• Alexandra Föster
    NW A19 Bilder der Woche
    von Meschede über das NRW TEAM zur Weltspitze
    01.09.2023 09:07
  • in Reih und Glied
    NW A19 Bilder der Woche
    ein seltener Anblick des Bootsplatzes am Beetzsee
    27.06.2019 10:21
  • KIRCHBOOT.NRW am Haken
    NW A19 Bilder der Woche
    Highway to Heaven oder über dem Wasser wird die Freiheit ......
    08.10.2018 16:59
  • WM 2018 Plovdiv
    NW A19 Bilder der Woche
    Weißenfeld mal wieder als Erster im Ziel, der Kopf ist noch drauf.
    18.09.2018 10:18
  • RBL Leipzig
    NW A19 Bilder der Woche
    Hände zum Himmel ....
    22.08.2018 17:55
  • RBL auf Mindener Wasserkreuz
    NW A19 Bilder der Woche
    Näher dran geht nicht !
    11.07.2018 18:24
  • Deutschland-Achter 2018
    NW A19 Bilder der Woche
    heute hinter der Rampe, Morgen auf dem Podest
    03.05.2018 15:21
  • Baldeneysee: Kanadische Gänse
    NW A19 Bilder der Woche
    statt kanadischer Wasserpest (Elodea canadensis)
    25.04.2018 16:25
  • D8+ Weltmeister 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    die Hände zum Himmel,.., wir sind endlich wieder Weltmeister !
    02.10.2017 17:11
  • U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    07.08.2017 08:01
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    16.05.2017 18:04
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    20.03.2017 09:33

NRW verteidigt Gesamtsieg beim Bundeswettbewerb 2024 in Berlin-Grünau

NW J20 Bundeswettbewerb

110 Sportler und 25 Betreuer hatten sich auf den Wag nach Berlin gemacht, um auf einer der ältesten Regattastrecken Deutschlands um die Medaillen zu kämpfen.

Eine Premiere hatte die Ruderjugend NRW mit der Meldung eines Inklusionsbootes. Nick Schickedanz und sein Zweierpartner Tristan Wiesner konnten sich durch ihre erfolgreiche Teilnahme am Landeswettbewerb im erstmalig durchgeführten Inklusions-Doppelzweier der 12-14-Jährigen qualifizieren und auf ihren ersten BW freuen.

30.06.2024 22:03

Auf dem Weg zum Schutzkonzept (NWRV)

NW E10 Verband

Sehr geehrte Vereinvorstände,

auf dem Verbandstag des NWRV im Frühjahr 2023 haben wir über die Inkraftsetzung des Kinderschutzgesetzes NRW berichtet und die nicht zuletzt daraus abgeleitete Verpflichtung zur Erstellung von Schutzkonzepten auch für die Vereine erläutert. Bis Ende 2024 müssen durch den NW RV als Sportverband und die Vereine, die Mittel aus der Kinder- und Jugendförderung beziehen, diese Schutzkonzepte erstellt sein. Alle anderen Vereine müssen voraussichtlich bis Ende 2026 diesem Ansatz ebenfalls folgen. Aber, die Erstellung eines solchen Konzeptes ist weder Selbstzweck noch Feigenblatt noch juristisches Alibi! Letztlich ist es Ausdruck unseres Selbstverständnisses zum Schutz des Kindeswohls und insgesamt unserer sozialen, moralischen Verantwortung gegenüber den Mitmenschen, die sich uns anvertrauen und in unseren Vereinen Sport treiben wollen.

Es gibt viele Hilfsmittel, Leitfäden, Best Practise, gute Konzepte anderer Vereine. Nutzen Sie diese, um sich mit der Thematik vetraut zu machen und zu sensibilisieren. Abschreiben und einrahmen erfüllen den Zweck aber nicht! Die Anerkennung eines Konzeptes zum Beispiel für die Mitgliedschaft im Qualitätsbündnis des LSB NRW erfordert, richtigerweise, dass das Konzept im Verein mit den relevanten Personen diskutiert und erarbeitet wird. So erfolgt nicht nur eine Sensibilisierung aller für das Thema, vielmehr wird so bereits eine Kultur der Kommunikation, der Sensibilität und des Hinschauens etabliert.

Zentrales Elemente des Konzeptes sind die sportartspezifische und vereinsspezifische Risikoanalyse und das Interventionskonzept. Das Interventionskonzept soll beschreiben, wie mit Ereignissen, Vorkommnissen, Beschwerden umgegangen wird. Nur wer im Vorfeld und fallunabhängig bereits durchdacht hat, wie zu handeln ist, wird in einer "aufgeregten" Krisenlage sicher agieren und der Situation und den Betroffenen gerecht werden können.

Die Erfahrung zeigt, dass diese Fälle an Komplexität kaum zu überbieten sind, meist eine "unentdeckte" Vorgeschichte haben, weite Kreise ziehen und am Ende funktionierende Gemeinschaften nachhaltig zerstören können und dabei Personen betreffen, die an einer in Rede stehenden Aktion gar nicht unmittelbar beteiligt waren.

Schaffen Sie die Voraussetzungen dafür, dass in unseren Vereien eine gute Kultur des Miteinander geschaffen und gewahrt bleibt. Setzen Sie sich mit der Thematik auseinander und beginnen Sie die Arbeit an einem Schutzkonzept. Nutzen Sie dazu die professionelle Unterstützung auch der Stadt-/Kreissportbünde, die Kontakte zu Beratungspersonen herstellen können, die das Land NRW in der Fläche etabliert hat.

Für einen ersten Einstieg in die Thematik nutzen Sie die Rubrik auf unserer Homepage [PSG Präv. Sexual. Gewalt - NWRV (rudern.nrw)] und das hier bereitgestellte kleine Informationpaket.

Für den Vorstand

Frank Baumgard

  1. Landeskinderschutzgesetz NRW
  2. Handlungsleitfaden dt. Sportjugend
  3. Best Practise "Kultur der Achtsamkeit - Fragebogen"
  4. Best Practise "Kanuverband: Verhaltensstandards für Trainer*innen"
  5. LSB NRW: Handlungsleitfaden für Vereine
  6. Best Practise "Leitfaden Turnerbund Erlangen"
  7. Best Practise "Risikoanalyse im Sportverein"
  8. LSB NRW "Elternkompass"
  9. LSB NRW "Kriterien Qualitätbündnis"
  10. Best Practise "Leitlinien PSG der Stadt München"
  11. LSB NRW "Auf dem Weg zum Schutzkonzept - Entwurf-Schutzkonzept"
  12. Best Practise "Risikoanalyse"
  13. Best Practise "Risikoanalyse - LSB MV"
  14. Best Practise "Leitfaden Intervention"
  15. Broschüre Safe Sport - erweitertes Führungszeugnis
  16. Poster "Täterinnenstrategien"
  17. Poster "Die Schutzkonzeptentwicklung"
  18. Poster "Wie ist ein Schutzkonzept aufgebaut?"
  19. "Das Ehrenamt als Schutz und Kompetenzort"
  20. "Schutzkonzepte im Ehrenamt"
  21. "Gefährdungs-und Potenzialanalyse"
veröffentlicht am Mittwoch, 13. Dezember 2023 um 09:26; erstellt von Baumgard, Frank
letzte Änderung: 08.07.24 21:09

Köln 77 rockt "Die große Maus-Show" am 31.8.! (20:15 Uhr, das Erste)

NW C10 Vereine News

Ruderer von Köln 77 ziehen an einem Strang in 'Die große Maus-Show“  am 31.August (20:15 Uhr im Ersten)!

Gerne geben wir den Hinweis und das Schreiben von Markus Hermjohannes, Geschäftsführer der FOOLPROOFED GmbH weiter.    

Eine große Werbung für den Rudersport in einer der beliebtesten Unterhaltungsshows der ARD.                                                                                                                                     

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
12.07.2024 13:46

NRW verteidigt Gesamtsieg beim Bundeswettbewerb 2024 in Berlin-Grünau

NW J20 Bundeswettbewerb

110 Sportler und 25 Betreuer hatten sich auf den Wag nach Berlin gemacht, um auf einer der ältesten Regattastrecken Deutschlands um die Medaillen zu kämpfen.

Eine Premiere hatte die Ruderjugend NRW mit der Meldung eines Inklusionsbootes. Nick Schickedanz und sein Zweierpartner Tristan Wiesner konnten sich durch ihre erfolgreiche Teilnahme am Landeswettbewerb im erstmalig durchgeführten Inklusions-Doppelzweier der 12-14-Jährigen qualifizieren und auf ihren ersten BW freuen.

30.06.2024 22:03

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Sport

NW C10 Vereine News

Wir suchen die besten Ideen, stärksten Produkte und wichtigsten Akteure für mehr Nachhaltigkeit im deutschen Sport. Zusammen mit Partnern wie dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und dem Bundesinnenministerium (BMI) prämieren wir im Olympia- und EM-Jahr 2024 Verbände, Vereine, Unternehmen und Medien, die den Wandel im Sportsektor voranbringen. 

Bewerben Sie sich jetzt mit auf Transformation zielenden Initiativen aus Ihrem Verein oder Verband, verantwortlich organisierten Sportveranstaltungen oder besonders nachhaltigen Produkten über unsere Bewerbungsplattform. Alle Informationen finden Sie hier und auf unserer Website.

Die festliche Verleihung mit 1.000 Gästen, Prominenz aus der Sportwelt und 100 Medienvertreter:innen findet am Freitag, dem 29. November 2024 in Düsseldorf statt.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
17.06.2024 13:22

Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ auf der Ruhr in Kettwig

NW C10 Vereine News

Nach den Absagen der Regattastrecken in Duisburg, Köln und auf dem Baldeneysee fand der Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ erstmals bei der Kettwiger RG im Vorfeld der Kinderregatta statt. „Gerne hätten wir uns mit dem Landesfinale den anderen Sommersportarten von JtfO bei ihrem zentralen Wettkampf in Duisburg angeschlossen, ...

.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
31.05.2024 22:30

Archiv

Kampagnen

Prävention sexualisierter Gewalt

Die Prävention sexualisierter Gewalt hat im organisierten Sport höchste Priorität.

Der NW RV hat dazu eine spezielle Seite eingerichtet, die sie hier finden.

Dort sind auch die Verlinkungen auf die entsprechenden Seiten/Unterlagen des DOSB, der DSJ, LSB NRW u.a. zu finden.

wichtige Mitteilungen