• Deutschland-Achter 2018
    NW A19 Bilder der Woche
    heute hinter der Rampe, Morgen auf dem Podest
    03.05.2018 15:21
  • Baldeneysee: Kanadische Gänse
    NW A19 Bilder der Woche
    statt kanadischer Wasserpest (Elodea canadensis)
    25.04.2018 16:25
  • D8+ Weltmeister 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    die Hände zum Himmel,.., wir sind endlich wieder Weltmeister !
    02.10.2017 17:11
  • U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    07.08.2017 08:01
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    16.05.2017 18:04
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    20.03.2017 09:33
  • Kettwig Indoor 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    Athleten top, Personal Coaches laut, die Halle kocht!
    31.01.2017 07:48
  • Elsterflutbett Leipzig Gänsehaut im Flutlicht
    NW A19 Bilder der Woche
    Vorne Crefeld im Bild, Meltta-Mädels im Ziel !
    29.08.2016 20:59
  • U17/U19/U23 Hamburg
    NW A19 Bilder der Woche
    Rudern in Fauna & Flora, Gänse in HH, Wasserpest in Essen, ...
    28.06.2016 08:25
  • NWRV Oars Colors & Medaillen Einteiler
    NW A19 Bilder der Woche
    Den Mädels gefällt`s
    25.05.2016 12:19
  • EM Brandenburg
    NW A19 Bilder der Woche
    D8 mit eigenem Außenminister
    10.05.2016 10:51
  • Deutschlandachter 2016
    NW A19 Bilder der Woche
    British Duck ?
    30.04.2016 06:07

10.000 Zuschauer sahen Doppelsieg der Teams von „Melitta Minden“

NW A30 Ruderbundesliga

„In der 10. Saison ist alles anders! Hochspannung ist garantiert!“, dies war die Einschätzung des Liga-Managers Boris Orlowski, vor dem ersten Renntag der Saison. Eingebettet war dieser vom Frankfurter Regatta-Verein organisierte Renntag in das „Frankfurter Ruderfest“, zu dem wieder mehr als 10.000 Besucher kamen!

 „

18.05.2018 09:30

100. Internationale Hügelregatta war Werbung für den Rudersport und den Standort Essen!

NW A10 Leistungssport News

Bei der abschließenden Siegerehrung des „KRUPP-Achters“ strahlten die Recken aus dem „Deutschland-Achter“ mit dem Regattaleiter und Vorsitzenden des Essener Ruder-Regattavereins (ERRV), André Ströttchen, um die Wette. Und dies mehr als zurecht, denn beide Seiten konnten mit dem Verlauf dieser „100. Internationalen Hügelregatta“ mehr als zufrieden sein.

Bildergalerie

16.05.2018 17:12

Deutschland-Achter und Vierer ohne, 5 Ruderer aus NRW

NW A10 Leistungssport News

Der Deutschland-Achter startet in der gleichen Formation wie im erfolgreichen Vorjahr in die Regatta-Saison 2018. Mit

Malte Jakschik (RV Rauxel), Jakob Schneider (Ruderklub am Baldeneysee), Johannes Weißenfeld (RC Westfalen Herdecke), im Achter und Vierer ohne Steuermann: Laurits Follert (Crefelder RC), Felix Brummel (RV Münster) besetzen  NRW-Ruderer 5 der 12 Bootsplätze!

.

Bildergalerie

03.05.2018 14:48

Kleinbootüberprüfung der Juniorinnen und Junioren A in Essen

NW A10 Leistungssport News

Im Rahmen der Deutschen Kleinbootmeisterschaften, die am vergangenen Wochenende in Essen auf dem Baldeneysee stattfanden, hatte auch Junioren-Bundestrainerin Sabine Tschäge (Krefeld) zur Kleinbootüberprüfung aller 17/18 jährigen Juniorinnen und Junioren gerufen, um einen ersten Überblick über das Potential zu bekommen, aus dem in diesem Jahr die Nationalmannschaft für die Junioren WM in Razice (Tschechien) gebildet wird

23.04.2018 13:45

11 Medaillen für NRW-Athleten bei Deutscher Kleinboot-Meisterschaft in Essen!

NW A10 Leistungssport News

Alexandra Höffgen, Malte Jakschik und Patrik Stöcker feiern Meistertitel auf dem Baldeneysee!

Die Deutschen Kleinbootmeisterschaften Rudern fanden am vergangenen Wochenende auf dem Essener Baldeneysee unter einer Organisation und äußeren Bedingungen, die nicht besser hätten sein können. Die Ergebnisse für die Ruder-NRW auch nicht.

Insgesamt gingen in den sieben Finalentscheidungen 11 Medaillen an Athleten aus NRW Vereinen.

Bildergalerie

23.04.2018 13:32

World Rowing Indoor Championships 2018 in Alexandria/Virginia!

NW C10 Vereine News

15-Köpfiges “Concept2 Team Germany” fliegt am Donnerstag in die USA!

Am kommenden Wochenende 17./18. Februar 2018 finden in der Eventarena der TC Williams High School in Alexandria/Virginia die diesjährigen „World Rowing Indoor Championships“ im Rahmen der “Erg Sprints“ statt. Unter den über 2.300 Teilnehmern befinden sich auch 12 Athleten aus dem “Concept2 Team Germany“.

36 Jahre lang waren die „CRASH-B SPRINTS“ in Boston/Massachusetts die inoffiziellen Weltmeisterschaften. Durch die neu geschlossene Partnerschaft zwischen „World Rowing“, dem Weltverband FISA, und der Firma Concept2 bekommen diese Titelkämpfe nun auch ein international anerkannten Titel und Format.

Diese Partnerschaft war die logische Folge nach der erfolgreichen Präsentation des Indoor-Ruderns bei den World Games 2017 in Wroclaw, Polen. Sie ist zugleich auch eine Anerkennung für das enorme Wachstum und die Entwicklung des Indoor-Ruderns als eine Disziplin im Rudersport.

Die Wahl des Veranstaltungsortes viel auf Alexandria, ein Stadt in Virginia, an der Ostküste der USA, etwas südlich von Washington DC. Das Orga-Team vor Ort kann mit ihren „Erg Sprints“ auf eine 32-Jährige Erfahrung bei der Ausrichtung eines exzellenten Indoor-Rowing-Events zurückgreifen. 

Auch in diesem Jahr hat „Concept2 Deutschland“ eine organisierte Reise zu diesen globalen Titelkämpfen ausgeschrieben und organisiert. Boris Orlowski wird das „Concept2 Team Germany“ erneut als Mannschaftsleiter und Headcoach anführen. Sechs seiner Athleten standen bei den Deutschen Meisterschaften im Indoor-Rudern am 4. Februar diesen Jahres in Essen Kettwig ganz oben auf dem Treppchen.

Die Münsteranerin Luisa Neerschulte wird als Titelträgerin in der offenen Klasse der Frauen antreten. Cosima Clotten (Neusser RV) geht bei den Leichtgewichts-Juniorinnen, der Oldenburger Nils von Bülow bei den Leichtgewichts-Junioren und Floyd Benedikter (RV Münster) in der offenen Juniorenklasse an den Start.

Bei den Masters rudern als Titelträger der 55 Jährige Josef Reiter aus Vilshofen und der 75 Jährige Christian Sommer aus Dresden um die Medaillen mit. Auch ein Titelverteidiger aus dem Vorjahr gehört zum Team. Der Saarbrücker Matthias Schömann-Finck hat die Konkurrenz der 30-39 Jährigen Leichtgewichtsruderer schon mehrfach auf dem Concept2 Ruderergometer gewonnen und hat sich auch auf dem Wasser national und international seine Meriten schon verdient.

Am Donnerstag geht es für das „Concept2 Team Germany“ von den verschiedensten deutschen Flughäfen los. Ab Amsterdam fliegt man dann gemeinsam in die USA.

Auch Mannschaftsleiter Boris Orlowski, der diese Aufgabe bereits zum 21. Mal übernommen hat, betritt völliges Neuland. „Ich bin gespannt, wie die Stadt, die Location und das neu Format bei den Athleten, Trainer, Zuschauern und nicht zuletzt den Medien ankommt! Unser Team ist gut aufgestellt und sicherlich für die ein oder andere Medaille gut.“

Auch wer nicht vor Ort ist, kann die Rennen im Webstreaming oder über Live-Ergebnisse verfolgen. World Rowing (FISA) bietet den Service an:
http://www.worldrowing.com/news/2018-world-rowing-indoor-championships-entries-announced

Boris Orlowski

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
veröffentlicht am null um null; erstellt von Hummels, Wilhelm
letzte Änderung: 14.02.18 13:15

Archiv

Termine

09.06. RBL Werder (Havel) 2. Renntag RBL Werder (Havel) 2. Renntag
09.06. LandesWB U15 und jünger LandesWB U15 und jünger
21.06. U19/U17 Dt.Jugendmeisterschaften U19/U17 Dt.Jugendmeisterschaften
28.06. 50. Bundeswettbewerb Oberschleißheim 50. Bundeswettbewerb Oberschleißheim
14.07. RBL Minden 3. Renntag RBL Minden 3. Renntag
18.08. RBL Leipzig/Elsterflutbett 4.Renntag RBL Leipzig/Elsterflutbett 4.Renntag
25.08. 100-km-Marathon KCfW 100-km-Marathon KCfW

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen »

Kampagnen

NRW-Wanderruderer-treffen 2018

wichtige Mitteilungen