• D8+ Weltmeister 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    die Hände zum Himmel,.., wir sind endlich wieder Weltmeister !
    02.10.2017 17:11
  • U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    07.08.2017 08:01
  • Grand Depart
    NW A19 Bilder der Woche
    Düsseldorfer Homage an Frankreich und die Tour de France
    05.07.2017 07:22
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    16.05.2017 18:04
  • Verbandstag 2017 in Witten
    NW A19 Bilder der Woche
    Stimmungslage
    27.03.2017 09:12
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    20.03.2017 09:33
  • Kettwig Indoor 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    Athleten top, Personal Coaches laut, die Halle kocht!
    31.01.2017 07:48
  • Elsterflutbett Leipzig Gänsehaut im Flutlicht
    NW A19 Bilder der Woche
    Vorne Crefeld im Bild, Meltta-Mädels im Ziel !
    29.08.2016 20:59
  • U17/U19/U23 Hamburg
    NW A19 Bilder der Woche
    Rudern in Fauna & Flora, Gänse in HH, Algen in Essen, ...
    28.06.2016 08:25
  • NWRV Oars Colors & Medaillen Einteiler
    NW A19 Bilder der Woche
    Den Mädels gefällt`s
    25.05.2016 12:19
  • EM Brandenburg
    NW A19 Bilder der Woche
    D8 mit eigenem Außenminister
    10.05.2016 10:51
  • Deutschlandachter 2016
    NW A19 Bilder der Woche
    British Duck ?
    30.04.2016 06:07

11 Medaillen für NRW-Athleten bei Deutscher Kleinboot-Meisterschaft in Essen!

NW A10 Leistungssport News

Alexandra Höffgen, Malte Jakschik und Patrik Stöcker feiern Meistertitel auf dem Baldeneysee!

Die Deutschen Kleinbootmeisterschaften Rudern fanden am vergangenen Wochenende auf dem Essener Baldeneysee unter einer Organisation und äußeren Bedingungen, die nicht besser hätten sein können. Die Ergebnisse für die Ruder-NRW auch nicht.

Insgesamt gingen in den sieben Finalentscheidungen 11 Medaillen an Athleten aus NRW Vereinen.

23.04.2018 13:32

Kleinbootüberprüfung der Juniorinnen und Junioren A in Essen

NW A10 Leistungssport News

Im Rahmen der Deutschen Kleinbootmeisterschaften, die am vergangenen Wochenende in Essen auf dem Baldeneysee stattfanden, hatte auch Junioren-Bundestrainerin Sabine Tschäge (Krefeld) zur Kleinbootüberprüfung aller 17/18 jährigen Juniorinnen und Junioren gerufen, um einen ersten Überblick über das Potential zu bekommen, aus dem in diesem Jahr die Nationalmannschaft für die Junioren WM in Razice (Tschechien) gebildet wird

23.04.2018 13:45

NW RV trauert um seinen Ehrenvorsitzenden Dieter Haumann

NW P15 In Memoriam

Dieter Haumann, Ehrenvorsitzender des Nordrhein-Westfälischer Ruder-Verband e.V., ist am 7. April 2018 im Alter von 80 Jahren verstorben.

Im Jahre 1991 wurde Dieter Haumann zum Vorsitzenden unseres Verbandes gewählt, das Quorum der Verbandstage erhielt er noch für weitere vier Perioden. Nach 10 Jahren an der Spitze des NW RV gab er 2001 sein Amt auf.

Ein auch sehr persönlicher Nachruf auf Dieter Haumann:

13.04.2018 16:11

NW RV trauert um Dr. Claus Heß

NW P15 In Memoriam

In den Jahrzehnten seines ehrenamtlichen Einsatzes für den Rudersport hatte Claus Heß zwar keine Funktion im Nordrhein-Westfälischen Ruder-Verband, und doch ist er eng und auf mannigfache Weise mit dem Rudersport und dessen herausragenden Persönlichkeiten zwischen Rhein, Ruhr und Weser verbunden.

12.04.2018 18:10

3. Platz bei den Crew Classics in San Diego für Crew der Bonner RG

NW A10 Leistungssport News

San Diego Crew Classic, nicht jedem in Ruder-D bekannt, aber ein Ruder-Klassiker in den USA.

Felix Krane führte die Crew mit alt-internationale Ruderern an, die sich über 12 Stunden und 10.000 km ins Flugzeug setzten, um in San Diego, Kalifornieren dabei zu sein, die Rudersaison in den USA zu eröffnnen.

Trotz der Reisestrapazen - der Rückflug war ja nicht kürzer  - will man im nächsten Jahr wieder dabei sein.  

01.04.2018 08:03

RV Münster auf dem Weg in den Stadthafen, Umzug schon 2019

NW C10 Vereine News

Der Umzug des Rudervereins Münster von 1882 e.V. in den ehemaligen Hill-Speicher im münsterschen Stadthafen I wird konkret.

Nach fast 100 Jahren an der Bennostraße wird der Verein noch in diesem Jahrzehnt in den Stadthafen umziehen.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
19.04.2018 14:29

Erste Projektideen im Schülerrudern ausgezeichnet

NW S10 Schul-Rudern Berichte

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Schülerruderverbandes NRW wurden erstmals die ersten beiden Projekte zweier Schülerruderriegen ausgezeichnet und mit 500 Euro unterstützt. Ziel soll es dabei sein, innovative Schülerruderprojekte in den Ruderriegen, aber auch Ideen in der Kooperation zwischen Schule und Verein möglichst zielgerichtet und ohne größeren Bewerbungsaufwand zu unterstützen

18.04.2018 14:14

LSB Schleswig-Holstein übernimmt "MANNSCHAFT macht`s"

NW C10 Vereine News

Mit dem Motiv „Mannschaft macht‘s“ veröffentlichte der Landessportverband SH nun zum ersten Mal auch ein Motiv gemeinsam mit einem Landesfachverband – in diesem Fall mit dem Ruderverband Schleswig-Holstein.

Der NW RV, der "MANNSCHAFT macht`s" lange, bevor der Fußball für sich die mediale Aussagekraft des Wortes Mannschaft entdeckte, entwickelt hat, freut sich natürlich über das Interesse gerade aus dem Ruder-Land rund um den Ratzeburger See.

 Bericht LSB NRW

.
Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
25.03.2018 19:45

Krefeld Sportlerehrung, heimische Ruderer auch hier auf dem Podest

NW C10 Vereine News

Bei den Männern gewann einmal mehr der Seriensieger, der Achter des Crefelder Ruderclubs, der seit Gründung der Ruder-Bundesliga immer Deutscher Meister geworden ist - 2017 war es der neunte Titel in Folge.

Bei den Männern belegte Laurits Follert, der 2017 den Sprung in die A-Nationalmannschaft im Rudern geschafft hatte und bei seiner ersten WM-Teilnahme bei den Senioren Sechster mit dem Männer-Vierer ohne Steuermann wurde, Platz 2.

Danke an die Rheinische Post, für einen schönen Bericht.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
22.03.2018 14:57

Essener Ruderer in München bei Nachwuchs-DM München: 15 Gold-, 11 Silber- und 3 Bronzemedaillen

NW C10 Vereine News

5 Athleten und 2 Trainer in Nationalmannschaft berufen!

Am vergangenen Wochenende fanden in München-Oberschleißheim auf der Olympiaregattastrecke die Deutschen Jugendmeisterschaften U17/U19/U23 im Rudern statt. Alle sechs Essener Rudervereine hatten Athleten entsandt und konnten nach langer Zeit auch mal wieder ausnahmslos Medaillen feiern! Insgesamt gab es 29 Mal Edelmetall. Die Ruderszene durfte sich über 15 Gold-, 11 Silber- und 3 Bronzemedaillen freuen!

Bereits die Vorentscheidungen am Donnerstag und Freitag forderten den Athleten bei Temperaturen weit über der 30-Gradmarke so einiges ab. Beim ersten Finaltag am Samstag sorgte ein leichter Schiebewind für ein wenig Abkühlung. Der Sonntag begann dann mit Dauerregen und deutlich abgekühlten Temperaturen. Zum Nachmittag hin besserte sich aber das Wetter zur Freude aller Beteiligten.

Am Samstag standen die Finalentscheidungen der 19-22 Jährigen auf dem Programm. Den Goldrausch eröffnete die Kettwigerin Dorothee Beckendorff. Die 22 Jährige feierte in ihrem letzten U23 Jahr eine Doppelmeisterschaft. Zunächst gewann sie mit Charlotte Wesselmann (Flensburg) den Frauen Zweier ohne Steuerfrau.

Nur zwei Stunden später siegte sie gemeinsam mit ihrer Vereinskameradin Julia Barz (KRG) auch im Achter. Weitere zwei Goldmedaillen für Essener Athleten gab es im Leichtgewichts-Doppelvierer der Frauen durch die Werdenerin Leonie Neuhaus, die am Morgen sich auch noch über eine Silbermedaille im Leichtgewichts-Doppelzweier freuen durfte und im Leichtgewichts-Männer-Einer durch Mahamed Taieb (ETuF).

Der Tunesier war erst zu Saisonbeginn aus studientechnischen Gründen nach Deutschland gekommen und hatte sich am Bundesstützpunkt Nachwuchs am Baldeneysee niedergelassen, um auch seine sportliche Karriere weiter voranzutreiben. Dieses Unterfangen ging eindrucksvoll auf.

 

Seine neuen Vereinskollegen Henning Sproßmann und Lasse Grimmer (beide ETuF) durften sich über Silber freuen. Dem erst 19jährigen Sproßmann gelang sogar im Leichtgewichts-Zweier ohne Steuermann und im Leichtgewichts-Vierer ohne Steuermann ein silberner Doppelschlag. Nach dem 6. Platz im U23 Einer durfte sich Lasse Grimmer im Doppelvierer über Silber freuen.

Die Ruderriege TV Kupferdreh durfte sich in diesem Jahr erneut mit Laura Kampmann in den Medaillenspiegel eintragen. Silber im Doppelzweier und Doppelvierer war ihre Bilanz.

Im abschließenden U23 Leichtgewichts-Achter der Männer gab es dann noch einmal drei Medaillen für die Kettwiger Rudergesellschaft. Darius Drenker gewann in einer bundesweiten Renngemeinschaft Silber, Felix Liebich und Luca Weisbäcker mit einem Junioren-Achter mit Ruderern aus Münster in der höheren Altersklasse Bronze.

Der Sonntag begann mit der zweiten Medaille für Felix Liebich und Luca Weisbäcker. Nach einem dramatischen Rennen gewannen die beiden im Leichtgewichts-Vierer ohne Steuermann Silber. Zum Abschluss dieser Meisterschaft komplettierte das Kettwiger-Duo seinen Medaillensatz mit der viel umjubelten Goldmedaille im Leichtgewichts-Junioren-Achter.

Im Kleinbootblock trumpfte dann der Ruderklub am Baldeneysee auf. Zunächst gewann Pauline Lindemann Bronze im Leichtgewichts-Einer der 17/18 Jährigen. Kurze Zeit später setzte Tassilo von Müller noch einen drauf. Im A-Einer gewann der nach einem phantastischen Rennen Silber und krönte später im Doppelvierer diese herausragende Saison mit Gold.

Der 18jährige Kettwiger Joscha Osthoff sicherte sich mit seiner Crew mit einem unwiderstehlichen Endspurt die niemals für möglich gehaltene Silbermedaille in Junioren-Doppelvierer.

Beim abschließenden Großbootblock kamen dann die zahlreich mitgereisten Fans und das Trainerteam aus dem Staunen nicht mehr raus. Das Boot des Essener Ruder-Regattavereins um Niklas Husch (RaB), Yannik Sohns (Steeler RV), Paul Wilkening, Jan Philips und Steuerfrau Magda Müller (alle Kettwiger RG) wurde im Leichtgewichts-Doppelvierer der 15/16jährigen seiner Favoritenrolle gerecht und sicherten sich mit einer 1/2 Bootslänge Vorsprung den Titel als Deutscher U17 Jahrgangsmeister.

Die ETuF Ruderin Carolin Roose verteidigte im Achter des „Team NRW“ die hauchdünne Führung bis ins Ziel und durfte sich über den nationalen Titel im Flaggschiff freuen. Ariane Drenker (Kettwiger RG) sorgte dann endgültig für die Ekstase bei der Kettwiger RG, die allein 15 Medaillen bei dieser Meisterschaft feiern durfte. Bei der Generalprobe in Hamburg vor drei Wochen noch abgeschlagen auf dem letzten Platz fuhr sie im Leichtgewichts-Doppelvierer der 17/18 Jährigen einen Start-Ziel-Sieg ein. Im Endspurt wurde es noch einmal richtig eng, doch das Zielfoto sah das Boot mit der KRG-Ruderin mit 3 Hundertsteln vorne.

Auf Grund der teilweise herausragenden Leistungen wurden 5 Athleten und 2 Trainer aus der Essener Ruderszene in die Nationalmannschaft berufen. Leonie Neuhaus (EWRC), Laura Kampmann (TVK), Dorothee Beckendorff und Julia Barz (beide Kettwiger RG) sowie Trainer Peter Seidel (EWRC) wurden für das U23 Nationalteam nominiert. Sie starten bei den Weltmeisterschaften Ende Juli in Plovdiv/Bulgarien.

Für Tassilo von Müller (RaB) und Landestrainer Ralf Wenzel (RaB) geht die Reise nach Trakai/Litauen, wo sie bei den Junioren-Weltmeisterschaften zum Team des Deutschen Ruderverbandes gehören.

Boris Orlowski für den ERRV

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
veröffentlicht am Freitag, 30. Juni 2017 um 08:57; erstellt von Hummels, Wilhelm
letzte Änderung: 30.06.17 09:26

Termine

29.04. 5. Schiffsparade Kulturkanal 5. Schiffsparade Kulturkanal
12.05. RBL Frankfurt 1. Renntag RBL Frankfurt 1. Renntag
12.05. 100. Internationale Hügelregatta 100. Internationale Hügelregatta
09.06. RBL Werder (Havel) 2. Renntag RBL Werder (Havel) 2. Renntag
21.06. U19/U17 Dt.Jugendmeisterschaften U19/U17 Dt.Jugendmeisterschaften
28.06. 50. Bundeswettbewerb Oberschleißheim 50. Bundeswettbewerb Oberschleißheim
14.07. RBL Minden 3. Renntag RBL Minden 3. Renntag

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen »

Kampagnen

NRW-Wanderruderer-treffen 2018

wichtige Mitteilungen