• RBL auf Mindener Wasserkreuz
    NW A19 Bilder der Woche
    Näher dran geht nicht !
    11.07.2018 18:24
  • Deutschland-Achter 2018
    NW A19 Bilder der Woche
    heute hinter der Rampe, Morgen auf dem Podest
    03.05.2018 15:21
  • Baldeneysee: Kanadische Gänse
    NW A19 Bilder der Woche
    statt kanadischer Wasserpest (Elodea canadensis)
    25.04.2018 16:25
  • D8+ Weltmeister 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    die Hände zum Himmel,.., wir sind endlich wieder Weltmeister !
    02.10.2017 17:11
  • U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    07.08.2017 08:01
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    16.05.2017 18:04
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    20.03.2017 09:33
  • Kettwig Indoor 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    Athleten top, Personal Coaches laut, die Halle kocht!
    31.01.2017 07:48
  • Elsterflutbett Leipzig Gänsehaut im Flutlicht
    NW A19 Bilder der Woche
    Vorne Crefeld im Bild, Meltta-Mädels im Ziel !
    29.08.2016 20:59
  • U17/U19/U23 Hamburg
    NW A19 Bilder der Woche
    Rudern in Fauna & Flora, Gänse in HH, Wasserpest in Essen, ...
    28.06.2016 08:25
  • NWRV Oars Colors & Medaillen Einteiler
    NW A19 Bilder der Woche
    Den Mädels gefällt`s
    25.05.2016 12:19
  • EM Brandenburg
    NW A19 Bilder der Woche
    D8 mit eigenem Außenminister
    10.05.2016 10:51

Silber und Bronze für NRW-Athleten bei Junioren-WM in Racice (CZE)!

NW A10 Leistungssport News

Es waren spannende, heiße und zum Teil hochdramatische Nachwuchsmeisterschaften, die es wahrlich in sich hatten. Allein am Halbfinaltag wurden bei Schiebewind und warmen Wassertemperaturen neun neue Weltbestzeiten aufgestellt. Mit ihrem Halbfinalsieg im Doppelvierer waren mit Klara Thiele (Mülheim) und Alexandra Föster (Meschede) auch hier zwei NRW-Ruderinnen daran beteiligt. Das DRV-Quartett schraubte die neue Marke auf 6:23,85 Minuten.

Bildergalerie

13.08.2018 16:49

100. Internationale Hügelregatta war Werbung für den Rudersport und den Standort Essen!

NW A10 Leistungssport News

Bei der abschließenden Siegerehrung des „KRUPP-Achters“ strahlten die Recken aus dem „Deutschland-Achter“ mit dem Regattaleiter und Vorsitzenden des Essener Ruder-Regattavereins (ERRV), André Ströttchen, um die Wette. Und dies mehr als zurecht, denn beide Seiten konnten mit dem Verlauf dieser „100. Internationalen Hügelregatta“ mehr als zufrieden sein.

Das Flaggschiff des Deutschen Ruderverbandes (DRV) feierte einen Saisonauftakt nach Maß. An beiden Finaltagen konnten sie die internationale Konkurrenz aus China, Frankreich und Polen sowie die weitere nationalen Achter deutlich auf Distanz halten und siegten mit mehreren Bootslängen Vorsprung.

Der erst 34 Jährige André Ströttchen hatte als Regattaleiter mit seinem Team ebenfalls ganz Arbeit geleistet. 13 Nationen folgten seiner Einladung und entsendeten rund 1.200 Ruderinnen und Ruderer an den Baldeneysee. Nach den Deutschen Meisterschaften im Kleinboot Mitte April war der DRV in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal mit seinem kompletten Nationalmannschaftskader am Baldeneysee.

Die Organisation des rund 100 Köpfigen Helferstabes lief wie am Schnürchen und wurde in Sachen „Krisenmanagement“ am Samstagmittag durch eine Unwetterwarnung für den Sonntagnachmittag noch einmal vor eine Bewährungsprobe gestellt. Kurzerhand wurden die Rennabstände für den Sonntag verkürzt und die Finals begannen zwei Stunden vorher. Dieser Aufwand sollte belohnt werden. Alle Rennen wurden ausgefahren und der Starkregen begann nach Einlauf des letzten Rennens. Vom Gewitter blieb man Gott sei Dank schont.

Ansonsten zeigte sich der Baldeneysee an allen Regattatagen in diesem Jahr von seiner allerbesten Seite. Die Sport- und Bäderbetriebe hatten die freiverlegte Regattastrecke exzellent und schnurgerade in den See gelegt. Trotz des strahlenden Sonnenscheins und wenig Wind wurden keine Wasserpflanzen in der Regattastrecke gesichtet.

Durch die Unterstützung der Stadt Essen, des „Sportlandes-NRW“, des Regionalverbandes Ruhr, der Krupp-Stiftung, der Sparkasse Essen sowie weiterer Sponsoren konnte auch das Regattaumfeld und die Serviceleistungen auf einem hohen Niveau gehalten werden.

Zusammenfassend kann man sagen, dass es eine Werbung für den Rudersport und den Regattastandort Baldeneysee war. Das Organisations-Team des ERRV kann mit stolzer Brust von einer gelungenen Generalprobe für die Junioren Europameisterschaften im kommenden Jahr vom 16.-19. Mai 2019 sprechen.

.

Bildergalerie Detlev Seyb

veröffentlicht am Mittwoch, 16. Mai 2018 um 17:12; erstellt von Hummels, Wilhelm
letzte Änderung: 16.05.18 17:15

Patrick Pott vom Bessel-Ruder-Club holt Bronze

NW C10 Vereine News

Patrick Pott vom Bessel Ruderclub Minden errudert mit dem deutschen Achter auf den Junioren-Weltmeisterschaften in tschechischen Racice den 3. Platz und bringt wieder eine WM-Medaille ans Wasserkreuz in Minden. Damit wird die Erfolgsserie der Mindener auf U19-Weltmeisterschaften fortgesetzt.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
13.08.2018 09:58

Sportstiftung NRW fördert Zwillingskarrieren: Vom Boot in den Blaumann

NW C10 Vereine News

Alexandra Höffgen, Neusser RV verfolgt zwei große Ziele: die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio und ein reibungsloser Berufseinstieg nach dem Studium. Bei beidem unterstützt die Sportstiftung NRW die Sportlerin im Rahmen ihres Leuchtturmprojekts Zwillingskarriere.

Die Anforderungen sind hoch. Der Nutzen allerdings auch – für die Ruderin und das Unternehmen.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
09.08.2018 10:45

Wir brauchen eure Stimmen für NRW beim Jugendrudertag 2018!

NW J10 Ruderjugend Berichte

Am 20./21. Oktober findet der Jugendrudertag der Deutschen Ruderjugend statt. Dabei wird ein neuer DRJ-Vorstand gewählt, die Eckpunnkte für dessen Arbeit gesetzt und über weitere Rahmenbedingungen für die Jugendarbeit und das JuM-Rudern entschieden. Als größter Landesverband können wir aus NRW hier maßgeblich in unserem Sinne Einfluss nehmen, wenn wir mit vielen Stimmen auftreten! Bitte meldet euch selbst an oder übertragt uns eure Stimme - alle Infos im Artikel.

01.08.2018 10:02

"Der Bug muss tanzen"

NW H10 Breitensport

Der Ruderclub Germania Düsseldorf wird am 6. Oktober wieder zum Mekka der Rudermarathon-Szene in Deutschland. Der Rheinmarathon in Düsseldorf ist der krönende Abschluss einer langen Marathonsaison. Viele Teams möchten nach der Eurega, All you can row und der Tour du Léman à l’Aviron, Genfer ihre Erfolge wiederholen oder die Möglichkeit wahrnehmen, ein großes Rennen zu gewinnen.

22.07.2018 11:47

Archiv

Termine

25.08. 13. Steeler Vierer-Cup 13. Steeler Vierer-Cup
01.09. Rudern + Gratulieren 125 Jahre Homberg WSV Düsseldorf Rudern + Gratulieren 125 Jahre Homberg WSV Düsseldorf
08.09. RBL Waldsee 5. Renntag RBL Waldsee 5. Renntag
29.09. PRAGUE-HAMBURG PRAGUE-HAMBURG
06.10. 41. Landesmeisterschaften 41. Landesmeisterschaften
06.10. 47. Rheinmarathon 47. Rheinmarathon
07.10. Vorsitzenden und Delegiertentagung der NRW-Vereine zur Vorbereitung des Rudertages 2018 Vorsitzenden und Delegiertentagung der NRW-Vereine zur Vorbereitung des Rudertages 2018

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen »

Kampagnen

NRW-Wanderruderer-treffen 2018

wichtige Mitteilungen