• D8+ Weltmeister 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    die Hände zum Himmel,.., wir sind endlich wieder Weltmeister !
    02.10.2017 17:11
  • U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    07.08.2017 08:01
  • Grand Depart
    NW A19 Bilder der Woche
    Düsseldorfer Homage an Frankreich und die Tour de France
    05.07.2017 07:22
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    16.05.2017 18:04
  • Verbandstag 2017 in Witten
    NW A19 Bilder der Woche
    Stimmungslage
    27.03.2017 09:12
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    20.03.2017 09:33
  • Kettwig Indoor 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    Athleten top, Personal Coaches laut, die Halle kocht!
    31.01.2017 07:48
  • Elsterflutbett Leipzig Gänsehaut im Flutlicht
    NW A19 Bilder der Woche
    Vorne Crefeld im Bild, Meltta-Mädels im Ziel !
    29.08.2016 20:59
  • U17/U19/U23 Hamburg
    NW A19 Bilder der Woche
    Rudern in Fauna & Flora, Gänse in HH, Algen in Essen, ...
    28.06.2016 08:25
  • NWRV Oars Colors & Medaillen Einteiler
    NW A19 Bilder der Woche
    Den Mädels gefällt`s
    25.05.2016 12:19
  • EM Brandenburg
    NW A19 Bilder der Woche
    D8 mit eigenem Außenminister
    10.05.2016 10:51
  • Deutschlandachter 2016
    NW A19 Bilder der Woche
    British Duck ?
    30.04.2016 06:07

Melderekord bei den 40. Landesmeisterschaften von NRW!

NW A10 Leistungssport News

Der Elfrather See in Krefeld war in diesem Jahr Austragungsort der „40. Landesmeisterschaften von NRW“. Ausrichter und Verband durften sich über ein Rekordmeldeergebnis freuen. Insgesamt hatten 737 Ruderinnen und Ruderer in 268 Booten bei diesen Vereinsmeisterschaften gemeldet. 35 Entscheidungen wurden an den beiden Finaltagen ausgefahren. 15 verschiedene Vereine nahmen Landesmeistertitel mit nach Hause.

Bildergalerie Regatta

.

Bildergalerie Ehrung

10.10.2017 14:45

Henning Osthoff gewinnt 2017 Tour du Léman à l´Aviron & Rheinmarathon

NW A10 Leistungssport News

Henning Osthoff hat innerhalb von 14 Tagen sowohl den Tour du Léman à l´Aviron '(160 km) und den Rheinmarathon (42 km) gewonnen, eine kaum vorstellbare Leistung. Im Frühjahr stand Henning Osthoff auch auf dem Siegertreppchen der EUREGA (100 km)

Der Grand Slam der Langstreckenruderer 2017 gehört Henning Osthoff.

Zu der Genfer Regatta gibt es ein wunderschönes Video

14.10.2017 10:30

RTHC Bayer Leverkusen gewinnt Grünes Band und den LSB Wettbewerb "Potentiale erkennen"

NW A10 Leistungssport News

 Auf einer gelungenen Feier im ISS-Dome in Düsseldorf am 11. 10. hat der RTHC Leverkusen das Grüne Band der Commerzbank für vorbildliche Talentförderung für die Sportart Rudern verliehen bekommen.

Die Commerzbank hatte in diesem Jahr für NRW eine zentrale Feier ausgerichtet und den Vereinen nicht nur eine Nachrichtensperre verordnet, sondern auch um eine einheitliche Bekleidung gebeten. Die Ruderer der RTHC folgten dem gerne.

Heute erreicht uns die Nachricht, dass der RTHC im Wettbewerb des LSB "Potentiale erkennen - Talente fördern - Leistung ermöglichen" 2017 LSB NRW weitere Euro 5.000,00 gewonnen hat.

.

Der Nordrhein-Westfälische Ruder-Verband gratuliert.

11.10.2017 17:58

Deutschland-Achter mit 3 NRW-Ruderern Weltmeister

NW A10 Leistungssport News

 Der in Dortmund beheimatete Deutschland-Achter konnte nach 4 Jahren wieder die Weltmeisterschaft gewinnen. Mit an Bord waren drei Ruderer aus NRW, Johannes Weißenfeld, Jacob Schneider und Malte Jakschik.

Bei ihrem ersten WM-Start erreichten die Geschwister Charlotte und Christopher Reinhardt und Laurits Follert gute Platzierungen. Die Vereinsliste bestätigt mal wieder die Breite der Vereine. Auch kleineren Vereinen gelingt es, ihre Talente den Weg zu Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen zu bahnen.

Der Nordrhein-Westfälsche Ruder-Verband gratuliert seinen AthletInnen sehr herzlich !

Bildergalerie

02.10.2017 12:30

Anika Steinau und Julius Lingnau gewinnen Einer-Rangliste in Krefeld!

NW A10 Leistungssport News

Im Rahmen der „36. Krefelder Herbstregatta“ am vergangenen Samstag wurde die Einer-Rangliste der Jahrgänge 2000/2001 aufgerufen.

Unter 19 Juniorinnen lag die Wittenerin Anika Steinau klar vorne.

Unter den 51 Junioren konnte sich der Bonner Julius Lingnau hauchdünn mit einem Vorsprung von 74 Hundertsteln gegenüber dem Waltroper Sören Henkel durchsetzen.

26.09.2017 09:15

„27. Kettwiger Herbst-Cup“ 700 Wassersportler aus ganz Deutschland!

NW C10 Vereine News

Großes Promenadenfest steigt in Kettwig an der Ruhr!

Vom 20.-22. Oktober ist es wieder soweit, es ist „Herbst-Cup“ in Kettwig! Bereits zum 27. Mal lädt die Kettwiger Rudergesellschaft zu diesem Promenadenfest in den Kettwiger Ruhrbogen ein.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
16.10.2017 07:25

Qual und Stolz – Olympioniken beim Rheinmarathon

NW C10 Vereine News

Am Rhein--Marathon brachte 2017 nicht nur Rekordteilnehmerzahlen sondern auch drei olympische Medaillengewinner an den Start.

Titie Jordache, 1984 Olympia-Siegerin im rumänischen Doppelvierer, Thomas Lange, Olympiasieger von 1988 und 1992 im Einer und Volker Grabow, 1988 Olympia-Dritter im Vierer ohne.

Schnellstes Boot war die Renngemeinschaft aus Neuwied/Hamm mit Markus Müller, Stefan Verhoeven, Henning Osthoff sowie Christian und Michael Ehrle mit 2:07,16 Stunden.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
09.10.2017 18:06

Bronze für den Melitta-Achter "Team Red" im Finale Rowing Champions League

NW C10 Vereine News

Als Bronzemedaillengewinner der Rowing Champions League beendet der Melitta-Achter "Team Red" die bis dato beste Saison des Mindener Frauenachters. Die Mindenerinnen konnten sich auf internationaler Ebene gegen die Mannschaften aus Großbritannien und Italien durchsetzen. Geschlagen geben mussten sie sich dem Brüder-Grimm Achters Hanau und dem Achter aus der Ukraine als Sieger.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
09.10.2017 17:30

Bronze für Doppelvierer der Bonner Ruder-Gesellschaft bei der NRW-Landesmeisterschaft in Krefeld

NW C10 Vereine News

Bei den 40. nordrhein-westfälischen Landesmeisterschaften in Krefeld holten die Junioren-Männer (15-18 Jahre) der Bonner Ruder-Gesellschaft e.V. (BRG)  Bonze. Auf der 1.000 Meter langen Regattastrecke des Elfrather Sees kamen Peter Finkl (2000), Julius Lingnau (2000), Konrad Winterhager (1999) und Paul Ziegler (2000) im Doppelvierer knapp hinter dem Ruderclub Hamm von 1890 e.V. und dem  Kölner Ruderverein von 1877 e.V. ins Ziel.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
09.10.2017 07:52

93 (!) Kettwiger auf Vereinswanderfahrt in Gent

NW H30 Wanderfahrten

KRG on Tour - Vereinswanderfahrt vom 25.-27.08.2017 nach Gent/Belgien!

93 Mitglieder erlebten das "Wanderfahrt-Highlight 2017" der Kettwiger Rudergesellschaft!

"Wer nicht dabei war, hat etwas versäumt!", so das einhellige Urteil der 93 begeisterten Teilnehmer an der diesjährigen Vereinswanderfahrt der Kettwiger Rudergesellschaft. Der Zielort war in diesem Jahr das belgische Gent. Gerudert wurde auf den Grachten, der Schelde und der Leie. Dank der Unterstützung des ETuF Essen, der Ruderriege Mark, des RaB Essen und der Mülheimer RG kam die stattliche Anzahl von 18 GIG-Vierern zusammen, die dann auch zum Einsatz kamen.

Während die drei Bootstransporte sich bereits am frühen Freitagmorgen in Bewegung setzten, startete der Doppeldeckerbus mit 73 Passagieren an Bord mit etwas Verspätung gegen 10 Uhr. Bereits auf der Hinfahrt war die Stimmung grandios. Dazu trug sicher auch der Wettergott bei, der einmal mehr KRG-Mitglied war! Die Sonne strahlte an allen drei Tagen über das Wanderfahrts-Highlight.

Gut angekommen in Gent wurden die Unterkünfte im Hotel, den Clubhäusern und im Zelt bezogen, bevor es nach einer kurzen Ansprache des Orga-Trios und einer kleinen Stärkung zur 1. Rudertour ging. Startpunkt war jeweils die Regattabahn in Gent. Über die Grachten und die Leie führte die Boote der Weg vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten, wie dem Gildenhuis van de Vrije Schippers und Sint-Michielskerk, durch die St. Michael's Bridge, und vorbei an vielen Schaulustigen am Ufer in den Stadtkern. Beim Barbecue am Abend auf der Terrasse des Königlichen Ruderclub Gent verlieh der Wanderruderwart Michael Brockschmidt die DRV-Fahrtenabzeichen des vergangenen Jahres. Anschließendwurde die Zusammensetzung der Boote für den nächsten Tag ausgelost. Bis in die frühen Morgenstunden wurde gemeinsam gefeiert und getanzt. Fazit: Es war ein grandioser erster Tag!

Nach dem Frühstück am Samstag wurden alle 18 GIG-Vierer zu Wasser gelassen und es ging auf die wunderschöne Leie. 28 km standen auf dem Programm, vorbei an wunderschönen Wassergrundstücken mit teilweise sehr interessanter Architektur. Das Wetter hätte man sich nicht besser malen können. Die zahlreichen Zwischenstopps wurden u.a. zu einem Bad im Fluss genutzt.

Nicht nur hier erwiesen sich die Mädels aus dem vereinseigenen Bundesliga-Achter als echte Bereicherung der bunt gemischten Reisgruppe von 14 bis 80 Jahren, vom Anfänger, über die Trainingsruderer bis zu den ganz erfahrenen Wanderrudern und „Oldies but Goldies“. 

Am Abend wurde die Gruppe vom Hotel mit zwei Booten nach einer kurzen Besichtigungstour in den Stadtkern gebracht, wo das "Amadeus" zu "Spare Ribs all you can eat!" geentert wurde. Der Rest des Abends wurde von allen Teilnehmern individuell genutzt. Von ruhen im Hotel über Bierchen in den verschiedensten Pub`s bis hin zum Besuch der zahlreichen Discotheken war alles dabei.

Vollzählig erschien die komplette Mannschaft am Sonntagmorgen zum Geburtstagsständchen für die KRG-Kindertrainerin und RBL-Ruderin Katharina Merzenich und natürlich zur letzten Rudertour. 18 km durch ein paar Grachten Gents und dann auf der Schelde standen an. Auch am Sonntag ließ uns das Wetter nicht im Stich. Die Tour war kurzweilig und gegen 14 Uhr waren wir bereits zurück am Steg. In Windeseile wurden alle Boote abgeriggert, sodass sich die Bootstransporte bereits gegen 15 Uhr auf den Rückweg machten. Das Warten auf den Reisebus wurde sich zumeist im Biergarten vertrieben.

 Auch die Rückreise hatte einen hohen Spaßfaktor. Gegen 21 Uhr erreichte der Bus den Parkplatz am Schwimmzentrum Kettwig. Glücklicher Weise hatten die Mitfahrer der Bootstransporte bereits alle Boote wieder zu den Vereinen gebracht, aufgeriggert und gesäubert in die Halle gelegt, sodass sich alle auf den Heimweg machen konnten! Danke an die Bootstarnsportfahrer und-mitfahrer!

Dieses Wochenende hat die KRG-Familie noch weiter zusammengeschweißt. Es hat allen riesigen Spaß gemacht und man ist jetzt schon gespannt, wo es wohl nächstes Jahr hingehen wird. Tausend Dank an das Orga-Team um Sybille Meier, Michael Brockschmidt und Boris Orlowski sowie an alle, die zum Erfolg dieser Wanderfahrt beigetragen haben- und das waren irgendwie mal wieder alle! Der Dank richtet sich auch an den Königlichen Ruderclub Gent, welcher uns sehr gastfreundlich aufgenommen hat und an unsere befreundeten Vereine, welche uns weitere GIG-Boote zur Verfügung gestellt haben.

Kathrin Seegers

PS: (W.Hummels) Die Kettwiger Rudergesellschaft hat freundlicherweise ihr Kartenmaterial zur Verfügung gestellt, sodass diese nachahmenswerte Wanderfahrt leicht nachfahrbar ist. DANKE an die KRG und ihren Machern.

Anhänge:

Leie.pdf (1,09 MB)
Gent.pdf (1,73 MB)
Schelde.pdf (4,21 MB)

veröffentlicht am Dienstag, 12. September 2017 um 19:36; erstellt von Hummels, Wilhelm
letzte Änderung: 12.09.17 19:43

Termine

21.10. 27. Kettwiger Herbst-Cup - auf der Ruhr 27. Kettwiger Herbst-Cup - auf der Ruhr
04.02. 23. NWRV Indoor Cup / DM Indoor-Rowing 23. NWRV Indoor Cup / DM Indoor-Rowing
10.03. Frühj.-NWRV-Langstrecke 2017 Frühj.-NWRV-Langstrecke 2017
07.04. Frühjahrsregatta Rheine Frühjahrsregatta Rheine
29.04. 5. Schiffsparade Kulturkanal 5. Schiffsparade Kulturkanal
12.05. 100. Internationale Hügelregatta 100. Internationale Hügelregatta
14.07. RBL Minden 3. Renntag RBL Minden 3. Renntag

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen »

Kampagnen

wichtige Mitteilungen