Alexandra Föster abermals U23 Weltmeisterin im Einer - mit ihrem Vereinsboot

NW A10 Leistungssport News

 Alexandra Föster verteidigt souverän die U23 Weltmeisterschaft im Einer.

Auf dem Lago Varese in Oberitalien wählte Alexandra Föster und ihr Trainer eine andere Taktik als bei ihrem doch von vielen noch nicht erwarteten Erfolg vor zwei Wochen auf dem Rotsee in Luzern, wo sie in einem sensationellen Rennen das Feld von hinten aufrollte und auf den letzten 500 Metern einen Rückstand von 17 Metern wettmachte.

Bei großer Hitze und schwierigen Windverhältnissen baute Alexandra ihren Vorsprung von einer Länge bei 500 Metern auf mehr als 4 Längen aus. Ihr Rennen war eine beeindruckende Demonstration ihrer Rudertechnik und ihrer nun für jedermann erkennbaren Rennhärte, die die Ruderin vom RC Meschede auf dem Hennesee unter ihrem Trainer Sebastian Kleinsorgen und auf großen Regattastrecken der Welt gelernt und immer wieder bewiesen hat - und das mit ihren 20 Jahren.

Jul 30, 2022 8:29 PM

4. NW RV Wanderrudertreffen am 24.09.2022 bei Borussia Rheinhausen

NW H10 Breitensport

Der NW RV lädt ein zum 4. Wanderrudertreffen in diesem Jahr zur Borussia nach Rheinhausen.

Kai-Uw Holze, neuer Ressort-Chef Wanderrudern im NW RV hat sich für 2022 etwas besonderes einfallen lassen. Eine Fahrt mit 3 Kirchbooten von Leverkusen nach Rheinhausen. Begleitboote sind möglich und erwünscht.

Auch das 5. Wander-Rudertreffen 2023 wird ein besonderes werden. Die Landesgartenschau und das 100jährige Jubiläum des RV Höxter locken uns an die Weser. Erstmals wird ein Wanderrudertreffen gemeinsam mit den Kanuten stattfinden!

Gerne greifen wir hier die Initiative von Thomas Reineck, Präsident von Kanu-NRW auf, "etwas gemeinsam" mit den Kanuten zu machen.   

May 30, 2022 11:03 PM

Trainerqualifizierung im NWRV

NW E10 Verband

Ihr/ Dein Weg zum Rudertraner/ zur Rudertrainerin im NW RV

Der Nordrhein-Westfälische Ruderverband (NW RV) als Fachverband für den Rudersport in NRW sieht eine seiner zentralen Verpflichtungen darin, die Mitgliedsvereine in der Qualifizierung der Trainer und Trainerinnen zu unterstützen. Dazu gilt es, Ausbildungsmaßnahmen für das gesamte Spektrum vom Leistungssport, Breiten- und Freizeitsport bis zum Wanderrudern anzubieten.

Der Rudersport folgt hinsichtlich der Qualifizierung seiner Trainer und Trainerinnen dem 4-stufigen System des DSOB. Träger ist der Deutsche Ruderverband mit seiner Ruderakademie in Ratzeburg.

Gemäß der „Ordnung zur Qualifizierung von Trainerinnen und Trainern“ des Deutschen Ruderverbandes obliegt dem NW RV die Aus- und Fortbildung für die erste Lizenzstufe (C) im Breiten- und im Leistungssport und mit der vorhabenspezifischen Genehmigung des DRV auch die Durchführung von B-Lizenzfortbildungen.

Lesen Sie weiter und rufen Sie die Module auf, die Sie interessieren.

Hier geht es zu den aktuellen Kursen:

Kursbuchung in SAMS

Kursausschreibung 2022

Jun 21, 2022 10:35 PM

Trainerqualifizierungen 2022

NW E10 Verband

NEU-NEU! - NWRV-Trainerqualifizierungen 2022 - Aktualisierung April 2022

Hier finden Sie die Übersicht der Trainerqualifizierungen (Erstausbildung zum Lizenzerwerb und Fortbildungen für B- undC-Trainer*innen) des NWRV für 2022. Die Anmeldung nehmen Sie bitte in SAMS über den Beauftragten Ihres Vereins vor.

2022neueLehrgänge_NWRV_April2022.pdf

Nachfragen bitte gerne an:

Frank Baumgard

+49 1520 90 20 280/ frank.baumgard@nwrv.org

Dec 15, 2021 9:03 PM

Lehrertrainerlehrgang 2022

NW E10 Verband

NWRV-/SRV Trainerlehrgang für Sportlehrer*innen

Zum dritten Mal in Folge führen der NWRV und der Schülerruderverband NRW den Trainerlehrgang für Sporlehrer*innen durch.

Mit der örtlichen Unterstützung des Bessel Ruderclub Minden e.V. konnte mit einer Teilnehmerzahl von nun 23 Lehrern und Lehrerinnen ein weiteres Mal ein wichtiges Vorhaben aus dem Konzept der Föderung des Schülerruderns realisiert werden. Von der Rudertechnik bis  zum Wanderrudern in Thorie und Praxis deckte der Kurs das gesamte Themengebiet des Ruderns ab. Ergänzt um wertvolle Tipps zur Bootspflege und Reparatur, einer Einführung in das Ergo-Training, der Sicherheit im (Schul-) Rudern und umfassender Gelegenheit zum Netzwerken war der Kursplan gut gefüllt. Die Teilnehmer konnten nach Trainerhospitation, einem E-Learning Modul und letztlich einer dreitätigen Präsenzphasen vom 1. - 3. August mit großem Informationsfundus die Heimreise antreten. Alle sehen dem neunen Schulruderjahr gut gewappnet entgegen und sind sicher neue Impulse setzen zu können.

Viele Teilnehmer kündigten bereits das Interesse von Kolleg*innen für einen möglichen Folgelehrgang in 2023 an - die Entscheidung für die Neuauflage scheint dem Trainerteam mit Frank Baumgard, Martin Meier, Daniel Bredemeier, Bjön Bierwirth und Ruben Kamminga damit schon abgenommen! Es geht wohl nur noch um das "Wie" und nicht das "Ob", stellt man in der Runde mit einem Schmunzeln und viel Genugtuung für die so positive Rückmeldung fest.

Haben Sie Interesse oder Fragen zum Kurs oder dem Gesmatthema Schulrudern? (frank.baumgard@nwrv.org)

Zum Downloadbereich für Kursteilnehmer*innen bitte "mehr lesen ..." klicken.

Oct 24, 2021 10:24 AM

NRW belegt den zweiten Platz beim Bundeswettbewerb in Bremen

NW J20 Bundeswettbewerb

Am ersten Juli-Wochenende fand in Bremen auf dem Werdersee der 53. Bundeswettbewerb der Jungen und Mädchen statt, bei dem die Ruderjugend Nordrhein-Westfalen mit 106 Kindern und 23 Betreuern vertreten war. Da es der erste BW nach der Pandemie war, war es zugleich ein ganz besonderer, da wir endlich wieder mit voller Mannschaftsstärke anreisen konnten. Die Anreise nach Bremen erfolgte am Donnerstagmorgen mit fünf Kleinbussen, vier Anhängern und einem Reisebus. Nachdem sich die Kleinbusse in Münster gesammelt hatten, ging es weiter nach Bremen, wo wir gegen 12:30 Uhr angekommen sind und die Kinder die Boote aufgeriggert haben und sich anschließend mit den dort befindlichen Begebenheiten vertraut machten.

Da es in Bremen keine zentrale Essensversorgung seitens des Veranstalters gab, mussten wir uns selber versorgen. Diese Arbeit haben Tom Kuschel (RV Gelsenkirchen) und Jan Witthaus (RG Bottrop) übernommen und uns jeden Tag mit einem reichlich aufgedeckten Frühstück in den Tag geschickt und uns jeden Tag ein frisches und warmes Mittagessen zubereitet haben und uns abends eine kräftigte Brotzeit serviert haben. Hierfür ein riesengroßes Dankeschön an die beiden, denn ohne sie wären wir höchstwahrscheinlich aufgeschmissen gewesen.

Los ging es dann am Freitag mit der Langstrecke, die bei äußerst schwierigen Bedingungen abgehalten wurde, da die Windverhältnisse auf der Strecke sehr schwierig waren. Den Tag beendeten wir dann zuerst mit einem ersten Platz für NRW bei der Siegerehrung der Langstrecke. Es stellte sich aber heraus, dass sich die Ausrichter verrechnet hatten und wir nach der neuen Berechnung leider nur noch den zweiten Platz belegten und somit der Sieg der Langstrecke nach Sachsen-Anhalt ging.

Am Samstag fand dann der Allgemeine Sportwettbewerb statt (ASW), bei welchem sich die Kinder verschiedensten sportlichen Disziplinen stellen mussten und sogar einen Wissenstest über den Rudersport meisterten. Der Gesamtsieg im Allgemeinen Sportwettbewerb (ASW) ging an diesem Tag an die Ruderjugend aus Bayern.

Durch eine sehr motivierende Ansprache am Abend in der Turnhalle konnte unser Landesjugendleiter Moritz Wuerich mit den anderen Betreuern zusammen die Kinder aber wieder so gut motivieren, dass alle der bevorstehenden Bundesregatta am nächsten Tag entgegenfieberten und aus diesem Grund auch früh ins Bett gegangen sind, um am nächsten Tag nochmal die letzten Körner rauszuholen. Der Sonntag startete dann für alle Kinder und Betreuer recht früh mit einem ausgiebigen Frühstück an der Regattastrecke.

Nach spannenden Rennen und mehreren Medaillen für unsere Kinder, war dann die Bundesregatta auch vorbei und es stellte sich die alles entscheidend Frage, wer an diesem Tag den Gesamtsieg der Bundesregatta holt. Als dann klar war, dass der Sieg für die Bundesregatta nach NRW geht, waren alle Kinder sehr glücklich. Auch hier nochmal herzlichen Glückwunsch an alle Kinder und deren Betreuer für diese erbrachte Leistung!

[Nachtrag: Leider sind mittlerweile weitere Rechenfehler gefunden, der Tagessieg am Sonntag ging doch nach Sachsen-Anhalt und wir landeten auf dem zweiten Platz.]

Am Ende der Siegerehrung musste Moritz dann aber noch ein ausgiebiges Bad im Werdersee führen und durch eine Reihe spalierstehender Kinder durchlaufen, wo ihn am Ende der Rest des Vorstandes der NWRJ empfing und ihm eine Fahne mit Unterschriften der Kinder und Betreuer übergab, da es der letzte BW für Moritz als Landesjugendleiter gewesen sein soll.

Wir bedanken uns bei Moritz für diesen einzigartigen BW, sowie die tolle Organisation und wünschen Dir alles erdenklich Gute. Vielen Dank für alles, lieber Moritz!

Für den Vorstand der Ruderjugend Nordrhein-Westfalen - Julian Küppers

published on Tuesday, July 26, 2022 at 9:05 PM; created by Wuerich, Moritz
Last modification: 7/26/22 9:06 PM

Archive

Kampagnen

Werkstudent SAMS

Interesse an der Weiterentwicklung der SAMS-Software ?
Hier findet ihr die Stellenausschreibung !

wichtige Mitteilungen