• RBL auf Mindener Wasserkreuz
    NW A19 Bilder der Woche
    Näher dran geht nicht !
    11.07.2018 18:24
  • Deutschland-Achter 2018
    NW A19 Bilder der Woche
    heute hinter der Rampe, Morgen auf dem Podest
    03.05.2018 15:21
  • Baldeneysee: Kanadische Gänse
    NW A19 Bilder der Woche
    statt kanadischer Wasserpest (Elodea canadensis)
    25.04.2018 16:25
  • D8+ Weltmeister 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    die Hände zum Himmel,.., wir sind endlich wieder Weltmeister !
    02.10.2017 17:11
  • U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    07.08.2017 08:01
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    16.05.2017 18:04
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    20.03.2017 09:33
  • Kettwig Indoor 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    Athleten top, Personal Coaches laut, die Halle kocht!
    31.01.2017 07:48
  • Elsterflutbett Leipzig Gänsehaut im Flutlicht
    NW A19 Bilder der Woche
    Vorne Crefeld im Bild, Meltta-Mädels im Ziel !
    29.08.2016 20:59
  • U17/U19/U23 Hamburg
    NW A19 Bilder der Woche
    Rudern in Fauna & Flora, Gänse in HH, Wasserpest in Essen, ...
    28.06.2016 08:25
  • NWRV Oars Colors & Medaillen Einteiler
    NW A19 Bilder der Woche
    Den Mädels gefällt`s
    25.05.2016 12:19
  • EM Brandenburg
    NW A19 Bilder der Woche
    D8 mit eigenem Außenminister
    10.05.2016 10:51

Riesenspektakel beim „Melitta Renntag“ der Ruder-Bundesliga vor 8.000 begeisterten Zuschauern!

NW A10 Leistungssport News

An vergangenen Samstag war es endlich soweit! Die Ruder-Bundesliga gastierte im ostwestfälischen Minden am Wasserstraßenkreuz auf der „Alten Fahrt“.

Ein Experiment der ganz besonderen Art, denn der Renntag wurde ausgetragen auf einer 24 Meter breiten und 370 Meter langen Trogbrücke, die über das Wesertal und die rund 13 Meter tiefer gelegene Weser führt.

16.07.2018 07:24

Sportplakette des Landes NRW für Holger Siegler

NW A10 Leistungssport News

Holger Siegler wurde für seinen langjährigen und vielfältigen Einsatz im Rudersport mit der Sportplakette des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.

Dies ist die höchste Auszeichnung, die das Land NRW für herausragendes ehrenamtliches Engagement im Sport alle zwei Jahre zu vergeben hat.

06.07.2018 21:58

Näher dran geht nicht

NW A10 Leistungssport News

Melitta-Achter empfängt Deutschlands Sprintelite im Rudersport / einzigartige Atmosphäre auf der alten Fahrt garantiert.

Für den Bessel-Ruder-Club geht damit ein Traum in Erfüllung, denn die seit 10 Jahren bestehende Ruder-Bundesliga gastiert nun zum ersten Mal in Minden.

11.07.2018 18:22

Medaillenflut für NRW-Athleten bei Nachwuchs-DM in Köln!

NW A10 Leistungssport News

Die Ruderinnen und Ruderer aus dem Verbandsgebiet des Nordrhein-Westfälischen Ruder-Verbandes konnten bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften U17/U19/U23 in Köln auf dem Fühlinger See glänzen.

Beim Heimspiel waren NRW-Ruderer in den 63 Entscheidungen an 23 Gold-, 22 Silber- und 18 Bronzemedaillen beteiligt. Der Crefelder RC gewann im U23 Bereich als erfolgreichster Verein den „Peter-Velten-Preis“. Der RV Münster landete in dieser Wertung auf Rang zwei.

.

Bildergalerie

28.06.2018 08:33

RBL-Achter aus NRW präsentieren sich stark bei erfolgreicher Premiere der Ruder-Bundesliga in Werder (Havel)!

NW A30 Ruderbundesliga

 NRW ist Achterland. 9 der insgesamt 27 Teams in der stärksten Sprintliga der Welt kommen aus unserem Verbandsgebiet und schlagen sich sehr achtbar in der Liga. In der Frauen-Bundesliga siegte erneut der „Melitta-Achter Minden Team Red“.

Der „FlowWaterjet Ruhr-Achter Essen-Kettwig“ gewann Bronze. Bei den Männern errang der „Melitta-Achter Minden Team Black“ Silber. Der „Münster-Achter“ holte Bronze.

13.06.2018 07:08

4 Berlin-Tickets für Mindener Schülerruderer

NW C10 Vereine News

Beim Landesfinale der Schulruderer auf dem Essener Baldeneysee konnten sich die Mindener Mindener Schülerruderer vom Bessel-, Herder- und RatsgymnasiumDelegation um die Protektoren Martin Meier (Bessel), Guido Höltke (Herder) und Volker Frank (Rats) über insgesamt 13 Treppchenplatzierungen, davon 7 Siege und 4 Qualifikationen für das Bundesfinale in Berlin freuen.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
11.07.2018 18:13

THG-Teams trumpfen groß auf! Zwei Vierer fahren zum Bundesfinale nach Berlin!

NW C10 Vereine News

Die sehr erfolgreiche Kooperation zwischen dem Theodor-Heuss Gymnasium und der Kettwiger Rudergesellschaft trug bei den Landesmeisterschaften der Schulen am vergangenen Mittwoch auf dem Baldeneysee mit 3 Mal Gold und 2 Mal Bronze erneut Früchte.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
11.07.2018 17:55

Historischer Sieg auf dem Baldeneysee – 4x+ Heinrich-Heine-Gymnasium qualifiziert sich für Berlin

NW C10 Vereine News

 Am 4.7.2018 gewannen die Ruderer des Heinrich-Heine-Gymnasiums das Rennen der Schüler-Gig-Doppelvierer auf der Landesmeisterschaft der Schulen in Essen. Dieser Sieg war schon seit 35 Jahren keinem Jungen-Boot aus Dortmund mehr gelungen.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
11.07.2018 08:42

NRW holt zwei Pokale, Sachsen-Anhalt den Gesamtsieg beim Bundeswettbewerb in München

NW J20 Bundeswettbewerb

108 Kinder aus dem ganzen Bundesland fuhren am 28. Juni für die Ruderjugend NRW zum Bundeswettbewerb der Jungen und Mächen in München-Oberschleißheim. NRW konnte die Tageswertungen bei der Langstrecke und der Bundesregatta gewinnen. In der Gesamtwertung setzte sich jedoch Sachsen-Anhalt durch. Bilder gibt es in der Bildergalerie Bundeswettbewerb 2018

03.07.2018 18:37

Irgendwann musst Du zum Rheinmarathon nach Düsseldorf

NW C10 Vereine News


Warum nicht am 7. Oktober 2017? 

Der Rhein zwischen Leverkusen und Düsseldorf wird am 7. Oktober für 900 Ruderinnen und Ruderer wieder zur Regattastrecke, wobei sie auf unterschiedliche Art und Weise ihren sportlichen Ehrgeiz ausleben. Düsseldorf wird dann wieder zum Mittelpunkt der internationalen Rudermarathon-Szene. Der Düsseldorfer Rheinmarathon mit seiner klassischen Strecke von 42,8 Kilometern ist einer der Höhepunkt Ruder-Marathonsaison. 

In diesem Jahr erlebt die Veranstaltung ihre 46. Auflage. Erwartet werden Ruderer aus Irland, England, Belgien, Schweden, den Niederlanden und Frankreich sowie aus zahlreichen Städten in ganz Deutschland und natürlich in großer Zahl auch aus Nordrhein-Westfalen.  

Der Rheinmarathon auf der Strecke zwischen Leverkusen und Düsseldorf-Hamm zählt zu den Klassikern. Der Start für die Marathon-Strecke ist am Rheinstromkilometer 695 beim Ruderclub RTHC Leverkusen, sie endet bei Kilometer 737,8 beim Ruderclub Germania Düsseldorf 1904 e.V. Die Boote gehen ab 9:00 Uhr in dichter Folge auf die Strecke. Im Programm stehen 28 verschiedene Rennen, die sich nach Altersklassen und Bootstypen unterscheiden.  

Was macht die Faszination des Düsseldorfer Marathonruderns aus? Warum stellen sich jedes Jahr aufs Neue hunderte von Ruderern aus ganz Europa der Herausforderung 42,8 Kilometer auf Europas meist befahrenster Wasserstraße, dem Rhein, von Leverkusen nach Düsseldorf wettkampfmäßig zu rudern? Begeisterung vor dem Start, abgekämpft am Ziel. Marathonrudern ist mehr als eine langweilige Quälerei.

Die Marathonruderin und der Marathonruderer kämpfen in erster Linie gegen sich selbst. Sie trotzen Nässe, hereinbrechenden Wellen, Kälte, die den gesamten Körper zieht, durchweichten Händen, Blasen, Rückenschmerzen und Schmerzen an der Sitzfläche und das im Durchschnitt 2 1/2 Stunden lang. Und nach der ersten Erholung heißt es bei den meisten: „Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!“ 

Der Ruderer, der zum Düsseldorfer Marathonrudern kommt, hat bestimmte Ziele. Einige wollen Bestzeiten aufstellen, andere wollen ihre persönliche Messlatte höher legen oder nur ankommen. Jede Leistung wird beim Düsseldorfer Marathonrudern durch Teilnehmermedaillen und Siegerpreise belohnt. Aber, am Ziel haben sie alle - so oder so - gewonnen und die Platzierung ist gleich. Sie haben den Kampf gegen sich selbst gewonnen.

Der Rheinmarathon ist auch für Zuschauer nicht langweilig. Die Stichworte sind Live-Streaming, Live-Zeiten und Live-Tracking. 

Mit einem professionellen Kamerateam übertragen wir live den Zieleinlauf, Impressionen von der Regattastrecke und informieren aktuell über die Regatta. Der Live-Stream wird auf  Sportstadt-TV   und www.rheinmarathon.de zu sehen sein.  

Die Ergebnisse sind unmittelbar nach der Zieldurchfahrt über die Marathonwebseite abrufbar und die Teilnehmer sehen sofort ihr Ergebnis in der Live-Zeit-Übertragung. kommt noch das Live-Tracking. Mit dem Live-Tracking behalten Teilnehmer und Besucher die Regatta bequem im Auge. Der Wettkampf kann jederzeit durch den Abruf der aktuellen Position mit einem Smartphone, auf einem Großbildschirm im Clubhaus des Ruderclubs Germania und auf der Marathonwebseite verfolgt werden. 

Und so kann es nur heißen: „Erlebt die einzigartige Atmosphäre des Düsseldorfer Marathonruderns. Der Rheinmarathon ist extrem angesagt. Das Wetter wird noch besser als im Vorjahr. Versprochen. Wir freuen uns auf Euch am 7. Oktober in Düsseldorf.“

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
veröffentlicht am Dienstag, 12. September 2017 um 19:40; erstellt von Höck, Hermann
letzte Änderung: 16.09.17 18:15

Termine

18.08. RBL Leipzig/Elsterflutbett 4.Renntag RBL Leipzig/Elsterflutbett 4.Renntag
25.08. 100-km-Marathon KCfW 100-km-Marathon KCfW
25.08. 13. Steeler Vierer-Cup 13. Steeler Vierer-Cup
01.09. Rudern + Gratulieren 125 Jahre Homberg WSV Düsseldorf Rudern + Gratulieren 125 Jahre Homberg WSV Düsseldorf
08.09. RBL Waldsee 5. Renntag RBL Waldsee 5. Renntag
29.09. PRAGUE-HAMBURG PRAGUE-HAMBURG
06.10. 41. Landesmeisterschaften 41. Landesmeisterschaften

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen »

Kampagnen

NRW-Wanderruderer-treffen 2018

wichtige Mitteilungen