• D8+ Weltmeister 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    die Hände zum Himmel,.., wir sind endlich wieder Weltmeister !
    02.10.2017 17:11
  • U19 WM 2017 Trakai
    NW A19 Bilder der Woche
    pure Siegesfreude im Achter, besonders bei den 5 Westfalen an Bord
    07.08.2017 08:01
  • Grand Depart
    NW A19 Bilder der Woche
    Düsseldorfer Homage an Frankreich und die Tour de France
    05.07.2017 07:22
  • 99. Hügelregatta Essen
    NW A19 Bilder der Woche
    immer im Hintergrund: Villa Hügel
    16.05.2017 18:04
  • Verbandstag 2017 in Witten
    NW A19 Bilder der Woche
    Stimmungslage
    27.03.2017 09:12
  • Staelberg Geschwister 8+1
    NW A19 Bilder der Woche
    der Crefelder RC ist zu beneiden !
    20.03.2017 09:33
  • Kettwig Indoor 2017
    NW A19 Bilder der Woche
    Athleten top, Personal Coaches laut, die Halle kocht!
    31.01.2017 07:48
  • Elsterflutbett Leipzig Gänsehaut im Flutlicht
    NW A19 Bilder der Woche
    Vorne Crefeld im Bild, Meltta-Mädels im Ziel !
    29.08.2016 20:59
  • U17/U19/U23 Hamburg
    NW A19 Bilder der Woche
    Rudern in Fauna & Flora, Gänse in HH, Algen in Essen, ...
    28.06.2016 08:25
  • NWRV Oars Colors & Medaillen Einteiler
    NW A19 Bilder der Woche
    Den Mädels gefällt`s
    25.05.2016 12:19
  • EM Brandenburg
    NW A19 Bilder der Woche
    D8 mit eigenem Außenminister
    10.05.2016 10:51
  • Deutschlandachter 2016
    NW A19 Bilder der Woche
    British Duck ?
    30.04.2016 06:07

Melderekord bei den 40. Landesmeisterschaften von NRW!

NW A10 Leistungssport News

Der Elfrather See in Krefeld war in diesem Jahr Austragungsort der „40. Landesmeisterschaften von NRW“. Ausrichter und Verband durften sich über ein Rekordmeldeergebnis freuen. Insgesamt hatten 737 Ruderinnen und Ruderer in 268 Booten bei diesen Vereinsmeisterschaften gemeldet. 35 Entscheidungen wurden an den beiden Finaltagen ausgefahren. 15 verschiedene Vereine nahmen Landesmeistertitel mit nach Hause.

Bildergalerie Regatta

.

Bildergalerie Ehrung

10.10.2017 14:45

Henning Osthoff gewinnt 2017 Tour du Léman à l´Aviron & Rheinmarathon

NW A10 Leistungssport News

Henning Osthoff hat innerhalb von 14 Tagen sowohl den Tour du Léman à l´Aviron '(160 km) und den Rheinmarathon (42 km) gewonnen, eine kaum vorstellbare Leistung. Im Frühjahr stand Henning Osthoff auch auf dem Siegertreppchen der EUREGA (100 km)

Der Grand Slam der Langstreckenruderer 2017 gehört Henning Osthoff.

Zu der Genfer Regatta gibt es ein wunderschönes Video

14.10.2017 10:30

RTHC Bayer Leverkusen gewinnt Grünes Band und den LSB Wettbewerb "Potentiale erkennen"

NW A10 Leistungssport News

 Auf einer gelungenen Feier im ISS-Dome in Düsseldorf am 11. 10. hat der RTHC Leverkusen das Grüne Band der Commerzbank für vorbildliche Talentförderung für die Sportart Rudern verliehen bekommen.

Die Commerzbank hatte in diesem Jahr für NRW eine zentrale Feier ausgerichtet und den Vereinen nicht nur eine Nachrichtensperre verordnet, sondern auch um eine einheitliche Bekleidung gebeten. Die Ruderer der RTHC folgten dem gerne.

Heute erreicht uns die Nachricht, dass der RTHC im Wettbewerb des LSB "Potentiale erkennen - Talente fördern - Leistung ermöglichen" 2017 LSB NRW weitere Euro 5.000,00 gewonnen hat.

.

Der Nordrhein-Westfälische Ruder-Verband gratuliert.

11.10.2017 17:58

Deutschland-Achter mit 3 NRW-Ruderern Weltmeister

NW A10 Leistungssport News

 Der in Dortmund beheimatete Deutschland-Achter konnte nach 4 Jahren wieder die Weltmeisterschaft gewinnen. Mit an Bord waren drei Ruderer aus NRW, Johannes Weißenfeld, Jacob Schneider und Malte Jakschik.

Bei ihrem ersten WM-Start erreichten die Geschwister Charlotte und Christopher Reinhardt und Laurits Follert gute Platzierungen. Die Vereinsliste bestätigt mal wieder die Breite der Vereine. Auch kleineren Vereinen gelingt es, ihre Talente den Weg zu Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen zu bahnen.

Der Nordrhein-Westfälsche Ruder-Verband gratuliert seinen AthletInnen sehr herzlich !

Bildergalerie

02.10.2017 12:30

Anika Steinau und Julius Lingnau gewinnen Einer-Rangliste in Krefeld!

NW A10 Leistungssport News

Im Rahmen der „36. Krefelder Herbstregatta“ am vergangenen Samstag wurde die Einer-Rangliste der Jahrgänge 2000/2001 aufgerufen.

Unter 19 Juniorinnen lag die Wittenerin Anika Steinau klar vorne.

Unter den 51 Junioren konnte sich der Bonner Julius Lingnau hauchdünn mit einem Vorsprung von 74 Hundertsteln gegenüber dem Waltroper Sören Henkel durchsetzen.

26.09.2017 09:15

Bronze für den Melitta-Achter "Team Red" im Finale Rowing Champions League

NW C10 Vereine News

Frankfurt (sachtleben). Als Bronzemedaillengewinner der Rowing Champions League beendet der Melitta-Achter "Team Red" die bis dato beste Saison des Mindener Frauenachters. Unter den Trainern Christoph Knost und Michael Krüger konnten sich die Mindenerinnen auf internationaler Ebene gegen die Mannschaften aus Großbritannien und Italien durchsetzen.

Geschlagen geben mussten sie sich den aus der Ruder-Bundesliga bekannten Gegnerinnen des Brüder-Grimm Achters Hanau, die den zweiten Platz belegten und dem Achter aus der Ukraine. „Trotz schwieriger Umstände aufgrund von mehreren Krankheitsausfällen haben wir die Saison mit einem super Ergebnis abgeschlossen“, resümierte Schlagfrau Tanja Hasemann.

Auf der neuen Regattastrecke im Herzen Frankfurts, direkt vor der Europäischen Zentralbank, konnten sich die europäischen Topteams der Männer und Frauen im Rahmen der "Europäischen Woche des Sports" untereinander messen. Zwischen Deutschherrnbrücke und Flößerbrücke fand am Renntagmorgen das Einzelzeitfahren auf einem ungewöhnlich ruhigen Main statt. Aufgrund der ungeraden Anzahl an Teams konnte sich der Melitta-Achter mit einem dritten Platz direkt für das Halbfinale qualifizieren und somit ein Rennen aussetzen, um Kräfte zu sparen.

Dort trafen die Mindenerinnen auf den späteren Sieger aus der Ukraine, welcher mit Olena Buryak, der Weltrekordhalterin über 2000 Meter auf dem Ergometer, eine überaus prominente Schlagfrau an Bord hatte. Mit der Skyline des Bankenzentrums im Hintergrund mussten sich Steuermann Sebastian Ferling, Tanja Hasemann, Antonia Sachtleben, Inken Neppert, Sylvia Buddenbohm, Darja Schonebohm, Nina Killian, Leonie Müller und Sophie Müller dem gegnerischen Team aus der Ukraine trotz eines guten Rennens geschlagen geben.

Im Finale am Nachmittag unter strahlendem Sonnenschein konnten noch einmal abschließend alle Kräfte gesammelt werden und das ostwestfälische Team setzte sich gegen die Ruderinnen aus Italien klar durch. „Wir wollten uns noch einmal für die tolle Saison belohnen – und mit einem Treppchenplatz geht das natürlich am besten“, so eine erschöpfte Nina Killian nach dem Rennen. Jetzt geht es für die Mannschaft aus Minden in das Wintertraining, um im nächsten Jahr erneut als Titelverteidiger in der Ruder-Bundesliga angreifen zu können.

Der Artikel liegt in redaktioneller Verantwortung des jeweils als Verfasser genannten Vereins.
veröffentlicht am Montag, 9. Oktober 2017 um 17:30; erstellt von Hummels, Wilhelm
letzte Änderung: 09.10.17 17:34

Archiv

Termine

21.10. 27. Kettwiger Herbst-Cup - auf der Ruhr 27. Kettwiger Herbst-Cup - auf der Ruhr
04.02. 23. NWRV Indoor Cup / DM Indoor-Rowing 23. NWRV Indoor Cup / DM Indoor-Rowing
10.03. Frühj.-NWRV-Langstrecke 2017 Frühj.-NWRV-Langstrecke 2017
07.04. Frühjahrsregatta Rheine Frühjahrsregatta Rheine
29.04. 5. Schiffsparade Kulturkanal 5. Schiffsparade Kulturkanal
12.05. 100. Internationale Hügelregatta 100. Internationale Hügelregatta
14.07. RBL Minden 3. Renntag RBL Minden 3. Renntag

zum Terminkalender »

zu den Lehrgängen »

Kampagnen

wichtige Mitteilungen