• KIRCHBOOT.NRW am Haken
    NW A19 Bilder der Woche
    Highway to Heaven oder über dem Wasser wird die Freiheit ......
    08.10.2018 16:59
  • WM 2018 Plovdiv
    NW A19 Bilder der Woche
    Weißenfeld mal wieder als Erster im Ziel, der Kopf ist noch drauf.
    18.09.2018 10:18
  • RBL Leipzig
    NW A19 Bilder der Woche
    Hände zum Himmel ....
    22.08.2018 17:55
  • RBL auf Mindener Wasserkreuz
    NW A19 Bilder der Woche
    Näher dran geht nicht !
    11.07.2018 18:24
  • Deutschland-Achter 2018
    NW A19 Bilder der Woche
    heute hinter der Rampe, Morgen auf dem Podest
    03.05.2018 15:21
  • Baldeneysee: Kanadische Gänse
    NW A19 Bilder der Woche
    statt kanadischer Wasserpest (Elodea canadensis)
    25.04.2018 16:25
  • D8+ Weltmeister 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    die Hände zum Himmel,.., wir sind endlich wieder Weltmeister !
    02.10.2017 17:11
  • U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    07.08.2017 08:01
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    16.05.2017 18:04
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    20.03.2017 09:33
  • Kettwig Indoor 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    Athleten top, Personal Coaches laut, die Halle kocht!
    31.01.2017 07:48
  • Elsterflutbett Leipzig Gänsehaut im Flutlicht
    NW A19 Bilder der Woche
    Vorne Crefeld im Bild, Meltta-Mädels im Ziel !
    29.08.2016 20:59

64. Rudertag in Münster, bei den Wahlen keine Überraschungen, Regattaverein organisiert Umfeld glänzend

NW E10 Verband

Eine tolle Eröffnung am Freitagabend. Prof. em. Dr. Denis Oswald`s Nekrolog auf Dr. Claus Heß war auch eine Grundsatzrede zur Situation im Sport. Bernhard Schwank, als Vertreter der Landesregierung und Gisela Hinnemann, Vizepräsidentin Leistungssport im LSB Präsidium vertraten glänzend unser Bundesland.

Bernhard Schwank beschrieb den Rudersport, die Bedeutung seiner großen aber auch kleinen Vereine, aus beiden Teilen würde der Deutschlandachter besetzt und verkündete das aktuell von der Landesregierung beschlossene 300 Millionen Euro Sportstättenerneuerungsprogramm.

Bildergalerie

09.11.2018 08:33

FELIX Award: Wahl zur NRW Mannschaft des Jahres

NW A10 Leistungssport News

Der Deutschland-Achter hat in diesem Jahr die Welt- und Europameisterschaften gewonnen,

.

aber noch nicht den FELIX-AWARD, die höchste Sportauszeichung von NRW.

.

Bitte beteiligt Euch an den Wahlen!

15.11.2018 14:59

Medaillenregen für NRW-Ruderer bei Deutschen Sprintmeisterschaften!

NW A10 Leistungssport News

10.000 Zuschauer, bestes Wetter, strahlender Sonnenschein, 25 Grad,nur leichter Wind. Der Münsteraner Regattaverein feierte sein 30-jähriges Jubiläum vergangenen Wochenende mit den Deutschen Sprintmeisterschaften. Ein besonderes Geschenk war das Rekordmeldeergebnis. 65 Vereine aus ganz Deutschland hatten 258 Boote an den Aasee entsandt, ein weiteres der neue Startturm.

Bildergalerie

18.10.2018 08:47

„Endlich wieder Wedau!“, Glückauf zur Siegerehrung, 41. Landesmeisterschaften NRW ein toller Erfolg

NW A10 Leistungssport News

 „Endlich wieder Wedau!“,

mit diesen Worten begann Wilhelm Hummels als Sprecher des Vorstandes des Nordrhein-Westfälischen Ruder-Verbandes seine abschließenden Dankesworte bei den „41. Landesmeisterschaften von NRW“ die am vergangenen Wochenende in Duisburg bei sehr guten äußeren Bedingungen stattfanden.

Nach mehrjährigen Umbau stand die herrliche Regattabahn den Ruderern endlich wieder zur Verfügung.

Es waren tolle Landesmeisterschaften. Dank an den Ausrichter Duisburger RV.

.

Bildergalerie

08.10.2018 19:07

Ich melke gerne Kühe, Franziska Kampmann macht immer einen guten Eindruck

NW A10 Leistungssport News

 Franziska Kampmann, gerade mal 21 Jahre alt, Abiturientin, abgeschlossene Ausbildung als Landwirtin, Studentin der Agrarwissenschaften in Soest, und nun Vize-Weltmeisterin im Frauen-Doppelvierer, der Paradedisziplin der deutschen Ruderinnen.

Diese Frau macht immer einen guten Eindruck.

Die knackige Aussage "Ich melke gerne Kühe", im Interview mit der ARD, wurde in der gelungenen Rennreportage des WM-Finale in Plovdiv noch einmal aufgegriffen. Herzlichen Glückwunsch Franziska.

 Sportschau-Mediathek

26.09.2018 13:14

“38. Kettwiger Nikolausregatta“ Saisonabschluss am 2. Advent

NW C10 Vereine News

Langstreckenregatta über 4 km lockt wieder Ruderer aus ganz Deutschland nach Kettwig an die Ruhr!

 Was tut man nicht alles für einen Stutenkerl vom Kettwiger Nikolaus und einen leckeren, hausgemachten Glühwein bei der Kettwiger Rudergesellschaft!?

2018_Kettwiger_Nikolausregatta_Ausschreibung

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
10.11.2018 15:29

Melitta-Achter wird Deutscher Sprintmeister

NW C10 Vereine News

Am vergangenen Wochenende stand für die heimischen Melitta-Achter die Deutsche Sprintmeisterschaft auf dem Münsteraner Aasee auf dem Programm. Nach dem überraschenden Sieg im letzten Jahr peilte der Melitta-Achter „Team Black“ der Männer die Titelverteidigung über die 350 Meter-Strecke an. Die Frauen vom „Team Red“ wollten gegen die versammelte deutsche Sprintelite ebenfalls um die Medaillenränge kämpfen.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
19.10.2018 08:12

Rheinmarathon anstrengender als einmal um die Welt

NW C10 Vereine News

Beim 47. Düsseldorfer Rheinmarathon vom Ruderclub Germania Düsseldorf zeigte sich wieder einmal die Herausforderung, trotz Sonnenschein statt Regen und Wind wie im vorigen Jahr. Es waren wieder einmal die Streckenlänge, die Wellen. Und die Motivation, nicht nur ins Ziel zu kommen, sondern einen der begehrten Preise zu gewinnen. Gesamtsieger wurde zum dritten Mal in Folge die Renngemeinschaft Cleve/Neuwied/Köln. Die Germania-Team-Trophy gewann der RTHC Leverkusen, der mit 9 Mannschaften dabei war. Den Wanderpreis Schlüssel-Alt-Schild gewann der Wasser-Sport-Verein Düsseldorf. Die Bandbreite an Teilnehmer reichte wiedermal von 14 bis 84 Jahre.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
14.10.2018 12:04

Jugend trainiert für Olympia: Gold für Schülerinnen GiG-Doppelvierer vom THG Kettwig

NW C10 Vereine News

Bundesfinale der Schulen "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin am 25./26.09.2018!

Gold für den Schülerinnen GiG-Doppelvierer vom Theodor-Heuss-Gymnasium in Kettwig

THG Schüler-Doppelvierer erreicht ebenfalls das Finale und landet auf 6.Platz!

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
26.09.2018 16:26

Bessel-Ruderer qualifizieren sich für internationale Aufgaben

NW C10 Vereine News

(Knost) Am vergangenen Wochenende bot die Regattabahn Fühlinger See im Norden der Rheinmetropole Köln perfekte Rahmenbedingungen für die Deutschen Jugendmeisterschaften, den alljährlichen Saisonhöhepunkt der deutschen Nachwuchsruderelite. Die Sportler des Bessel-Ruder-Clubs (BRC) konnten mit insgesamt 6 Medaillen und mehreren Qualifikationen für die U19- und U23-Weltmeisterschaften erneut ihre Zugehörigkeit zur deutschen Nachwuchsspitze unterstreichen.

Den Anfang machte bei den U23-Jahrgangsmeisterschaften Leon Schandl. Der 19-jährige Student, der seit zwei Jahren am Bundesstützpunkt in Dortmund trainiert, hatte im vergangenen Jahr einen Rollsitz bei den U23-Welttitelkämpfen nur knapp verpasst.

In dieser Saison hatte sich Schandl zusammen mit seinem Partner Lukas Geller aus Krefeld mit konstanten Leistungen für eine WM-Fahrkarte im Vierer mit Steuermann ins Gespräch gebracht. Gemeinsam mit Henry Hopmann (Hanau), Max John (Rostock) und Steuerfrau Larina Hillemann (Lübeck) konnten Schandl und Geller in Köln eine ungefährdete Vizemeisterschaft erringen. „Da die Sportler aus dem erstplatzierten Vierer im Achter an den Start gehen werden, ist Leons Mannschaft für den Vierer mit Steuermann nominiert worden.

Damit wird er als erster männlicher Sportler in der Geschichte unseres Vereins bei den U23-Weltmeisterschaften ins Boot steigen“, freute sich BRC-Geschäftsführerin Alina Sachtleben über die Leistung. Zum Abschluss freute sich Schandl im Achter dann über eine weitere Silbermedaille.

Bei den am Sonntag stattfindenden Jahrgangangsmeisterschaften U19 lagen die Mindener Hoffnungen auf Patrick Pott und Patrik Schlötel von der NRW-Sportschule Besselgymnasium. Die beiden BRC-Nachwuchstalente hatten eine nicht ganz unproblematische Saison. Bei der DJM präsentierten sich Pott und Schlötel dann aber in Topform. Mit ihren Mitstreitern Floyd Benedikter (Münster), Sören Henkel (Waltrop) und Steuermann Leon Küppers-Ramos (Mülheim) mussten sie sich nur einer Mannschaft aus Potsdam knapp geschlagen geben. „Wir sind ein optimales Rennen gefahren. Glückwunsch an die Potsdamer, die waren einfach ein bisschen stärker“, so ein sichtlich ausgelaugter Patrik Schlötel am Siegersteg.

Im abschließenden Achter holten die beiden Mindener mit der Regionalgruppe West hinter dem siegreichen Boot aus Süddeutschland die Silbermedaillen Nummer 5 und 6 für den Bessel-Ruder-Club. „Aufgrund der Saisonleistungen und seiner überragenden Physis ist Patrick Pott fest für die Junioren-Nationalmannschaft nominiert worden. Patrik Schlötel wird im Trainingslager mit einem Sportler aus Aschaffenburg in einer Zusatzqualifikation den letzten Platz für die Nationalmannschaft ausfahren“, berichtete BRC-Sportvorstand Christoph Knost von den Beratungen der Trainerkommission um Junioren-Bundestrainerin Sabine Tschäge. „Als Belohnung für seine hervorragende Arbeit in den vergangenen Jahren ist unser Trainer Robin Lützkendorf dann noch als Bootstrainer für den Vierer mit Steuermann nominiert worden“, so Knost weiter.

„Zwei Sportler, die sich fest für die jeweiligen Nationalmannschaften qualifiziert haben, eine weitere Möglichkeit zur Nachqualifikation sowie erstmals ein Bootstrainer bei einer Nachwuchsweltmeisterschaft runden diese Saison hervorragend ab“, freute sich BRC-Vorsitzender Michael Gieseking auf die internationalen Einsätze seiner Vereinsmitglieder und bedankt sich bei der Volksbank Minden, die als Partner des BRC-TopTeams diese Einsätze erst ermöglicht.

Nicht vergessen werden sollen aber einige weitere tolle Platzierungen der BRC-Sportler, die leider nicht von Medaillen gekrönt waren. Yannik Brink verpasste gemeinsam mit seinen Partnern vom RV Münster bei den B-Junioren (U17) im Vierer ohne Steuermann in einem Herzschlagfinale die Bronzemedaille um 15 Hundertstelsekunden und belegte Rang 5. Daniel Makschakow belegte im Leichtgewichts-Doppelvierer des älteren Jahrgangs Junior A (U19) den undankbaren vierten Platz.

„In diesem Jahr waren die Hundertstel-Entscheidungen nicht auf unserer Seite, auch der Doppelvierer mit Steuermann der Juniorinnen B ist im Hoffnungslauf sehr knapp ausgeschieden. Aber so ist der Sport, das gleicht sich über die Jahre immer wieder aus“, lobte Michael Gieseking auch die Sportler, die den Medaillentraum in diesem Jahr nicht verwirklichen konnten.

Vor den Sommerferien und den damit verbundenen Trainingslagern für die U19- und U23-Weltmeisterschaften steht in der kommenden Woche noch das Landesfinale des Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ sowie der Bundeswettbewerb U15 in München auf dem Plan.

Fotos aus Köln unter www.besselrc.de

Deutsche Jahrgangsmeisterschaften U23

2. Platz Senior Vierer mit Steuermann B: Leon Schandl (in Renngemeinschaft)

2. Platz Senior Achter B: Leon Schandl (in Rgm.)

Deutsche Jugendmeisterschaften U19

2. Platz Junior Vierer mit Steuermann A: Patrik Schlötel, Patrick Pott (in Rgm.)

2. Platz Junior Achter A: Patrik Schlötel, Patrick Pott (in Rgm.)

4. Platz Junior Doppelvierer A Leichtgewicht: Daniel Makschakow (in Rgm.)

7. Platz Junior Doppelzweier A Leichtgewicht: Daniel Makschakow (in Rgm.)

Deutsche Jahrgangsmeisterschaften U17

5. Platz Junior Vierer ohne Steuermann B: Yannik Brink (in Rgm.)

6. Platz Junior Achter B: Yannik Brink (in Rgm.)

9. Platz Junior Doppelvierer mit Steuerfrau B: Hannes Weide, Jona Lübbing, Sönke Rennekamp, Jannis Becker, Stf. Sarah Lorenz

13. Platz Juniorinnen Doppelvierer mit Steuermann B: Christine Kleegrewe, Nele Kruse, Finja Carstens, Stm. Julius Fabry

13. Platz Junioren Doppelzweier B Leichtgewicht: Timon Wehking, Jannic Sommer (Boot 1), Marius Mindt, Niklas Jäschke (Boot 2)

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
veröffentlicht am Mittwoch, 27. Juni 2018 um 08:21; erstellt von Hummels, Wilhelm
letzte Änderung: 27.06.18 08:22

Termine

17.11. LSPD Streckenfahren LSPD Streckenfahren
24.11. 42. Erftlauf der Ruderer Neusser RV 42. Erftlauf der Ruderer Neusser RV
24.11. 42. Erftlauf der Ruderer Neusser RV 42. Erftlauf der Ruderer Neusser RV
30.11. TWE Großboot-Junioren-B Oberschleißheim TWE Großboot-Junioren-B Oberschleißheim
01.12. 35. Nikolauslauf RC "Westfalen" Herdecke 35. Nikolauslauf RC "Westfalen" Herdecke
08.12. U17 Athletiktag LLStp. Ruhr-West U17 Athletiktag LLStp. Ruhr-West
15.12. U17 Athletiktag Stützpunkt Dortmund U17 Athletiktag Stützpunkt Dortmund

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen »

Kampagnen

Ruderkalender 2019

wichtige Mitteilungen