NRW-Team bereitet sich auf den Bundeswettbewerb vor

NW J20 Bundeswettbewerb

Am 15. Juni 2019 trafen sich 70 Jungen und Mädchen aus ganz NRW in Krefeld zu einem BW-Vorbereitungstag und trainierten gemeinsam für den kommenden Bundeswettbewerb (BW) in München. Ein Wochenende zuvor hatten sich die Teilnehmer beim Landeswettbewerb die Nominierung für den BW erkämpft, wo sie als NRW-Team gegen die anderen 14 Landesruderjugenden antreten werden. Beim BW-Vorbereitungstag ging es nun für das NRW-Team ums Kennenlernen und Teambuilding, aber auch um die Vorbereitung auf den allgemeinathletischen Sportwettbewerb (ASW) beim BW. Im vergangenen Jahr konnten wir beim BW zwar auf der Langstrecke und der Bundesregatta punkten, beim ASW waren die Leistungen jedoch ausbaufähig geblieben, was uns letztlich den Sieg in der Gesamtwertung gekostet hatte.

Los ging es um 10 Uhr am Bootshaus des Crefelder RC am Elfrather See mit einer Motivationsrakete: Fünf Mal auf die Beine klatschen, fünf Mal in die Hände klatschen, dann dreimal Beine, dreimal Hände, einmal Beine, einmal Hände, dann Hände in die Luft und laut "NRW!" rufen - das gehörte im vergangenen Jahr zum festen Repertoire unserer Schlachrufe auf dem BW und wird es auch 2019 wieder sein. Nach einem kurzen Kennenlernen in der großen Gruppe wurden die Jungen und Mädchen dann in sechs bunt gemischte Riegen aufgeteilt.

Vormittags wurden drei Übungen einstudiert: Beim Sprung-Parcours müssen zehn Reifen in einem bestimmten Muster durchsprungen werden, bei der Seilwanderung halten sich die Riegenmitglieder an den Händen und müssen dann ein zusammengeknotetes Seil einmal von Anfang bis Ende der Menschenkette durchgeben, und beim Ballwurf muss ein Basketball rückwärts über den Kopf geworfen und hinter dem Rücken wieder gefangen werden. Außerdem gab es einen Wissenstest, bei dem die Jungen und Mädchen Fragen zu Sicherheit, Wettkampfregeln und Bootskunde beantworten mussten.

Leider erwies sich am Vormittag auch das anfangs aufgebaute Zelt als überaus nützlich. Mehrere kurze Regenschauer zwangen Teilnehmer und Betreuer zu kurzen Pausen unter der Zeltplane. Aber auch diese Zeit wurde gut genutzt und die restlichen Schlachtrufe und Gesänge einstudiert, mit denen in München das NRW-Team Stimmung machen kann.

Pünktlich zur Mittagszeit war der erste Block durch und wir hatten 70 hungrige Kinder. Doch dafür war vorgesorgt: Mitglieder des Crefelder RC hatten Soßen vorbereitet und den ganzen Vormittag Nudeln gekocht. So gab es für alle leckere Nudeln mit Backbord-Soße (Tomaten) oder Steuerbord-Soße (Spinat-Feta).

Nachmittags standen die weiteren Übungen des ASW auf dem Programm: Beim Dreisprung müssen die Sportler als Riege mit Standweitsprüngen möglichst weit kommen, bei der Gegenstandsstaffel nacheinander verschiedene über 100 Meter verteilte Dinge einsammeln. Welche Gegenstände in München zum Einsatz kommen werden, wissen wir noch nicht, fürs erste mussten unsere Teilnehmer unter anderem Isomatten, Pedalos, Bootsböcke oder Bojen tragen. Auch der Wissenstest musste mit seinen drei Themenbereichen noch von allen Kindern abgeschlossen werden.

So wurden zum einen alle Übungen des ASW einmal einstudiert und absolviert, zum anderen hatten die Trainer aber auch die Ergebnisse der Riegen an den Stationen mitgeschrieben. Zum Abschluss gab es nach weiteren Gruppenspielen dann auch eine kleine Siegerehrung für unsere erfolgreichste Riege. Zu Ende ging der BW-Vorbereitungstag um 16 Uhr mit einer letzten Motivationsrakete.

Der BW-Vorbereitungstag in dieser Form war in diesem Jahr ein erstes Experiment, das uns und vielen Sportlern viel Spaß gemacht hat. Sportlich ist unser Team auf den ASW vorbereitet und kennt jetzt Lösungsansätze für Teamaufgaben wie die Seilwanderung. Wie sich die Vorbereitung im Endergebnis niederschlägt, werden wir Anfang September in München sehen. Falls ihr Rückmeldung zu dem Tag habt, gebt uns gerne Bescheid unter info@ruderjugend.de.

Mit dabei waren neben 70 Kindern auch einige Trainer, die vor Ort Riegen betreut und die Durchführung unterstützt haben - Danke für euren Einsatz! Vielen Dank auch an den Crefelder RC und Paul für Ausrichtung und Organisation des Vorbereitungstags, und ein ganz besonderes Dankeschön an die Soßen- und Nudelköche für die leckere Verpflegung!

 

veröffentlicht am Sonntag, 16. Juni 2019 um 17:01; erstellt von Wuerich, Moritz
letzte Änderung: 16.06.19 17:09

Termine

Mittwoch, 5. August 2020
EuroGames 2020 EuroGames 2020
Sonntag, 20. September 2020
Delegiertentag des NW RV Delegiertentag des NW RV
Samstag, 3. Oktober 2020
49. Rheinmarathon 49. Rheinmarathon
Samstag, 3. Oktober 2020
43. Landesmeisterschaft NRW 43. Landesmeisterschaft NRW
Freitag, 30. Oktober 2020
65. Rudertag 65. Rudertag
Samstag, 7. November 2020
100 Jahre Gelsenkirchen 100 Jahre Gelsenkirchen
Samstag, 14. November 2020
100 Jahre RV Blankenstein 100 Jahre RV Blankenstein

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen »

Kampagnen

Werkstudent SAMS

Interesse an der Weiterentwicklung der SAMS-Software ?
Hier findet ihr die Stellenausschreibung !

wichtige Mitteilungen