• KIRCHBOOT.NRW am Haken
    NW A19 Bilder der Woche
    Highway to Heaven oder über dem Wasser wird die Freiheit ......
    08.10.2018 16:59
  • WM 2018 Plovdiv
    NW A19 Bilder der Woche
    Weißenfeld mal wieder als Erster im Ziel, der Kopf ist noch drauf.
    18.09.2018 10:18
  • RBL Leipzig
    NW A19 Bilder der Woche
    Hände zum Himmel ....
    22.08.2018 17:55
  • RBL auf Mindener Wasserkreuz
    NW A19 Bilder der Woche
    Näher dran geht nicht !
    11.07.2018 18:24
  • Deutschland-Achter 2018
    NW A19 Bilder der Woche
    heute hinter der Rampe, Morgen auf dem Podest
    03.05.2018 15:21
  • Baldeneysee: Kanadische Gänse
    NW A19 Bilder der Woche
    statt kanadischer Wasserpest (Elodea canadensis)
    25.04.2018 16:25
  • D8+ Weltmeister 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    die Hände zum Himmel,.., wir sind endlich wieder Weltmeister !
    02.10.2017 17:11
  • U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    07.08.2017 08:01
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    16.05.2017 18:04
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    20.03.2017 09:33
  • Kettwig Indoor 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    Athleten top, Personal Coaches laut, die Halle kocht!
    31.01.2017 07:48
  • Elsterflutbett Leipzig Gänsehaut im Flutlicht
    NW A19 Bilder der Woche
    Vorne Crefeld im Bild, Meltta-Mädels im Ziel !
    29.08.2016 20:59

„Du wunderbarer Achter, ich taufe dich auf den Namen Ludwig van Beethoven!“

NW A10 Leistungssport News

Mit diesen Worten taufte Nike Wagner, Intendantin der Beethoven-Festspiele, im Kardinal-Frings-Gymnasium den neuen Renn-Achter der Bonner Ruder-Gesellschaft (BRG) ein.

Die Bonner Ruder-Gesellschaft feierte am 16.03.2019mit einem beeindruckenden Festakt ihr 100- jähriges Bestehen. Die Bonner RG und ihre 1. + 2. Vorsitzende(r) Bert Breuer und Ines Held konnten zahlreiche Mitglieder, die auch weiteste Anreisen nicht scheuten, ebenso begrüßen wie zahlreiche Ehrengäste aus der Bonner Politik-, Kunst- und Sportszene begrüßen.

23.03.2019 07:48

28. Verbandstag 31.03.2019 Bonner RG / Verschmelzung RW RV

NW E10 Verband

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Ruderfreunde,

der 28. Verbandstag findet am 31.03.2019 bei der Bonner RG anlässlich deren 100-jährigem Bestehen statt.

Einladungen und weitere Unterlagen: Bitte auf weiterlesen klicken.

Vorstand des NW RV

17.02.2019 15:25

Ergo-Oscar geht nach Meschede, Alexandra Föster gewinnt auch in Los Angeles !

NW A10 Leistungssport News

Was beim Indoor Cup in Essen-Kettwig vor drei Wochen noch wie ein unwirklicher Traum klang, als ich gefragt wurde, ob ich mit zu den 2019 World Rowing Indoor Championships nach Long Beach, California fahren wollte, wurde am vergangenen Donnerstag nur allzu real.

So beginnt der von Alexanda Föster vor Ort geschriebene Artikel.

Bericht rudern.de

.

Bildergalerie

23.03.2019 07:46

Verschmelzung Rheinisch-Westfälischer Regatta-Verband auf NW RV

NW E10 Verband

Die Verschmelzung des Rheinisch-Westfälischer Regatta-Verbandes e.V. auf den Nordrhein-Westfälischen Ruder-Verband e.V.  hat zwei Ziele:

17.02.2019 15:22

Max steckte mit seinem Lachen alle an - Das Team Deutschland-Achter und Ruder-NRW gedenkt Maximilian Reinelt

NW A10 Leistungssport News

Maiximilian Reinelt ist im Alter von 30 Jahren gestorben.

.

Die Ruder-Gemeinde als ganzes und viele persönlich betroffene Rudererinnen und Rudererer, Trainer, Betreuer, Freunde trauern und finden kaum passende Worte. 

..

Maximilian Planer hat für das Team Deutschland-Achter mit einem beieindruckenden Nachruf auf Maximilian Reinelt dieses geschafft.

13.02.2019 14:59

Bundeswettbewerb 2019 am 06.-08. September in München

NW J20 Bundeswettbewerb

Der Bundeswettbewerb 2019 wird stattfinden, und zwar am 06.-09. September in München. Nach schwieriger Ausrichtersuche muss die Veranstaltung um einen Tag verkürzt werden müssen, es sollen jedoch alle Wettkämpfe stattfinden.

01.03.2019 14:15

Bundeswettbewerb 2019 wird in August/September verschoben

NW J20 Bundeswettbewerb

Der Bundeswettbewerb 2019 muss auf Ende August oder Anfang September verschoben werden. Bitte merkt euch deshalb auch den Termin am 22.-25. August 2019 vor, der noch in den NRW-Sommerferien liegen würde. Grund sind Schwierigkeiten bei der Suche nach einem Ausrichter. Wenn hier Interesse bei einem Verein aus NRW besteht, beantworten wir und die Deutsche Ruderjugend gerne alle Fragen.

17.02.2019 17:13

Besondere Jubiläen im Ruderclub Germania Düsseldorf

NW C10 Vereine News

Im Jahr 2018 gab es im RCGD ein bisher einzigartiges Jubiläum zweier Mitglieder – die 80-jährige Mitgliedschaft. Hildegard Hinz und Ria Dübbers heißen die Jubilarinnen. Aber nicht nur die Dauer der Mitgliedschaft ist eine besondere, sondern die Verbindung zu einem weiteren Clubjubiläum im Jahr 2018 – 80 Jahre Damenrudern im RCGD.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
04.02.2019 19:52

Im 21. Jahrhundert angekommen

NW C10 Vereine News

Ein schöner Artikel aus der Hamburger Morgenpost.

.
Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
01.02.2019 17:45

11 Medaillen für NRW-Athleten bei Deutscher Kleinboot-Meisterschaft in Essen!

NW A10 Leistungssport News

Alexandra Höffgen, Malte Jakschik und Patrik Stöcker feiern Meistertitel auf dem Baldeneysee!

Der Essener Ruder-Regattaverein (ERRV) richtete am vergangenen Wochenende, 20.-22.04.2018, die Deutschen Kleinbootmeisterschaften für den Deutschen Ruderverband (DRV) auf dem Essener Baldeneysee aus. Die Bedingungen hätten besser nicht sein können. Temperaturen um die 25 Grad, Windstille, glattes Wasser und eine perfekte Organisation stellten den meisterlichen Rahmen. Die Finalentscheidungen wollten dem in nichts nachstehen. Es gab tollen, spannenden Rudersport auf höchstem Niveau zu sehen. Insgesamt gingen in den sieben Finalentscheidungen 11 Medaillen an Athleten aus NRW Vereinen.

Gleich im ersten Finale des Sonntages sicherte sich Alexandra Höffgen (Neusser RV) gemeinsam mit Sophie Oksche (Ingolstadt) mit einem Start-Ziel-Sieg souverän den Titel im Zweier ohne Steuerfrau.

Alexandra Höffgen, Schlagfrau vom Neusser RV gewinnt Zweier ohne

50% aller Medaillen gingen im Männer Zweier ohne Steuermann an NRW-Ruderer. Malte Jakschik (RV Rauxel) gelang nach einem hochdramatischen Finale gemeinsam mit Richard Schmidt (Trier) die Titelverteidigung aus dem Vorjahr. Mit einer ¾ Bootslänge Vorsprung siegten sie vor Johannes Weißenfeld (RC Westfalen Herdecke) und Torben Johannesen (Hamburg), die damit ihren Rollsitz im „Deutschland-Achter“ wohl sicher haben dürften.

Malte Jakschik vom RV Rauxel, Bugmann des Deutscher Meister im Zweier ohne

Laurits Follert (Crefelder RC) freute sich riesig über die Bronzemedaille in diesem Rennen, welche er gemeinsam mit Paul Schröter (Berlin) errang. Auch auf den Plätzen vier mit Felix Brummel (RV Münster) und fünf Jakob Schneider (RK am Baldeneysee) fanden sich NRW-Ruderer wieder. Sie können sich alle berechtigte Hoffnungen machen, bei der Präsentation des „Teaam Deutschland-Achter“ am 4. Mai  2018 im Bundesstützpunkt Dortmund eine Rolle zu spielen.

Im Leichtgewichts Zweier ohne Steuermann machten die amtierenden U23 Europameister Henning Sproßmann (ETuF Essen) und Julius Wagner (RC Hansa Dortmund) mächtig Betrieb. Am Ende setzte sich aber die Routine von Patrik Stöcker (Siegburger RV) und Johannes Ursprung (Frankfurt) knapp durch, die sich über den Titel freuen durften. Silber für das Duo Essen/Dortmund und auch die Bronzemedaille blieb mit Bennett Pennekamp (RV Münster) und Luca Frankenstein (ARC Münster) im Ruderland NRW.

Auf dem Sprung in die A Nationalmannschaft sind Michaela Staelberg (Crefelder RC) und Franziska Kampmann (RV Waltrop), die sich nach einem tollen Regattawochenende und den Finaleinzug im Frauen-Einer über Bronze und den 4. Platz freuen durften. Damit haben die Beiden beste Aussichten, im Doppelvierer oder Doppelzweier des Verbandes für die kommenden internationalen Aufgaben berücksichtigt zu werden.

Jonathan Rommelmann (Crefelder RC) stellte im letzten Finale des Tages mal wieder eindrucksvoll unter Beweis, was für ein Kämpferherz er hat. Im Leichtgewichts Männer Einer lag er bis zur 1000 Metermarke auf dem 2. Platz, wurde dann aber von Konstantin Steinhübel (Würzburg) und Lars Wichert (Hamburg) kurz vor der 1.500 Metermarke überrudert. Mit einem fulminanten Endspurt kämpfte er sich zurück ins Rennen und wurde mit der Silbermedaille belohnt.

Der leitende Bundestrainer Ralf Holtmeyer wird sich nun mit seinen Disziplin-Bundestrainern zusammensetzen und den Kader für die nächsten internationalen Aufgaben bestimmen. Bereits in knapp drei Wochen ist die gesamte Flotte des Deutschen Ruderverbandes dann erneut zur „100. Internationalen Hügelregatta“ am 12./13.05.2018 auf dem Baldeneysee in Essen zu Gast, bevor die World-Cup`s, Europa- und Weltmeisterschaften auf dem Terminkalender stehen.

Bildergalerie Detlev Seyb

veröffentlicht am Montag, 23. April 2018 um 13:32; erstellt von Hummels, Wilhelm
letzte Änderung: 24.04.18 09:19

Termine

31.03. 28. Verbandstag NW RV 28. Verbandstag NW RV
11.05. 41. Waltroper Jungen- und Mädchenregatta 41. Waltroper Jungen- und Mädchenregatta
11.05. 1. Renntag RBL Duisburg 1. Renntag RBL Duisburg
18.05. European Rowing Junior Championships 2019 European Rowing Junior Championships 2019
20.06. Deutsche Juniorenmeisterschaften, Deutsche Jahrgangsmeisterschaften U17 und U23 - 50 Jahre Regattastrecke Beetzsee Deutsche Juniorenmeisterschaften, Deutsche Jahrgangsmeisterschaften U17 und U23 - 50 Jahre Regattastrecke Beetzsee
13.07. 2. Renntag RBL Minden 2. Renntag RBL Minden
03.08. 3. Renntag RBL Hannover 3. Renntag RBL Hannover

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen »

Kampagnen

Verbandstag 2019 Bonn

Einladung Verbandstag 2019 Bonn

wichtige Mitteilungen