• WM 2018 Plovdiv
    NW A19 Bilder der Woche
    Weißenfeld mal wieder als Erster im Ziel, der Kopf ist noch drauf.
    18.09.2018 10:18
  • RBL Leipzig
    NW A19 Bilder der Woche
    Hände zum Himmel ....
    22.08.2018 17:55
  • RBL auf Mindener Wasserkreuz
    NW A19 Bilder der Woche
    Näher dran geht nicht !
    11.07.2018 18:24
  • Deutschland-Achter 2018
    NW A19 Bilder der Woche
    heute hinter der Rampe, Morgen auf dem Podest
    03.05.2018 15:21
  • Baldeneysee: Kanadische Gänse
    NW A19 Bilder der Woche
    statt kanadischer Wasserpest (Elodea canadensis)
    25.04.2018 16:25
  • D8+ Weltmeister 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    die Hände zum Himmel,.., wir sind endlich wieder Weltmeister !
    02.10.2017 17:11
  • U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    07.08.2017 08:01
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    16.05.2017 18:04
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    20.03.2017 09:33
  • Kettwig Indoor 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    Athleten top, Personal Coaches laut, die Halle kocht!
    31.01.2017 07:48
  • Elsterflutbett Leipzig Gänsehaut im Flutlicht
    NW A19 Bilder der Woche
    Vorne Crefeld im Bild, Meltta-Mädels im Ziel !
    29.08.2016 20:59
  • U17/U19/U23 Hamburg
    NW A19 Bilder der Woche
    Rudern in Fauna & Flora, Gänse in HH, Wasserpest in Essen, ...
    28.06.2016 08:25

Deutschland-Achter mit Malte Jakschik, Jakob Schneider, Johannes Weißenfeld verteidigt WM-Titel souverän!

NW A10 Leistungssport News

Der Deutschland-Achter mit 3 NRW-Ruderern Malte Jakschik (RV Rauxel), Jakob Schneider (RK am Baldneysee) und Johannes Weißenfeld (RC "Westfalen" Herdecke) an Bord verteidigt WM-Titel aus dem Vorjahr souverän!

Die erst 21 Jährige Franziska Kampmann (RV Waltrop) gewinnt Silber im Doppelvierer!

Diese Schlagzeilen von den Weltmeisterschaften der Ruderer im bulgarischen Plovdiv belegen mal wieder die Breite der NRW-Rudervereine. Ruderer-Champions kommen auch aus kleineren Vereinen!    

18.09.2018 10:08

Du kannst den Kopf nicht mehr halten

NW P20 Spezielles

Evi Simeoni, feinsinnige Kennerin des Rudersports und mehrfach ausgezeichnete Sportjournalistin der Frankfurter Allgemeine, hat mit Johannes Weißenfeld, Bugmann des Deutschlandachters vom Ruderclub "Westfalen" Herdecke, kurz vor den Weltmeisterschaften 2018 in Plodviv ein bemerkenswertes Interview geführt. Zwei der vielen ausdrucksstarken Antworten hier vorweg:

"Ein Raucher weiß auch, dass Rauchen ungesund ist, und will nicht aufhören. Man nennt das kognitive Dissonanz."

"Rudern ist eigentlich ganz einfach, aber total komplex. Es geht um die Frage: Wer rudert am besten zusammen?"

Der NW RV freut sich, dieses Interview aus FAZ.NET vom 07.09.2018 übernehmen zu dürfen.

11.09.2018 18:22

RBL 2018 Saison endet mit je zwei 2. und 3. Plätzen für NRW-Achter

NW A10 Leistungssport News

ERWIN HYMER-Renntag – am fünften und letzten Renntag der Ruder-Bundesliga 2018 sicherten sich der Havelqueen-Achter Potsdam/Berlin und die Hauptstadtsprinter DWB-HOLDING Berlin den Gesamtsieg der 10. RBL-Saison beim „Erwin-Hymer-Renntag“

Bessel Minden schaffte sowohl bei den Frauen wie bei den Männern Platz zwei, eine Leistungsdichte ohne Vergleich in Ruder-D. Die Kettwiger RG belegte bei den Damen und der RV Münster bei den Herren Platz 3. NRW bleibt Achter-Land.

10.09.2018 12:46

Mülheimerin Maren Weber wird U23 Europameisterin im Leichtgewichts Zweier ohne

NW A10 Leistungssport News

Am vergangenen Wochenende fanden die diesjährigen U23 Europameisterschaften in Brest (Weißrussland) statt. Der Deutsche Ruderverband gab dem Anschlusskader des U23 Bereiches die Chance, internationale Erfahrung zu sammeln. Die Nachwuchsmannschaft schlug sich beachtlich und rangierte mit 4 Gold- und 3 Bronzemedaillen in der Nationenwertung auf dem dritten Platz.

05.09.2018 09:17

Beim „Erwin Hymer Renntag“ in Bad Waldsee wird der „Liga-Champion 2018“ der Ruder-Bundesliga ermittelt!

NW A10 Leistungssport News

 ERWIN HYMER-Renntag – am fünften und letzten Renntag der Ruder-Bundesliga 2018 sprinten die 27 Achter am kommenden Samstag, den 8. September auf dem Stadtsee in Bad Waldsee um den letzten Tagessieg und entscheidende Tabellenpunkte über die 350-m-Distanz. Am Ende des Renntags stehen die Deutschen Liga-Champion der Männer und Frauen in der stärksten Sprint-Liga der Welt fest.

04.09.2018 20:38

Infos zum Bundeswettbewerb 2018

NW J20 Bundeswettbewerb

Heute haben wir für euch die ersten genaueren Infos zum Bundeswettbewerb (BW) vom 28. Juni bis zum 01. Juli 2018 in München.

Meldegeld zum Bundeswettbewerb

Wir sind die Neuen, und wir machen uns gleich beliebt: Bei unserer Kostenkalkulation für 2018 mit dem BW in München ist uns ein erhöhter Finanzbedarf aufgefallen – das liegt zum einen an der langen Anreise, zum anderen waren BW in München erfahrungsgemäß immer mit vergleichsweise hohen Kosten verbunden. Deshalb haben wir uns entschieden, in diesem Jahr einmalig einen Zuschlag von 15€ pro Sportler zu erheben, Betreuer bleiben zuschlagsfrei. Dafür bitten wir um Verständnis.

Dieser Zuschlag wird eine einmalige Sache für den BW in München sein. Kleinere Anpassungen der Meldegelder aufgrund der allgemeinen Teuerung können wir nicht grundsätzlich ausschließen, aber wir rechnen fest damit, dass die kommenden BW wieder günstiger werden als München. Sollte es aufgrund dieses Zuschlags in Einzelfällen Probleme geben, meldet euch bitte.

Übungen des Athletikwettbewerbs

Jetzt zu den guten Neuigkeiten: Wir haben eine erste Liste mit Übungen des Athletikwettbewerbs bekommen. Noch keine Details, nur diese Auflistung:

  1. Riemenstaffel
  2. Sackhüpfen
  3. Treppenlauf
  4. Sprungparcour
  5. Hindernisparcour
  6. Dreibeinslalom
  7. Medizinballwandern
  8. Wissenstest
  9. Sonderwertung: lautester Schlachtruf

Sobald Details vorliegen, senden wir euch diese zu. Dann (oder auch schon heute) bitte kräftig üben - wir wollen wieder alle Pokale nach NRW holen, in den letzten Jahren hat Berlin den Athletikwettbewerb gewonnen!

Aufsichtspflichtübertragung und SAMS-Eintragung

Bitte denkt daran, dass alle Sportler für die Meldung zum BW vor dem Landeswettbewerb in SAMS angelegt werden müssen. Wer SAMS noch nicht kennt, bitte euren Vorstand fragen.

Außerdem werden wir ab diesem Jahr eine Aufsichtspflichtübertragung für alle minderjährigen Sportler einfordern. Die entsprechende Vereinbarung und einige Hinweise findet ihr unter Punkt 3 hier auf der NWRV-Website: http://www.rudern.nrw/cms/home/leistungssport/allgemein/erkl_rungen_dokumente.xhtml

Bitte kümmert euch frühzeitig um diese Vereinbarung zur Übertragung der Aufsichtspflicht, sodass bis zum Landeswettbewerb alle Vereinbarungen vorliegen. Die Vereinbarung muss von einem Erziehungsberechtigten unterschrieben und von einem SAMS-Beauftragten eures Vereins in SAMS hochgeladen werden. Danach wird die Vereinbarung noch autorisiert, erst dann ist eine Anmeldung zum BW möglich. Über den BW hinaus gelten die Vereinbarungen bis in den U19-Bereich, das ist also nur ein einmaliger Vorgang je Athlet.

Erprobungsmaßnahme Para-Rudern

Wir haben es unter anderem bei unserem Jugendverbandstag schon angesprochen, in diesem Jahr wird es als Erprobungsmaßnahme auf dem Bundeswettbewerb zwei neue Rennen geben. An diesen Rennen können Kinder mit Handicap gemäß den paralympischen Kategorien teilnehmen. Ausgeschrieben ist ein Para-Einer und ein Inklusiv-Doppelzweier, bei dem auch ein Kind ohne Handicap als Zweierpartner im Boot sitzen kann.

Die Details zu den Rennen und zur Meldung findet ihr in der aktualisierten Ausschreibung zum Bundeswettbewerb auf den hinteren Seiten: https://www.rudern.de/sites/default/files/downloads/events/ausschreibung_50._bundeswettbewerb_aktuell.pdf

Wir würden uns freuen über Teilnehmer aus NRW an diesen Rennen. Eine Qualifikation ist nicht notwendig – bitte meldet euch einfach bei uns an. NRW-intern setzen wir den Meldeschluss wie für alle anderen Bootsklassen auf Sonntag, den 10. Juni 2018, zum Ende des Landeswettbewerbs. Bitte meldet euch bei Interesse aber möglichst früh bei uns, damit wir euch alle Infos und Formulare zukommen lassen können, die wir als NWRJ zusätzlich noch benötigen.

Freiwillige Helfer gesucht!

Der BW funktioniert nur mit Freiwilligen, einerseits Trainern und Betreuern, andererseits aber auch den Helfern vor Ort, die unter anderem bei der Verpflegung, Logistik und Wettkampfabwicklung unterstützten. Freiwillige Helfer sind immer noch gesucht. Bei Interesse könnt ihr euch hier anmelden: https://www.ruderverband.de/cms/home/ruderjugend/massnahmen/bundeswettbewerb.xhtml

veröffentlicht am Montag, 21. Mai 2018 um 13:37; erstellt von Wuerich, Moritz
letzte Änderung: 22.05.18 08:58

Archiv

Termine

29.09. PRAGUE-HAMBURG PRAGUE-HAMBURG
06.10. 41. Landesmeisterschaften 41. Landesmeisterschaften
06.10. 47. Rheinmarathon 47. Rheinmarathon
07.10. Vorsitzenden und Delegiertentagung der NRW-Vereine zur Vorbereitung des Rudertages 2018 Vorsitzenden und Delegiertentagung der NRW-Vereine zur Vorbereitung des Rudertages 2018
13.10. Deutsche Sprintmeisterschaften Deutsche Sprintmeisterschaften
02.11. 64. Rudertag des DRV Münster 64. Rudertag des DRV Münster
03.11. 64. RT Abendveranstaltung ARV Münster 64. RT Abendveranstaltung ARV Münster

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen »

Kampagnen

NRW-Wanderruderer-treffen 2018

wichtige Mitteilungen