Melitta-Achter Team Red qualifiziert sich für Rowing Champions League

NW A30 Ruderbundesliga

Minden (hasemann). Am 17. und 18. September 2016 brodelt die Spree-Arena im Herzen Berlins, denn hier trifft sich an diesem Wochenende alles, was im nationalen und auch internationalen Ruder-Sprint das Sagen hat. Nach dem Liga-Finale der Ruder-Bundesliga am Samstag treten die führenden Teams der Ligen am Sonntag erneut an. Mehrere Tausend Besucher und eine umfangreiche TV-Berichterstattung sind dann für die ROWING Champions League in der Königsdisziplin des Rudersports fest eingeplant.

Die besten und schnellsten Achter-Teams der Welt auf der 350 m - Sprintdistanz sorgen somit in der Hauptstadt für ein würdiges und mit Sicherheit hochgradig spannendes Finale der Saison 2016.

Vor mehr als einem Vierteljahrhundert hätte sicherlich niemand für möglich gehalten, dass an diesem Ort im Herzen Berlins spannende Ruderwettkämpfe auf internationaler Ebene durchgeführt werden. Eine umso ehrwürdigere Kulisse bietet die Spreearena direkt am Denkmal East Side Gallery. Unterhalb des am längsten noch erhaltenen Teilstücks der Berliner Mauer zwischen dem Berliner Ostbahnhof und der Oberbaumbrücke treffen hier die erfolgreichsten Nationen zum finalen Showdown der Sprint-Saison 2016 aufeinander.

Alle Boote mussten sich in einem Quotensystem für dieses Finale qualifizieren. Somit geben in der Bundeshauptstadt die besten Clubs und Universitäten Europas ihre Visitenkarte ab. Für Deutschland dürfen lediglich die zwei erfolgreichsten Teams der 1. und 2. Ruder-Bundesliga die Nation vertreten. Zusätzlich wurden vereinzelte Wildcards an Mannschaften vergeben, die sich auf anderer Ebene beweisen konnten.

Dem Melitta-Achter "Team Red" ist es bereits zum zweiten Mal in Folge gelungen, sich einen der sehr begehrten Quotenplätze zu sichern. Nachdem Mindens Frauenachter aktuell die Tabelle der 1. Bundesliga anführt, gilt es am kommenden Wochenende nun also, aus alle Rohren zu feuern. Steuerfrau Clara Drewes kann auf das komplette Team zurückgreifen, wenn es darum geht, sowohl national als auch international das bestmögliche Ergebnis abzurufen.

Alina und Antonia Sachtleben, Leoni und Sophie Müller, Nina Killian, Sylvia Buddenbohm, Inken Neppert, Sarah Schwier, Frauke Wagner (RWM Münster), Anna-Lena Vieker, Anna-Marie Brendel und Schlagfrau Tanja Hasemann haben sich in dieser Saison herausragend präsentiert und werden in jedem Fall national wie auch international voll angreifen.

"Nachdem wir natürlich das Liga-Finale von Samstag in den Beinen haben, ist der Vorteil für die internationalen Teams vermeintlich schon vorhanden. Trotzdem können wir auf acht Jahre Erfahrung zurückblicken und werden somit absolut hoch motiviert an den Start gehen. Zudem sind es die Damen aus den zahlreichen Trainingseinheiten dieses und der letzten Jahre gewohnt, mehrere Belastungen hintereinander auf hohem Niveau ableisten zu können", so Trainer Christoph Knost.

Bereits avisiert für die Rowing Champions League sind bei den Frauen Mannschaften aus 10 Ländern: Neben der deutschen und damit auch Mindener Delegation treten Teams aus Großbritannien, Tschechien, Polen, Frankreich, Niederlande, Österreich, Türkei, Schweiz und Spanien an, und werden um die Krone im internationalen Sprint-Spitzensport kämpfen!

 

www.melitta-achter.de

veröffentlicht am Donnerstag, 8. September 2016 um 19:18; erstellt von Hummels, Wilhelm
letzte Änderung: 14.09.16 10:53

Termine

Mittwoch, 5. August 2020
EuroGames 2020 EuroGames 2020
Sonntag, 20. September 2020
Delegiertentag des NW RV Delegiertentag des NW RV
Samstag, 3. Oktober 2020
49. Rheinmarathon 49. Rheinmarathon
Samstag, 3. Oktober 2020
43. Landesmeisterschaft NRW 43. Landesmeisterschaft NRW
Freitag, 30. Oktober 2020
65. Rudertag 65. Rudertag
Samstag, 7. November 2020
100 Jahre Gelsenkirchen 100 Jahre Gelsenkirchen
Samstag, 14. November 2020
100 Jahre RV Blankenstein 100 Jahre RV Blankenstein

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen »

Kampagnen

Werkstudent SAMS

Interesse an der Weiterentwicklung der SAMS-Software ?
Hier findet ihr die Stellenausschreibung !

wichtige Mitteilungen